ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Turkish Open/Classic 2018: McGeeney mit Doppelschlag

Dienstag, 23. Oktober 2018 19:00 - Dart News von dartn.de

Mark McGeeney gewinnt Turkish Open & Classic 2018

Im Limra Hotel & Resort Kiris im türkischen Antalya fanden in den letzten Tagen die Turkish Open & Masters statt. Bei den Herren gelang dem Engländer Mark McGeeney der Doppelschlag, bei den Damen verpasste Lisa Ashton diesen, im Finale der Turkish Classic musste sich sich ihrer Finalgegnerin Aileen de Graaf aus den Niederlanden geschlagen geben.

 

Turkish Open 2018:

Bei den Turkish Open 2018 hatte der Engländer Mark McGeeney am Ende die Nase vorne, er setzte sich im Finale des BDO Kategorie A Turniers mit 6:2 gegen den Niederländer Wesley Harms durch. Zuvor hatte McGeeney gegen einen weiteren Niederländer, dieses Mal gegen Derk Telnekes mit 5:2 das bessere Ende für sich. Harms erwies sich im zweiten Halbfinale als zu stark für Darren Clifford. Bei den Damen war es am Ende Lisa Ashton, welche sich gegen ihre niederländische Gegnerin Aileen de Graaf durchsetzen konnte. Ashton verputze zuvor Laura Turner mit 4:1, de Graaf gewann mit dem gleichen Ergebnis gegen Rekord Weltmeisterin Trina Gulliver.

Im Herren Doppel konnte McGeeney dann sogar seinen dritten Titel in der Türkei einfahren, als sich "Gladiator" gemeinsam mit Scott Mitchell im Finale gegen das Doppel Harms / Erauw durchsetzen konnten. Den Damen Doppelwettbewerb konnten Paula Jacklin und Trina Gulliver gewinnen, sie bezwangen im Finale Sam Prommetta und Anne Allsop.

 

Turkish Masters/LDO Ladies Classic 2018:

Sein perfektes Wochenende machte McGeeney dann im Finale der Turkish Classic rund, als er sich mit einem Average von 95,40 Punkten gegen seinen Doppelpartner Scott Mitchell durchsetzen konnte.

Bei den Damen verpasste Lisa Ashton den Doppeltitel, dieses Mal unterlag sie im Finale knapp ihrer vorherigen Finalgegnerin AIleen de Graaf mit 3:4.

 

Die Veranstaltungshalle der Turkish Open & Classic 2018

 

 

Ergebnisse Turkish Open 2018:

Herren Einzel (Kat A)

Halbfinale:
Mark McGeeney 5-2 Derk Telnekes

Wesley Harms 5-3 Darren Clifford

Finale:
Mark McGeeney 6-2 Wesley Harms


Damen Einzel (Kat A)

Halbfinale:
Lisa Ashton 4-1 Laura Turner
Aileen de Graaf 4-1 Trina Gulliver

Finale:
Lisa Ashton 5-3 Aileen de Graaf

Herren Doppel:

McGeeney/ Mitchell 4-0 Harms/ Erauw

Damen Doppel:

Jacklin/ Gulliver 4-1 Prommetta/ Allsop

 

Ergebnisse Turkish Masters/LDO Ladies Classic 2018:

Herren Einzel (Kat C)
Halbfinale:
Mark McGeeney def. Derk Telnekes

Scott Mitchell def. Wesley Harms

Finale:
Mark McGeeney 5-1 Scott Mitchell

Damen Einzel (Kat C)
Halbfinale:
Lisa Ashton 4-2 Paula Jacklin
Aileen de Graaf 4-2 Trina Gulliver

Finale:
Aileen de Graaf 4-3 Lisa Ashton

 

Preisgelder 2018:

Turkish Open

Herren:
Sieger: 2.700€
Runner-Up: 1.350€
Halbfinale: 675€
Viertelfinale: 275€
Achtelfinale: 100€
Letzte 32: 50€

Gesamt: 8.100€

Damen:
Siegerin: 1.200€
Runner-Up: 550€
Halbfinale: 225€
Viertelfinale: 100€
Achtelfinale: 50€
Letzte 32: 25€

Gesamt: 3.400€

 

Turkish Masters/LDO Ladies Classic:

Herren:
Sieger: 1.200€
Runner-Up: 550€
Halbfinale: 225€
Viertelfinale: 100€
Achtelfinale: 50€
Letzte 32: 25€

Gesamt: 3.400€

Damen:
Siegerin: 550€
Runner-Up: 200€
Halbfinale: 100€
Viertelfinale: 50€

Gesamt: 1.150€

Weitere Informationen:

Alle Informationen zum Event gibt es auf unserer [Turnierseite].

Foto-Credits: BDO Youtube Channel / Turkish Open Facebook Page

[pe]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed