4 ehemalige Weltmeister bei der PDPA Qualifikation zur PDC WM

Freitag, 1. Dezember 2006 10:27 - Dart News von dartn.de

An dem PDPA Qualifikationsturnier zur Ladbrokes.com World Darts Championship werden sich unter den 173 angemeldeten Teilnehmern u.a. vier ehemalige Dart Weltmeister befinden.

In der Holte Suite in der Villa Parkin in Aston Villa möchten sich am 18 Dezember u.a. Eric Bristow (5-facher Weltmeister), John Lowe (3-facher Weltmeister), Keith Deller und Richie Burnett die letzten Plätze für die PDC_Dart_Weltmeisterschaft sichern. Gary Welding, der letztes Jahr Colin Lloyd besiegen konnte, Steve Coote, Colin Osborne, Dennis Smith sowie Mick McGowan werden ebenfalls mit dabei sein, es dürfte also spannend werden.

An 16 verschiedenen Boards werden die letzten 16 Plätze für die WM ausgespielt ausgespielt werden, zusammen mit dem 32 Bestplazierten der PDC Weltrangliste sowie den 16 "internationalen" Vertretern, welche sich über Wildcards sowie überregionale Ausscheidungswettkämpfe qualifizieren konnten ist das Feld der 64 Teilnehmer dann vollständig.
Die internationalen Vertreter wurden zuletzt durch Anton Pein, der das Meet the Power II - Road to Purfleet Turnier gewann (dartn.de berichtete), komplettiert, hier einmal die komplette Liste dieser 16 Vetreter:

Mitchell Clegg (Australien)
Anthony Fleet (Australien)
Warren French (Neuseeland)
Gerry Convery (Kanada)
Brian Cyr (Kanada)
Ron Miller (Kanada)
Bill Davis (USA)
John Kuczynski (USA)
Wynand Havenga (Süd Afrika)
Per Laursen (Dänemark)
Tomas Seyler (Deutschland)
Anton Pein (Österreich)
Josephus Schenk (Niederlande)
Rico Vonck (Niederlande)
Tetsuya Wada (Japan)
Shi Yongsheng (China)

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed