ANZEIGE
DAZN

Jonny Clayton gewinnt den World Grand Prix 2021

Samstag, 9. Oktober 2021 23:06 - Dart News von dartn.de

 Jonny Clayton bezwingt Gerwyn Price im World Grand Prix Finale

Der World Grand Prix hat mit dem walisischen Finale am heutigen Abend seinen Abschluss gefunden. Gerwyn Price und Jonny Clayton duellierten sich in einem Spiel auf hohem Niveau, am Ende verpasste Price an der Titelverteidigung deutlich. Von Beginn an war Clayton der bessere Spieler, mit 5:1 in den Sätzen setzte sich "The Ferret" durch und sicherte sich seinen nächsten Major-Titel. Er distanzierte Price von Beginn an und erarbeitete sich einen hohen Vorsprung, den der "Iceman" nicht mehr aufholen konnte.

Satz 1:

Jonny Clayton hatte das Ausbullen gewonnen und startete somit die Partie, das erste Leg war allerdings direkt ein Break in 14 Darts für Price. Clayton holte sich das Break in 16 Darts zurück und fuhr in 12 Pfeilen zum 2:1 fort. Mit einem 17-Darter machte "The Ferret" den ersten Satz zu, zuvor verpasste Price allerdings zwei Legdarts für 93 Rest.

Satz 2:

Auch den zweiten Satz konnte sich Jonny Clayton sichern, dafür eröffnete er mit zwei 15-Dartern. Das erste Leg holte er sich auf der Doppel 1, Price konnte dann im dritten Durchgang einen 11-Darter spielen. Mit einem Checkout in der fünften Runde rettete sich der "Iceman" zunächst erstmal in das Entscheidungsleg. Hier kam Price nicht gut genug rein, verpasste dann ein 96er Finish und somit konnte sich Clayton in 14 Darts das 2-0 in den Sätzen sichern.

Satz 3:

Gerwyn Price konnte erstmals das erste Leg eines Satzes gewinnen, das tat er auf der Doppel 10, nachdem sich Clayton auf 36 Rest stellte. Der amtierende Weltmeister ging mit einem Shanghai-Start in das zweite Leg, gewann dieses allerdings nicht, da Clayton 170 Punkte checkte. Zuvor stellte sich Price auf 40 Rest, es war also ein brutales Timing des Walisers. Im dritten Durchgang wiederholte sich die Szene praktisch, Price stellte sich auf 24 Rest und Clayton knipste eiskalt ein 164er-Finish zum 12-Darter aus. In 15 Darts glich der "Iceman" aus, doch wieder hatte Clayton im Decider auf der D8 die Nase vorn.

Satz 4:

Drei Darts verpasste Price auf die Doppel zum Ausmachen und Jonny Clayton war wieder in 15 Darts zur Stelle. Auf der Doppel 10 sicherte sich das "Frettchen" auch das zweite Leg, insgesamt kam er bedeutend besser mit den Check-Ins zurecht als sein Kontrahent. Der Weltranglistenerste zog in 16 und 14 Darts nach und brachte sich somit in ein weiteres Entscheidungsleg, das dritte in Serie. Obwohl Price hier mit fünf Fahrkarten ins Leg startete, gewann es der Weltranglistenerste in 17 Darts zum 3:2. Clayton erhielt lediglich einen Dart auf das Bullseye.

Satz 5:

Den fünften Satz startete Clayton in 20 und 12 Darts, er blieb weiterhin eindeutig der bessere Spieler. Vier Legdarts verpasste Clayton dann im Anschluss zum vorzeitigen Satzgewinn, so blieb Price dann mit einem 22-Darter gerade so im Satz. Ein 114er-High Finish verpasste Price denkbar knapp und "The Ferret" machte das Set mit einem 110er-High Finish zum 15-Darter zu.

Satz 6:

Die ersten sechs Darts von Jonny Clayton fanden zum Start des 6. Satzes in ihr Ziel und somit machte er daraus ein 15-Dart-Break. Drei Pfeile verpasste Clayton dann allerdings zum Check-In, es folgte aber eine 152 zum Check-In und dann auch eine 152 zum Check-Out. Price nahm dieses weitere High Finish mit Humor und zollte seinem Landsmann Respekt. Mit einem 102er-Finish räumte Price nochmal ein High Finish ab, doch Clayton tat es ihm mit einem 116er-Checkout zum Matchgewinn gleich. Am Ende war es ein 94er-Average von Clayton, dessen Doppelquote von 45% herausragend war. Damit macht Clayton einen Sprung auf Platz 7 in der Weltrangliste.

 

Bereits am Donnerstag geht es mit den European Championship 2021 in Salzburg weiter. Das Turnier wird auf Sport1, DAZN und PDC.TV live übertragen.

 

Statistiken Finale:

Samstag, 09.10.2021:
Finale:
Gerwyn Price 1-5 Jonny Clayton (1:3, 2:3, 2:3, 3:2, 1:3, 1:3)

Gerwyn Price
1-5 Jonny Clayton
28 100+  38
20 140+  18
8 180  4
102 Highest Checkout 170
1 Checkouts 100+  5
40,00% Doppel % 44,74%
10/25 Checkout Darts 17/38
92,47 Average 94,44


Preisgeld 2021:

Sieger: £110.000
Runner-Up: £50.000
Halbfinale: £25.000
Viertelfinale: £16.000
Achtelfinale: £10.000
1. Runde: £6.000

Gesamt: £450.000

Weitere Informationen:

Alle Infos zum World Grand Prix [Turnierseite]
Einen übersichtlichen Turnierbaum gibt es [hier]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: Lawrence Lustig (PDC)

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed