ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart Turnier Archiv - Lakeside World Professional Darts Championship 1979

Im Gegensatz zur ersten BDO-Weltmeisterschaft 1978 gab es gleich mehrere Änderungen. Die Teilnehmerzahl wurde von 16 auf 24 Spieler erhöht, der Spielmodus änderte sich vom Leg- in den Setmodus und der Austragungsort wechselte vom Heart of the Midlands Club in Nottingham zum Jollees Cabaret Club in Stoke. John Lowe holte sich mit einem 5:0-Sieg über Leighton Rees den Titel und verhinderte damit den zweiten Erfolg des Walisers. Wir haben nochmal alle Ergebnisse aus dem Jahr 1979 zusammengefasst:

Spielplan & Ergebnisse 1979:

1. Runde (Letzte 24):
Doug McCarthy 2-1 Charlie Ellix
Jim McQuillan 2-0 Murray Smith
Alan Glazier 2-1 Andy Green
Ceri Morgan 2-1 Barry Atkinson
Tony Clark 2-0 Bill Lennard
Rab Smith 2-1 Conrad Daniels
Ronnie Davies 2-0 Tony Sontag
Terry O'Dea 2-0 Cliff Lazarenko

2. Runde:
John Lowe 2-0 Doug McCarthy
Jocky Wilson 2-1 Jim McQuillan
Alan Glazier 2-1 Nicky Virachkul
Tony Brown 2-0 Ceri Morgan
Leighton Rees 2-1 Tony Clark
Rab Smith 2-1 Stefan Lord
Alan Evans 2-0 Ronnie Davies
Eric Bristow 2-0 Terry O'Dea

Viertelfinale:
John Lowe 3-1 Jocky Wilson
Tony Brown 3-2 Alan Glazier
Leighton Rees 3-0 Rab Smith
Alan Evans 3-1 Eric Bristow

Halbfinale:
John Lowe 3-2 Tony Brown
Leighton Rees 3-1 Alan Evans

Spiel um Platz 3:
Tony Brown Bye Alan Evans (Evans konnte wegen Krankheit nicht zum Spiel antreten)

Finale:
John Lowe 5-0 Leighton Rees

Preisgeldverteilung 1979:

Weltmeister: £3.500
Runner-Up: £1.750
3. Platz: £1.500
4. Platz:
£1.000
Viertelfinale: £500
2. Runde: £300
1. Runde: £200
Summe: £13.750

Bonus Preisgelder:
9-Darter: £52.000


      [zurück zur aktuellen BDO-Weltmeisterschaft]