ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Greg Moss

Greg Moss ist ein neuseeländischer Dartspieler, der seit 2008 in der Dartszene mitmischt. Er gab in diesem Jahr sein Debüt bei den New Zealand Open, wo er auf Anhieb das Viertelfinale erreichen konnte. Beim WDF Asia-Pacific Cup erreichte er wenig später gar das Halbfinale, sein bis heute bestes Ergebnis bei diesem Major-Turnier. Nach vielen Finalteilnahmen gewann Moss 2011 zum ersten Mal die New Zealand Open, es folgte wenig später auch der Erfolg beim Sunshine State Classic. 2012 und 2013 gewann Moss jeweils das New Zealand Masters, 2014 und 2016 war er bei den Canterbury Open erfolgreich. Neben weiteren Finalteilnahmen war Moss 2016 auch beim Winmau World Masters dabei, in der Runde der letzten 80 scheiterte der Neuseeländer am Belgier Davy van Baelen. Seinen vorerst letzten Auftritt in Übersee gab es beim WDF World Cup im Oktober 2017, als er unter den letzten 128 sein Ergebnis von 2009 wiederholte. Auch aufgrund einer Rückenverletzung im Jahr 2018 nimmt Moss weiter eher an kleineren Turnieren teil und engagiert sich außerdem als Präsident des lokalen Dartverbands in Wairarapa, um den Sport in seiner Region voranzutreiben.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Greg Moss
Spitzname: -
Geburtsjahr: 1969/70
Geburtsort: Masterton (Neuseeland)
Heimatort: 
Masterton (Neuseeland)
Nationalität: Neuseeland
Familienstand: -
Kinder: Ein Sohn (Neville)
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
WDF Asia-Pacific Cup Singles: Halbfinale 2008
World Masters: Letzte 80 2016
WDF World Cup Singles: Letzte 128 2009 und 2017

Weitere Turniere:
Canterbury Open: Sieger 2014 und 2016
New Zealand Masters: Sieger 2012 und 2013
New Zealand Open: Sieger 2011
Sunshine State Classic: Sieger 2011

[zurück zur Auswahl]