ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Fünffacher Weltmeister Eric Bristow verstorben

Donnerstag, 5. April 2018 23:47 - Dart News von dartn.de

Nachruf Eric Bristow

Die PDC hat bestätigt, dass Eric Bristow am heutigen Abend im Alter von 60 Jahren verstorben ist. Bristow hatte den neunten Spieltag der Premier League in Liverpool besucht und dabei einen Herzinfarkt erlitten. Damit verliert der Dartsport eine Legende, seinen ersten Superstar. Er hinterlässt seine Frau Jane und die beiden Kinder Louise und James.

Bristow gewann zwischen 1980 und 1986 fünf WM-Titel und außerdem fünf Mal das World Masters. Er war der Entdecker und Mentor von Phil Taylor und einer der Mitbegründer der heutigen PDC. Seine Karriere als Spieler beendete er 2007. Seither war "The Crafty Cockney" noch sehr regelmäßig auf Exhibitions zu sehen und war seit mehreren Jahren Member des British Empire.

Barry Hearn, der Vorsitzende der PDC, äußerte sich folgendermaßen: „Eric wird immer eine Legende in der Dart-Welt und im britischen Sport sein. Er war ein großartiger Spieler und ein großer Charakter. Auch nach seinem Karriereende sind Fans viele Kilometer gefahren, um ihn spielen zu sehen. Eric hat sich nie vor kontroversen Äußerungen gefürchtet, aber er hat so gesprochen, wie er es gedacht hat, war ehrlich und gerade heraus. Das haben die Menschen an ihm geschätzt. Die PDC und der Dartsport werden ihn vermissen.“


Wir von dartn.de wünschen in dieser schweren Situation seiner Familie, seinen Freunden und allen Betroffenen viel Kraft und sind mit den Gedanken bei ihnen.

 

Foto-Credit: PDC

 

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed