Anzeige

DDV Nürnberg 2017: Nico Blum und Michael Rosenauer erfolgreich

Mittwoch, 29. November 2017 16:25 - Dart News von dartn.de

Nico Blum - DDV Turnier Nürnberg 2017

Am vergangenen Wochenende wurden in Nürnberg, genauer gesagt in Roßtal, die nächsten beiden Turniere auf der DDV Road to Hungary ausgetragen. Es waren die Events Nr.5 und 6 dieser Turnierserie, am Samstag waren zunächst Michael Rosenauer und   erfolgreich, am Sonntag siegte erneut Holst bei den Damen, Junioren World Masters Sieger Nico Blum war in der Herren-Konkurrenz siegreich. Bei den Junioren hießen die Sieger Dominik Grüllich und Denise Schuler.

Samstag:

Groß aufzeigen konnte der ehemalige PDC WM Teilnehmer Michael Rosenauer am Samstag. Er musste in seinen 9 Matches an diesem Tag bis zum Turniersieg lediglich 5 Legverluste hinnehmen. Im Viertelfinale ein 5-1 über Lutz Ilzhöfer, im Halbfinale folgte ein 6-0 über Nico Schunke und im Finale gewann er mit 7-1 gegen Erik Tautfest, der sich mit einem 6-4 über Dominik Wigmann ins Finale gespielt hatte.

Bei den Damen war Babs Holst erfolgreich. Sie setzte sich in einem packenden und spannenden Endspiel erst im Entscheidungsleg mit 6-5 gegen Steffi Lück durch.

Das Junioren-Turnier gewann Dominik Grüllich mit einem 6-4 im Endspiel über David Schlichting. Bei den Juniorinnen schnappte sich Denise Schuler nach einem 5-2 Finalerfolg über Alicia Becker den Titel.

Sonntag:

Beim Herren-Turnier am Sonntag war der erst 16-jährige Nico Blum Erfolgreich. Er setzte sich im Halbfinale mit 3:1 gegen den Sieger vom Vortag, Michael Rosenauer, durch und gewann das Finale gegen Raoul Kanitz mit 5-4.

Ein perfektes Wochenende hatte Babs Hols bei den Damen. Nachdem sie bereits am Samstag den Turniersieg einfahren konnte, gewann sie auch am Sonntag das zweite Turnier. Diesmal war ihre Finalgegnerin Christina Schuler, die sie knapp mit 5-4 bezwingen konnte.

Am Sonntag wurden als Abschluss der Veranstaltung noch Doppelbewerbe gespielt. Bei den Herren gewannen Michael Rosenauer und Sebastian Fey. Beim Damen-Turnier ging der Turniersieg an Christina Schuler und Lea Wüllner.

Weiter gehts es auf der "Road to Hungary" erst wieder im kommenden Jahr. Das nächste Turnier ist der 1.Ebstorfer Kloster-Cup vom 19. - 21.01.18 in Ebstorf .

 

Ergebnisse Samstag:

Herren
Viertelfinale:
Dominik Wigmann 5-3 Nico Alfes
Erik Tautfest 5-2 Dominik Appel
Michael Rosenauer 5-1 Lutz Ilzhöfer
Nico Schunke 5-3 Florian Hempel

Halbfinale:
Erik Tautfest 6-4 Dominik Wigmann
Michael Rosenauer 6-0 Nico Schunke

Finale:
Michael Rosenauer 7-1 Erik Tautfest

Damen
Viertelfinale:
Babs Holst 3-2 Britta Gabriel
Silke Lowe 3-0 Sabine Seger
Anna Degel 3-1 Lena Zollikofer
Steffi Lück 3-0 Lisa Zollikofer

Halbfinale:
Babs Holst 5-2 Silke Lowe
Steffi Lück 5-2 Anna Degel

Finale:
Babs Holst
6-5 Steffi Lück


Finale Jungen:
Dominik Grüllich
6-4 David Schlichting

Finale Mädchen:
Denise Schuler
5-2 Alicia Becker

Alle Ergebnisse vom Samstag gibt es [hier]


Ergebnisse Sonntag:


Herren:
Viertelfinale:
Raoul Kanitz 3-1 Noah Janz
Stefffen Müller 3-0 Oguz Sagirkaya
Nico Blum 3-1 Ricardo Pietrezko
Michael Rosenauer 3-0 Christoph Marschall

Halbfinale:
Raoul Kanitz 3-1 Steffen Müller
Nico Blum 3-1 Michael Rosenauer

Finale:
Nico Blum 5-4 Raoul Kanitz

Damen
Viertelfinale:
Christian Schuler 3-1 Steffi Lück
Vivienne Perdrizat 3-2 Lisa Zollikofer
Frauke Rost 3-2 Frauke Reil
Babs Holst 3-0 Melanie Kunze

Halbfinale:
Christina Schuler 3-0 Vivienne Perdrizat
Babs Holst 3-0 Frauke Rost

Finale:
Babs Holst
5-4 Christina Schuler

Alle Ergebnisse vom Sonntag gibt es [hier]


Foto-Credit: Nico Blank/DDV

[ds]

Quelle: D.D.V. - Deutscher Dart-Verband e.V.

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed