John Henderson gewinnt die BDO British Open 2008

Sonntag, 21. September 2008 13:44 - Dart News von dartn.de

In einem rein John Henderson (links) gewinnt die BDO British Open 2008schottischen Finale hat sich John Henderson im Finale der diesjährigen BDO British Open gegen seinen Landsmann und die aktuelle Nr. 1 der BDO Weltrangliste Gary Anderson mit 4-2 durchsetzen können. Damit konnte Henderson erfolgreich Revanche für das Final im letzten Jahr nehmen, bei dem er noch gegen den Dreamboy unterlegen hatte. Den dritten Platz teilten sich Martin Atkins sowie der Niederländer Mareno Michels.

Trotz seines 2. Platzes an diesem Wochenende war Gary Anderson der Gesamtsieg beim BDO International Grand Prix nicht mehr zu nehmen. Mehr dazu in Kürze in einer entsprechenden Newsmeldung.

Im folgenden alle Ergebnisse ab dem Viertelfinale:

Viertelfinale (Best of 3 Sets, Best of 5 Legs):
Gary Robson 0-2 John Henderson
Martin Adams 0-2 Mareno Michels
Martin Atkins 2-1 John Walton
Phill Nixon 0-2 Gary Anderson

Halbfinale (Best of 5 Sets, Best of 5 Legs):
John Henderson 3-0 Mareno Michels
Martin Atkins 2-3 Gary Anderson

Finale:
John Henderson 4-2 Gary Anderson

Bei dem Damen kam es zum erstem Mal seit längerem wieder zum fast "klassischen" Duell zwischen der Rekord Weltmeisterin Trina Gulliver und ihrer Dauerkonkurrentin Francis Hoenselaar. Und wie so oft zuvor hatte auch dieses Mal am Ende Gulliver die Nase vorne und sicherte sich mit 3-1 ihren Titel bei den British Open 2008. Den dritten Platz teilten sich hierbei Lisa Ashton und Barbara Lee. Die amtierende Weltmeisterin Anastasia Dobromyslova unterlag im Boardfinale mit 2-3 gegen Dee Bateman.

Alle weiteren Ergebnisse findet ihr auf der Webseite der BDO unter dem unten angegebenen Link.

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed