PDC Profis wollten den Distanz Bulls Eye Weltrekord zu brechen

Dienstag, 22. Juli 2008 09:38 - Dart News von dartn.de

Im Vorfeld des Stan James World Matchplay James Wade beim Versuch den Distanz Bulls Eye Weltrekord zu brechenhaben Titelverteidiger James Wade sowie die Dartprofis Steve Beaton, Adrian Gray und Kevin McDine am North Pier in Blackpool versucht den Weltrekord im "Distanz Bullseye treffen" zu brechen. Jedoch blieben alle Versuche der anwesenden Profis die Mitte des Boards aus mehr als den üblichen 2,37 m Abstand zu treffen ohne Erfolg.

Aber immerhin rettete Russ Bray als Caller und Schiedsrichter die Ehre der PDC als er das Bullseye aus 10 Fuß Entfernung (ca. 3,05 Meter) traf und sich dadurch selber einen Platz im Buch der Rekorde verschaffte.

Das anwesende Publikum durfte es auch selber versuchen. Einige von ihnen verfehlten die Mitte nur knapp, jedoch schaffte es an diesem Tag keiner die Bestmarke von Russ Bray zu knacken.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed