ANZEIGE
DAZN

Dart Turnier Archiv - PDC World Darts Championship 2001

Auch 2001 hieß der PDC-Weltmeister Phil Taylor, der bereits siebte Titel in Serie von "The Power". Lediglich in der zweiten Runde gab Taylor einen Satz ab, im Finale war auch John Part mit 0:7 machtlos. Mit der Kandadierin Gayl King war auch erstmals eine Frau mit dabei. Alle Ergebnisse der PDC-Weltmeisterschaft 2001 im Überblick:


Ergebnisse 2001:

1. Runde:
Jamie Harvey 3-2 Peter Manley
John Lowe 3-1 Gary Spedding
Alex Roy 3-2 Steve Raw
Dave Askew 3-2 Mick Manning
Keith Deller 3-2 Dennis Priestley
Richie Burnett 3-2 Steve Brown (US)
Les Fitton 3-1 Denis Ovens
Phil Taylor 3-0 Nigel Justice
Roland Scholten 3-0 Shayne Burgess
Cliff Lazarenko 3-0 Steve Cummings
Graeme Stoddart 3-1 Gayl King
Rod Harrington 3-1 Bob Anderson
John Part 3-0 Colin Lloyd
Dennis Smith 3-0 Peter Evison
Paul Lim 3-1 Dan Lauby
Alan Warriner-Little 3-0 Reg Harding

Achtelfinale:
Jamie Harvey 3-0 John Lowe
Dave Askew 3-2 Alex Roy
Keith Deller 3-2 Richie Burnett
Phil Taylor 3-1 Les Fitton
Roland Scholten 3-0 Cliff Lazarenko
Rod Harrington 3-0 Graeme Stoddart
John Part 3-2 Dennis Smith
Alan Warrinter-Little 3-2 Paul Lim

Viertelfinale:
Dave Askew 4-0 Jamie Harvey
Phil Taylor 4-0 Keith Deller
Rod Harrington 4-2 Roland Scholten
John Part 4-1 Alan Warriner-Little

Halbfinale:
Phil Taylor 6-0 Dave Askew
John Part 6-5 Rod Harrington

Finale:
Phil Taylor 7-0 John Part

Preisgeldverteilung 2001:

Sieger: £33.000
Runner-Up: £18.000
Halbfinale: £8.500
Viertelfinale: £4.000
Letzte 16: £2.000
Letzte 32: £1.500


[zurück zur aktuellen PDC-Weltmeisterschaft]