Dart Profis - Anton Pein - "Toni"

Anton Pein begann im Jahre 1989 in Österreich mit dem E-Dart. Er ist mehrfacher Europa- und Weltmeister mit der Mannschaft sowie im Doppel gemeinsam mit Mensur Suljovic. Pein war 2007 der erste österreichische Teilnehmer an der PDC-WM. Er qualifizierte sich auf dem Meet the Power II Turnier in Geiselwind und gewann dadurch die erste Wildcard, welche im Rahmen eines Turniers oder einer Turnierserie ausgespielt wurde und sicherte sich dadurch seine Teilnahme an der WM in Purfleet. Bereits in der ersten Runde erwischte er das denkbar ungünstigste Los, er traf direkt auf den Titelverteidiger Phil Taylor, wobei er eine 0:3 Niederlage einstecken musste.Anton 'Toni'  Pein

Am 11.05.2008 schaffte es Toni wiederum sich im Rahmen eines Qualifikationsturniers für ein großes PDC-Event zu qualifizieren. Er gewann im hessischen Niedernhausen eine Wildcard für das Qualifikationsturnier der Las Vegas Desert Classics und durfte dadurch Ende Juni 2008 zusammen mit seinem Qualifikations Finalgegner Michael Rosenauer nach Las Vegas fliegen. Der eigentlich qualifizierte Suljovic musste seine Teilnahme an dem Turnier kurzfristig absagen. 2005 gewann Pein die Austrian Open, seit längerer Zeit widmet sich Pein eher dem E-Dart und konnte auch dort einige Erfolge verzeichnen.

Pein besaß lange Zeit mit Toni's Kolumne auch seine eigene Kolumne auf dartn.de, in der er aus seiner ganz persönlichen Sicht die Ereignisse beschrieb.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person:

Name: Anton Pein
Spitzname: Toni
Geburtstag: 09.05.1967
Geburtsort: Klagenfurt (Österreich)
Heimatort: Klagenfurt (Österreich)
Nationalität: Österreich
Familienstand: Ledig
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1989
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts: -
Sponsoren: -
9-Darter: -
Einlaufmusik: -
Sponsoren: -
Offizielle Webseite:
-
Twitter:
-

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM:
1.Runde 2007

BDO-Major:
World Masters:
Letzte 128 2003

Weitere Turniere:
Austrian Open: Sieger 2005
FECS Europacup: Runner-Up 2006 Einzel, Sieger Doppel mit Mensur Suljovic
FECS Europameisterschaft: Sieger Einzel 1998
Meet The Power II Geiselwind:
Sieger 2006
Zahlreiche weitere Erfolge im E-Dart

Sonstiges:
Träger Sportehrenzeichens in Gold durch die Landeshauptstadt Klagenfurt.

 

[zurück zur Auswahl]