Dart News von dartn.de

Immer aktuell findet Ihr hier die News aus der Welt des (Profi-) Dartsports sowie alles was es rund um das Thema Dart ansonsten noch zu berichten gibt.

16.05.2024 Premier League: Smith erreicht die Playoffs mit Tagessieg

Michael Smith ist der vierte Halbfinalist der Premier League Darts 2024! Der ehemalige Weltmeister schnappte sich auf der Zielgeraden noch den Platz von Nathan Aspinall. Im Finale von Sheffield bezwang er Luke Humphries. Somit gewann Smith genau zwei Abende: Den ersten und den letzten. Er trifft am kommenden Donnerstag in den Playoffs auf Luke Littler, während es Humphries mit Michael van Gerwen zu tun bekommt. mehr

14.05.2024 Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 207

In der 207. Ausgabe vom Newsflash gibt es die Ergebnisse vom Super Darts 2024, wo auch Phil Taylor am Start war. Außerdem wurde der DDV Kings Cup gespielt, weitere Turniere gab es auf der DPNZ-Tour und bei der Modus Super Series. Für die beiden World Series Turniere in Down Under stehen die Teilnehmer fest, die WDF verdoppelt das Teilnehmerfeld für die Jugend-WM. Kim Huybrechts wurde zusammengeschlagen und hat einen doppelten Schlüsselbeinbruch erlitten. mehr

12.05.2024 Trotz 9-Darter von Humphries: Rob Cross gewinnt die Baltic Sea Darts Open 2024

Nach einigen unglücklichen Niederlagen in den letzten Monaten, hat Rob Cross die Baltic Sea Darts Open in Kiel gewonnen. In einem spektakulären Endspiel hielt er Luke Humphries mit 8:6 in Schach. Und das, obwohl "Cool Hand" in dieser Partie ein 9-Darter gelang. Am selben Abend schaltete Cross außerdem Ritchie Edhouse und Madars Razma aus. Es ist sein zweiter Titel auf der European Tour. mehr

12.05.2024 Baltic Sea Darts Open: Pietreczko und Rötzsch raus, MvG mit Mühe

Die letzten beiden Deutschen sind bei den Baltic Sea Darts Open ausgeschieden. Ricardo Pietreczko musste sich mit 3:6 gegen Ritchie Edhouse trotz einer guten Leistung geschlagen geben. Auch Franz Rötzsch blieb gegen Danny Noppert im Achtelfinale hängen. Im Decider hatte Michael van Gerwen das Timing gegen Andrew Gilding auf seiner Seite, damit gibt es am Abend das Duell mit Luke Humphries. Den höchsten Average des Nachmittags spielte Rob Cross. mehr

11.05.2024 Baltic Sea Darts Open: Van Gerwen und Humphries glänzen, Razma schockt Chisnall

In der Samstagabend-Session der Baltic Sea Darts Open wussten Michael van Gerwen und Danny Noppert in Duellen mit Wessel Nijman respektive Raymond van Barneveld zu überzeugen. Luke Humphries spielte sich ebenfalls souverän in den Finaltag. Bereits die Heimreise aus Kiel musste hingegen ein enttäuschender Peter Wright antreten. Auch Jonny Clayton und Krzysztof Ratajski scheiterten nach vergebenen Matchdarts in Runde 2. Zum Abschluss drehte Madars Razma überraschend noch ein 2:5 gegen Dave Chisnall. mehr

11.05.2024 Baltic Sea Darts Open: Rötzsch schmeißt Rock raus, Pietreczko gewinnt deutsches Duell

Mit Ricardo Pietreczko und Franz Rötzsch haben am Samstag-Nachmittag zwei Deutsche den Einzug in den Finaltag der Baltic Sea Darts Open in Kiel perfekt gemacht. Während Pietreczko seiner Favoritenrolle gerecht wurde und das deutsche Duell gegen Moritz Hilger klar mit 6:0 für sich entschied, konnte Rötzsch Josh Rock mit 6:3 zum Auftakt des Samstags aus dem Turnier nehmen. Außerdem stehen u.a. Rob Cross, Joe Cullen und Damon Heta im Finaltag. mehr

10.05.2024 Baltic Sea Darts Open: Deutsches Trio und Littler raus

Nach zwei Erfolgen am Nachmittag musste sich ein deutsches Trio am Abend bei den Baltic Sea Darts Open geschlagen geben. In Kiel unterlag Gabriel Clemens im Decider gegen Andy Baetens, während Martin Schindler gegen Mike de Decker mit 3:6 unterlegen war. Bei seinem Debüt verkaufte sich Kevin Troppmann sehr gut, mit 4:6 hatte er gegen Gian van Veen das Nachsehen. Auch Nathan Aspinall und Luke Littler sind ausgeschieden, währenddessen Raymond van Barneveld in Runde 2 steht. mehr

10.05.2024 Baltic Sea Darts Open: Rötzsch und Hilger feiern Auftaktsiege

Die Auftakt-Session der Baltic Sea Darts Open in Kiel hat zwei deutsche Erfolge mit sich gebracht. Franz Rötzsch behauptete sich mit 6:4 gegen Haupai Puha und feierte damit als zweiter Host Nation Qualifier in 2024 einen Sieg. Es folgte ein 6:2 für den Debütanten Moritz Hilger gegen Matthew Dennant. Chancenlos war Christopher Toonders beim Whitewash gegen Maik Kuivenhoven. Starke Leistungen boten Jermaine Wattimena und Luke Woodhouse an, auch Andrew Gilding und James Wade sind eine Runde weiter. mehr

09.05.2024 Premier League: Humphries mit Heimsieg, MvG in den Playoffs

Mit Sondertrikot und neuem Walk-on-Song gewann Luke Humphries sein Heimspiel in der Premier League Darts 2024, den 15. Spieltag von Leeds! Drei überzeugende Performances führten den Weltmeister zu seinem vierten Tagessieg. Im Finale schlug er Michael van Gerwen, der seinen Einzug in die Playoffs klarmachen konnte. Am 16. Spieltag werden Nathan Aspinall und Michael Smith den vierten Platz ausspielen. mehr

09.05.2024 Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 206

In der 206. Ausgabe vom Newsflash gibt es die Ergebnisse der WDF Denmark Open, sowie von der African Continental Tour. Gespielt wurde auch bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften, den Paradart German Masters und der Modus Super Series. Neue Teilnehmer für die World Series Events stehen fest, außerdem wurde das World Masters für 2024 angekündigt. Neuigkeiten gibt es auch zum World Cup of Darts, während Beau Greaves weiterhin keine Tourcard möchte. Einige Sponsoren-News sind ebenfalls enthalten. mehr

08.05.2024 Tourcardholder Qualifier: De Graaf nimmt Schwung mit

Mit den Tourcardholder Qualifiern für die Dutch Darts Championship und European Darts Open endeten die sechs mit Darts vollgepackten Tage in Hildesheim. Insbesondere Jeffrey De Graaf wird positiv an die Tage zurückdenken, der gebürtige Niederländer legte mit zwei Qualifikationen für Rosmalen und Leverkusen nach. Auch Owen Bates und Dom Taylor hielten sich heute schadlos, während die deutschsprachigen Starter erneut leer ausgingen. mehr

07.05.2024 Players Championship: Dolan nach Triumph nun mit zweistelliger Titelanzahl

Mit seinem nunmehr zehnten Titel auf dem Floor sorgte Brendan Dolan für den zehnten unterschiedlichen Sieger in zehn Players Championship Turnieren. Der Nordire baut damit nach einem titellosen Jahr 2023 mit einem 8:4 über Überraschungsfinalist Jeffrey De Graaf seine Titelausbeute weiter aus und brachte sich damit zurück ins Rennen um einen Startplatz beim anstehenden World Cup of Darts. Weniger rosig erging es den elf deutschen Startern, einzig Daniel Klose überstand die zweite Runde, von den anderen gab es zum Teil sehr ernüchternde Auftritte. mehr

06.05.2024 Players Championship: Smith neunter Sieger im neunten Event

Nach drei Tagen Development Tour blieb der PDC-Tross direkt für das neunte Players Championship des Jahres in der Halle 39 von Hildesheim. Dabei gab es in Michael Smith den neunten verschiedenen Sieger, der "Bullyboy" bezwang im Finale Ryan Joyce mit 8:6 und ließ sich damit auch nicht von Gicht resultierenden Schmerzen aufhalten. Rekordträchtige elf Deutsche waren am heutigen Montag am Start, von denen allerdings nur Lukas Wenig und Franz Rötzsch die zweite Runde erreichten und dort dann auch ausschieden. mehr

06.05.2024 DDV Bundesliga 2023/24 - 8. Spieltag

Am Samstag wurde der letzte Spieltag der DDV-Bundesliga ausgetragen und dabei sind noch einige spannende Entscheidungen gefallen. In der Bundesliga Nord hat sich das Dart Team Steinfurt die Meisterschaft gesichert, außerdem erspielte sich der Vikings DC Berlin noch einen Playoff-Platz. Im Süden zelebrierte der Karlsruher SC die Meisterschaft, auch hier spielte sich der DC Nostradartmus noch auf den letzten Drücker in die Top 4. Aber auch die Absteiger und die Aufsteiger aus der zweiten Liga stehen fest. mehr

05.05.2024 Development Tour: Springer feiert ersten Turniersieg

Am Sonntag hat Niko Springer seinen ersten Titel auf der Development Tour gewonnen. Der "Meenzer Bub" behauptete sich im Finale gegen Gian van Veen mit 5:2 und steht damit zumindest virtuell auch in der Rangliste auf einem Tourcard-Platz. Springer überzeugte mit hohen und konstanten Averages, im Halbfinale siegte er im deutschen Duell gegen Jannis Barkhausen. Ins Achtelfinale kamen auch Paul Krohne und Yorick Hofkens. mehr

04.05.2024 Development Tour: Springer verpasst Turniersieg knapp

Niko Springer hat seinen ersten Titel auf der Development Tour erneut nur knapp verpasst. Im Finale des achten Events in der Halle 39 von Hildesheim musste sich der "Meenzer Bub" nur einem überragenden Wessel Nijman im Decider geschlagen geben. Im zweiten Turnier des Samstags setzte sich Nathan Rafferty im Finale gegen Danny Jansen mit 5:2 durch, Christopher Toonders und Leon Weber standen hier im Achtelfinale. mehr

03.05.2024 Development Tour: Benecky siegreich, van Veen kaum zu stoppen

Das zweite Development Tour Wochenende des Jahres bildet den Auftakt zu betriebsamen Tagen in Hildesheim. Zunächst nutzte Roman Benecky die Gunst der Stunde und feierte als zweiter Tscheche einen Erfolg in der Nachwuchsserie. Im Anschluss wurde Gian van Veen wieder seinem Favoritenstatus gerecht und tütete einen weiteren Titel ein. Finn Prokop schaffte es einmal ins Viertelfinale, ansonsten blieben die Deutschen ziemlich blass. mehr

02.05.2024 Premier League: Littler enteilt weiter

Auch am 14. Abend der Premier League in Aberdeen stand Luke Littler ganz oben. Im Endspiel erarbeitete er sich einen 6:4-Erfolg über Rob Cross. Es ist der vierte Tagessieg des 17-jährigen, der außerdem Nathan Aspinall und Michael Smith ausschaltete und dabei auch einmal über 110 im Average verbuchte. Für Michael van Gerwen kam das Aus bereits im Viertelfinale, ihm rückt jetzt Smith auf die Pelle und auch Cross hat nach seinem heutigen Finale noch Chancen auf den begehrten vierten Playoff-Platz. mehr

30.04.2024 Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 205

In der 205. Ausgabe vom Newsflash gibt es Infos zu den Distanzen vom World Grand Prix. Bei der Modus Super Series hat Beau Greaves für Furore gesorgt. Außerdem wurde auch bei der DPNZ-Tour, bei der WDF und bei der Steeldarts Japan Tour gespielt. Joe Cullen und Nathan Aspinall äußerten sich in Interviews kritisch zur Pro Tour. Die Ilmdarts Open 2024 wurden gespielt und die WDF hat ein Statement zur Transgender-Problematik veröffentlicht. mehr

28.04.2024 Luke Littler gewinnt die Austrian Darts Open 2024

Bei den Austrian Darts Open in Graz hat sich Luke Littler seinen zweiten European Tour Titel gesichert. "The Nuke" behauptete sich im Finale mit 8:4 gegen Joe Cullen. Zuvor setzte sich der 17-jährige im Decider gegen Danny Noppert durch und behielt dann klar gegen Ross Smith die Oberhand. Im Viertelfinale musste sich mit Martin Schindler der letzte Deutsche verabschieden, er verpasste gegen Stephen Bunting vier Matchdarts. mehr

28.04.2024 Austrian Darts Open: Schindler stoppt Titelverteidiger, Klose scheidet aus

Es läuft weiter bei Martin Schindler, der Titelverteidiger Jonny Clayton im Achtelfinale der Austrian Darts Open 2024 in Graz mit 6:3 bezwang. Ausgeschieden ist dahingegen Daniel Klose, der gegen Ross Smith mit 2:6 unterlag. Während Michael van Gerwen gegen Peter Wright mit 6:4 erfolgreich war, stehen auch Luke Littler und Stephen Bunting in der Final-Session. mehr

27.04.2024 Austrian Darts Open: Klose nutzt Chance, Schindler klarer Sieger im deutschen Duell

Mit Martin Schindler und Daniel Klose konnten sich gleich zwei Deutsche am Samstag-Abend ins Achtelfinale der Austrian Darts Open in Graz spielen. Während Schindler das deutsche Duell gegen Ricardo Pietreczko per Whitewash für sich entschied, nutzte Nachrücker Klose die Gunst der Stunde und bezwang Andrew Gilding mit 6:2. Michael van Gerwen, Luke Littler und Peter Wright sind ebenfalls am Sonntag noch vertreten. mehr

27.04.2024 Austrian Darts Open: Cross packt früh die Koffer, Noppert legt die Latte hoch

Bei den Austrian Darts Open in Premstätten ist mit Rob Cross bereits einer der Favoriten ausgeschieden. "Voltage" musste sich Daryl Gurney geschlagen geben. Sein Landsmann Gian van Veen nahm außerdem Ryan Searle aus dem Wettbewerb. Ordentliche Ausrufezeichen konnten Danny Noppert und Joe Cullen setzen. mehr

26.04.2024 Austrian Darts Open: Schindler überragend, kein Österreicher weiter

Die erste Runde bei den Austrian Darts Open in Graz wurde am Freitag-Abend abgeschlossen. Dabei zeigte Martin Schindler eine fantastische Leistung und behauptete sich gegen James Wade mit einem 111er-Average. Gabriel Clemens musste sich hingegen mit einem Matchdart gegen Dimitri van den Bergh geschlagen geben. Kein Österreicher ist mehr im Turnier, am Abend unterlagen Dominik Haberl und Zoran Lerchbacher jeweils deutlich gegen Andrew Gilding und Luke Littler. In Runde 2 haben es Raymond van Barneveld und Chris Dobey geschafft. mehr

26.04.2024 Austrian Darts Open: Schnier und Gödl scheiden aus

Die European Tour gastiert an diesem Wochenende in Graz und am Freitag-Nachmittag waren direkt zwei Lokalmatadoren im Einsatz. Hannes Schnier und Christian Gödl schafften es bei den Austrian Darts Open nach Niederlagen gegen Brendan Dolan und Dom Taylor aber nicht in die zweite Runde. Gute Auftritte gab es von Jeffrey de Zwaan und Richard Veenstra, währenddessen Danny Lauby sein Debüt erfolgreich gestalten konnte. mehr

Dart News von dartn.de: Archiv | RSS Feed