ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

PDC European Tour 2015 - German Darts Masters in München - Spielplan und Ergebnisse

Donnerstag, 2. April 2015 23:53 - Dart News von dartn.de

An diesem Wochenende findet das dritte European Tour Turnier im Jahr 2015 statt. Diesmal geht es in das Ballhausforum in München. Alle Informationen PDC European Tour München 2015zu diesem Turnier, die Auslosung, den Spielplan und alle Ergebnisse findet ihr hier in dieser Newsmeldung. Der Ansturm auf die Tickets für dieses Oster-Turnier (04.04 - 06.04) war enorm, sodass sich die Spieler und auch die Zuschauer auf eine hervorragende Stimmung freuen können. Mit dabei sind neben Spielern aus Deutschland und Österreich auch viele Topstars. So haben trotz der Premier League unter anderem Michael van Gerwen, Adrian Lewis, James Wade, Peter Wright und Kim Huybrechts für dieses Turnier gemeldet. Weiters sind auch noch Simon Whitlock, Michael Smith und viele viele mehr mit in München dabei.

Aus Deutschland sind Jyhan Artut, Andree Welge, Daniel Zygla, Stefan Stoyke und Tomas "Shorty" Seyler mit dabei, aus Österreich haben sich Rowby-John Rodriguez, Armin Glanzer und Mensur Suljovic für dieses Turnier qualifiziert.

Gespielt wird diesmal auf Grund der Osterfeiertage von Samstag bis Montag, daher findet die erste Runde am Samstag und die zweite Runde am Sonntag statt. Am Montag gibt es zuerst am frühen Nachmittag das Achtelfinale und am Abend dann die Final-Session mit Viertelfinale, Halbfinale sowie dem großen Endspiel um den Turniersieg.

Update Tag 1:
Viele Fans waren bereits in der ersten Runde in der Halle, leider konnten die deutschen Spieler den Heimvorteil nicht nutzen und alle 5 Spieler aus Deutschland mussten bereits nach der ersten Runde wieder die Koffer packen. Für die Österreicher lief es etwas besser, zwar sind auch da in der ersten Session 2 Spieler ausgeschieden, am Abend konnte sich jedoch Mensur Suljovic als einziger Spieler aus dem deutschsprachigen Raum für die zweite Runde qualifizieren, dort trifft der Wiener am Sonntag um ca. 15 Uhr auf Justin Pipe.

Update Tag 2:
Mensur Suljovic setzt seinen Siegeszug fort, er gewinnt gegen Justin Pipe mit 6-4 und spielt einen 102 Average - den höchsten des bisherigen Turniers. Er trifft damit im Achtelfinale am Montag um ca. 15:15 Uhr auf Robert Thornton. Die Top 32 der Weltrangliste kommen damit für Mensur immer näher. James Wade, Adrian Lewis und Michael van Gerwen spielten ebenfalls Averages von über 100 und untermauerten ihre Favoritenstellung.

Update Tag 3:
Leider musste sich Mensur Suljovic trotz guter Leistung im Achtelfinale gegen Robert Thornton geschlagen geben. Für das Spiel des bisherigen Turniers sorgten Michael van Gerwen und Jamie Caven. Das Spiel hatte wirklh alles zu bieten, es war sehr hochklassig und enorm spannend. Am Ende setzte sich van Gerwen knapp mit 6-5 durch nachdem Caven nur wenige Sekunden davor einen Matchdart verpasste.

Update Finalsession:
Michael van Gerwen holt sich mit einem 6-5 Erfolg über John Henderson seinen nächsten PDC Titel. Herzliche Gratulation an den Niederländer !

Spielplan und Ergebnisse:


1. Runde:
Samstag, 04. April

Nachmittagssession 13-17 Uhr MEZ
Armin Glanzer 3-6 William O'Connor
Kurt Parry 6-5 Daryl Gurney
Rowby-John Rodriguez 4-6 Gary Stone
Ronny Huybrechts 6-4 Dennis Smith
Cristo Reyes 3-6 John Henderson
Andy Boulton 3-6 Jamie Lewis
Keegan Brown 6-2 Josh Payne
Andrew Gilding 6-1 Lee Palfreyman

Abendsession - 19-23 Uhr MEZ
Mickey Mansell 6-1 Tomas Seyler
Jamie Bain 6-2 Andree Welge
David Pallett 6-5 Ken MacNeil
Jeffrey de Zwaan 3-6 Darren Webster
Daniel Zygla 3-6 Andy Smith
Jan Dekker 2-6 Benito van de Pas
Wes Newton 6-2 Stefan Stoyke
Mensur Suljovic 6-5 Jyhan Artut


2. Runde:
Sonntag 05. April
Nachmittagssession - 13-17 Uhr MEZ
Brendan Dolan 6-3 Mickey Mansell
Terry Jenkins 6-4 Jamie Lewis
Simon Whitlock 6-4 David Pallett
Mervyn King 2-6 Wes Newton
Justin Pipe 4-6 Mensur Suljovic
William O'Connor 6-1 Ian White
Jamie Caven 6-4 Ronny Huybrechts
Andrew Gilding 6-4 Steve Beaton


Abendsession 19-23 Uhr MEZ
Michael Smith 4-6 John Henderson
James Wade 6-0 Benito van de Pas
Kim Huybrechts 5-6 Jamie Bain
Adrian Lewis 6-3 Kurt Parry
Vincent van der Voort 6-3 Andy Smith
Peter Wright 6-2 Keegan Brown
Robert Thornton 6-3 Darren Webster
Michael van Gerwen 6-2 Gary Stone


Montag 06. April:
Nachmittagssession: 13-17 Uhr MEZ
Achtelfinale:
James Wade 6-3 Terry Jenkins
Adrian Lewis 6-5 Wes Newton
Brendan Dolan 6-3 Simon Whitlock
John Henderson 6-0 Andrew Gilding
Peter Wright 6-3 Jamie Bain
Robert Thornton 6-3 Mensur Suljovic
William O'Connor 6-3 Vincent van der Voort
Michael van Gerwen 6-5 Jamie Caven

Abendsession - 19-23 Uhr MEZ
Viertelfinale:
James Wade 0-6 Adrian Lewis
Brendan Dolan 1-6 John Henderson
Peter Wright 6-5 Robert Thornton
William O'Connor 4-6 Michael van Gerwen

Halbfinale:
Adrian Lewis 4-6 John Henderson
Peter Wright 1-6 Michael van Gerwen

FINALE:
John Henderson 5-6 Michael van Gerwen

Wichtige Infos:


Modus:

Alle Spiele werden mit dem Modus "best of 11 Legs" gespielt.

Preisgeld:
Sieger: 25.000£
Finalist: 10.000£
Halbfinale: 5.000£
Viertelfinale: 3.500£
Achtelfinale: 2.000£
Runde 2: 1.500£
Runde 1: 1.000£
Gesamt: 115.000£
Das Preisgeld wurde im Vergleich zum Vorjahr um 15.000 Pfund pro Turnier angehoben.

Übertragung:
Das Turnier ist seit dem letzten Jahr im Internet über den kostenpflichtigen Stream www.livepdc.tv zu sehen.
Eine TV-Übertragung bei der European Tour gibt es nicht.

Tickets:
Tickets gibts es vor Ort noch Restkarten für die Tribüne (Kategorie 2) für einzelne Sessions.
Infos und Preise gibts unter www.pdc-europe.tv (Veranstalter)

Diskussionen und Fragen:
Fragen zum Turnier könnt ihr in unserem Forum unter www.dartn-forum.de stellen

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed