ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Deta Hedman und Benito van de Pas gewinnen die 23. BULL`S German Open

Samstag, 16. April 2011 23:59 - Dart News von dartn.de

Am gestrigen Samstag wurden die Einzelwettbewerbe der 23 Bull's German Open in der Sporthalle Herpener Heide Benito van de Pas gewinnt bei den Herren gegen Tony O'Sheain Bochum ausgetragen. Zuerst einmal muss man positiv erwähnen daß die Veranstalter den Negativtrend der letzten Jahre bei den Anmeldungen in diesem Jahr aufhalten konnten und es endlich und zum Glück wieder mehr Anmeldungen als im Vorjahr gegeben hatte. Bei den Herren hatte es bereits in den ersten Runden einige Favoriten erwischt, so schied der Vorjahressieger Dean Winstanley bereits in der ersten Runde gegen seinen Landsmann Markus Harris aus. In der Runde der letzten 64 waren auch noch einige deutsche Teilnehmer dabei, jedoch war dann bei den letzten 32 für die letzten Deutschen leider Schluß.

Im Finale gab es ein äußerst spannendes Spiel zwischen dem Niederländer Benito van de Pas und Tony O'Shea, wobei der Niederländer schnell mit 2:0 nach Sätzen in Führung gehen konnte. Doch dann drehte "Silverback" noch einmal auf und kämpfte sich in den kommenden zwei Sätzen wieder heran, sodaß im letzten Satz am Ende beim Stand von 2:2 ein letztes und entscheidendes Leg über den Sieg entscheiden musste. Hier behielt der junge Holländer die Nerven und sicherte sich seinen ersten großen WDF Totel.

Im folgenden die Ergebnisse der Herren ab der Runde der letzten 16 in der Übersicht:

Letze 16:
Scott Mitchell 1-3 John Walton
Jean Marie Rubeus 2-3 Garry Thompson
Steve Douglas 0-3 Tony O'Shea
Gary Robson 3-1 Bryan de Hoog
Didier de Vuist 1-3 Ted Hankey
Robbie Green 2-3 Benito van de Pas
Tony Martin 0-3 Geert de Vos
Scott Waites 2-3 Jan Dekker

Letzte 8:
John Walton 0-2 Garry Thompson (0-2, 1-2)
Tony O'Shea 2-0 Gary Robson (2-0, 2-1)
Ted Hankey 0-2 Benito van de Pas (1-2, 0-2)
Geert de Vos 0-2 Jan Dekker (0-2, 0-2)

Halbfinale:
Garry Thompson 0-2 Tony O'Shea (1-2, 0-2)
Benito van de Pas 2-0 Jan Dekker (2-1, 2-0)

Finale:
Tony O'Shea 2-3 Benito van de Pas (1-2, 0-2, 2-1, 2-0, 2-4)

 

Bei den Damen war es am Ende die Engländerinnen Deta Hedman Deta Hedman setzt sich gegen Lorraine Farlam durchund Lorraine Farlam welche im Finale aufeinander trafen. Das Finale war hier eine kurze Angelegenheit, denn die erfahrenere Hedman setzte sich souverän mit 2-0, 2-0 gegen ihre Landsmännin durch.

Zuvor hatte sich Hadman im Halbfinale mit 2-0 gegen Karen Lawman durchgesetzt, Farlam hatte mit 2-0 gegen Aileen de Graaf gewonnen.

Als letzte deutsche Teilnehmerin hatte hier Bianka Strauch das Viertelfinale erreichen können wo sie mit 0-2 gegen die spätere Finalteilnehmerin Lorraine Farlam unterlag.

Alle weiteren Ergebnisse und weiter Bilder vom Samstag findet ihr hier im Bull's Liveticker der Samstagswettbewerbe zum nachlesen.

Wir freuen uns dieses tolle und gut organisierte Turnier auch im kommenden Jahr wieder zu besuchen und wünschen allen Teilnehmern für die heutigen Jugend- und Doppelwettbewerbe "Good Darts"

 

Quelle: Bull's German Open Webseite

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed