ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Australien gewinnt den WDF Asia Pacific Cup 2008

Sonntag, 12. Oktober 2008 20:45 - Dart News von dartn.de

Vom 8. bis zum 10. Oktober wurde in Palmerston North Die australische Nationalmannschaft beim WDF Asia Pacific Cup 2008in Neuseeland der 14. WDF Asia Pacific Cup ausgetragen. Teilgenommen haben dieses Mal die Mannschaften aus Australien, Neuseeland, Japan, Malaysia und Hongkong. Und am Ende konnte das Team aus Australien stilvoll den Gesamtsieg für sich verbuchen inden sie bis auf Das Herrendoppel alle anderen Wettbewerbe für sich entscheiden konnten.

Die Teamwertung ging an die Mannschaft Australiens, Platz 2 ging an Neuseeland, der geteilte 3. Platz ging an Malaysia und Japan. Das Herreneinzel gewann der Australien Peter Machin vor dem Neuseeländer Derrick Samson, den dritten Platz teilten sich der Neuseeländer Greg Moss und der Japaner Atsushi Takeuchi. Der ehemalige BDO Weltmeister Tony David belegte lediglich den 5. Platz.

Das Dameneinzel gewann die Australierin Corrine Hammond vor der Neuseeländerin Mihi George, Rang 3. ging an die Japanerin Yuka Hamasaki und die Australierin Louise Ball.

Im Herrendoppel waren es die Malaysier Selbaraju Subramaniam und Anandan Tandrian welche sich im Finale gegen die Japaner Taro Yachi und Koji Aoki durchsetzen konnten. Hier belegte die Australier Eddy Sims und Peter Machin sowie das zweite malaysische Doppel Sangga Ismail und Suberamaniam Simmachalam den 3. Platz. Bei den Damendoppeln waren es die Australierinnen Corrine Hammond und Louise Ball welche sich gegen die Japanerinnen Mayumi Ouchi und Yuka Hamasaki durchsetzen konnten. Den gemeinsamen 3. Platz belegten Mihi George und Jane Harrington aus Neuseeland sowie Monica Luduin und Saidah Madin aus Neuseeland.

Quelle: WDF - www.dartswdf.com

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed