Anzeige

PDC Dart WM 2017 - Tag 3, Nachmittag: Gilding siegt im Sudden-Death, van de Pas mit Mühe

Samstag, 17. Dezember 2016 19:10 - Dart News von dartn.de

PDC WM 2017 Tag 3 Gilding

Am heutigen dritten Tag der PDC-Weltmeisterschaft 2017 stehen zum ersten Mal zwei Sessions auf dem Programm. Sowohl am Nachmittag als auch am Abend finden jeweils vier Partien statt, darunter auch zwei Begegnungen der Vorrunde. Am Mittag trat unter anderem Terry Jenkins bei seiner womöglich letzten WM ans Board, auch der Niederländer Benito van de Pas startete ins Turnier. Los ging es aber mit der Vorrundenpartie zwischen Tengku Shah und Masumi Chino.

 

Shah gewinnt Asiaten-Duell

Der Malaie Tengku Shah konnte im Duell gegen den Japaner Masumi Chino die Oberhand behalten. Nach etwas nervösem Start beider Spieler auf die Doppelfelder sicherte sich Shah dank eines 64er-Finishes im entscheidenden fünften Leg des ersten Satzes die 1:0-Führung, im Leg zuvor vergab Chino jedoch vier Setdarts auf D14 und D7. Mit einem 106er-Finish meldete sich der Japaner in Satz zwei zurück, doch Shah konnte das Re-Break mit einem Treffer auf die D18 direkt korrigieren. Nachdem Chino das erneute Break gelang, checkte er anschließend 117 auf Tops zum Satzausgleich. Im ersten Leg des zweiten Satzes verpasste der Japaner allerdings erneut einige Darts auf Doppel und Shah konnte wiederholt dazwischen grätschen und legte im nächsten Leg ein 101er-Finish auf Tops nach. Auf der D18 nutzte Shah dann seinen ersten Matchdart und sicherte sich ein Duell mit dem Niederländer Benito van de Pas.

WM 2017 Tag 3 Mittag Shah

Jenkins mit Trainingsfleiß in Runde 2

Im zweiten Spiel des Nachmittags bekam es der erfahrene Terry Jenkins mit dem jungen Engländer Josh Payne zu tun. Jenkins, der für 2017 angekündigt hatte nur noch ausgewählte Turniere zu spielen und sein Pensum langsam runterzufahren, kam zunächt gut ins Match rein. Die ersten vier Legs wurden zunächst jedoch alle von dem Spieler gewonnen, der die Legs auch begonnen hatte. Im fünften Leg stellte sich Jenkins 40 Punkte Rest, doch "The Bull" schaffte es mit sechs Darts nicht, diese auf null zu bringen und Payne checkte seinerseits 40 Punkte mit dem letzten Dart auf Tops zur 1:0-Satzführung. Doch der 53-jährige ließ sich davon nicht beeindrucken und holte sich Satz 2 mit 3:1 Legs. Nach der erneuten Pause knüpfte Jenkins im dritten Satz an seine gute Form von Satz 2 an und holte sich zu null diesen Durchgang, Payne hatte in diesem Spielabschnitt nicht viel zu melden. Im ersten Leg des vierten Satzes konnte "The Maximum" den Run von Jenkins stoppen und ging 1:0 in Führung, nach sechs perfekten Darts hatte Payne sogar die Chance auf den 9-Darter, doch der siebte Dart schaffte es nicht in die T20. Doch für den Leggewinn hätte es schon der 9er sein müssen, denn Jenkins checkte in der nächsten Aufnahme 140 Punkte und legte im nächsten Leg direkt ein 121er-Finish nach, so dass er nur noch ein Leg vom Matchgewinn entfernt war. Doch der 23-jährige Payne brachte das Spiel mit einem 17-Darter in das fünfte Leg, in dem er besser scorte, allerdings vergab der Mann aus Gravesend zwei Darts auf der D8 zum Satzausgleich und Jenkins setzte den Dart in die D16 zum 3:1-Sieg. Im anschließenden Interview erläuterte Jenkins, der sonst eher selten am Practise Board zu finden ist, dass er in den letzten drei bis vier Wochen sein Trainingspensum auf drei Stunden pro Tag erhöht hat und sich gut fühle. Zumindest für heute hat es sich auf jeden Fall ausgezahlt.

WM 2017 Tag 3 Mittag Jenkins

Gilding siegt im Sudden-Death-Leg

Im Spiel zwischen dem Schotten John Henderson und dem Engländer Andrew Gilding trafen zwei Spieler aufeinander, die nicht nur beide 2016 ihre Probleme hatten, sondern auch beide über einen ziemlich außergewöhnlichen Wurfstil verfügen. Während Hendersons Wurfstil von einer wippartigen Bewegung lebt, ist es bei Gilding eher der Stand zum Board, den man einem Hobby-Spieler nicht gerade empfehlen würde. Zunächst taten sich beide Spieler etwas schwer, die ersten Legs wurden gerecht aufgeteilt und Henderson nutzte den Vorteil das fünfte Leg des ersten Satzes zu beginnen und checkte mit dem letzten Dart in der Hand auf der D16. Im zweiten Satz gelang dem "Highlander" im dritten Leg das Break, das er im nächsten Leg zur 2:0-Satzführung bestätigen konnte. Auch dank zweier Bullfinishes von 81 und 121 konnte der Schotte beruhigt in die zweite Pause gehen. Nach dieser schlug Gilding allerdings zurück, nachdem er Leg 1 noch abgeben musste, gewann er drei Legs in Serie und verkürzte auf der D1 zum 1:2 in den Sätzen. Doch "Goldfinger" hatte nicht genug und legte weiter nach und holte sich völlig verdient auch Satz 4 mit 3:1 Legs, Henderson verlor zwischendurch völlig den Faden. Im entscheidenden fünften Satz gewannen beide Spieler zunächst ihre beiden Legs, die sie auch begonnen hatten, so dass es zur ersten Verlängerung dieser Weltmeisterschaft kam, bei der man bekanntlich mit zwei Legs Vorsprung gewinnen muss, beim Stande von 5:5 käme es zu einem alles entscheidenden Sudden-Death-Leg. Mit einem 143er-Finish zum 12-Darter holte sich Gilding zunächst das Break, doch Henderson konterte auf der D16 und verschob die Entscheidung. Nachdem die nächsten vier Legs auch gerecht aufgeteilt wurden, kam es dann auch direkt zum ersten Sudden-Death-Leg der WM 2017. Dieses durfte Gilding nach Gewinn des Ausbullens gewinnen und verwandelte mit einem 75er-Finish auf der D20 seinen ersten Matchdart zum umjubelten Sieg.

WM 2017 Tag 3 Mittag Henderson

Van de Pas mit Mühe

Das letzte Spiel des Nachmittags, aufgrund der Uhrzeit auch gut und gerne schon das erste Abendspiel, bestritten Vorrundensieger Tengku Shah und der Niederländer Benito van de Pas. Schon im ersten Leg musste "Big Ben" richtig kämpfen, um mit 1:0 in Führung zu gehen, wenig später musste van de Pas drei Setdarts von Shah überleben, um selbst auf der D16 zur 1:0-Satzführung zu checken. Im zweiten Satz steigerte sich der Niederländer, checkte u.a. 125 Punkte und gewann den Satz mit 3:1, Shah kämpfte aber weiterhin wackern und wurde anschließend gar mit einem Satzgewinn belohnt. Nachdem van de Pas zunächst im dritten Leg das Break gelang, durfte er Leg vier beginnen und warf dementsprechend zum Match an, doch der 23-jährige verpasste einen Matchdart auf Tops für ein 116er-Finish und der Malaie steckte nicht auf und traf Tops für das entscheidende Leg des dritten Satzes, das er beginnen durfte. Diesen Vorteil nutzte er und verlängerte das Spiel in 13 Darts auf der D16 in einen vierten Satz, in dem dann der an Nr.15 Gesetzte van de Pas die Schlagzahl nochmal erhöhte und mit 3:0 den Satz sicher gewann und insgesamt mit 3:1 triumphierte. In der zweiten Runde muss sich "Big Ben" gegen Terry Jenkins jedoch steigern, wenn er die 3.Runde erreichen will.

WM 2017 Tag 3 Mittag van de Pas


Bereits um 20 Uhr geht es mit der Abend-Session weiter, dort greift unter anderem Topfavorit Michael van Gerwen ins Geschehen ein.

 

Ergebnisse & Statistiken 3.Tag Nachmittags-Session:

Sa. 17.12.2016 14 Uhr: (Nachmittag)
Tengku Shah 2-1 Masumi Chino (V) (3:2,1:3,3:0)
Terry Jenkins (18) 3-1 Josh Payne (2:3,3:1,3:0,3:2)
John Henderson (31) 2-3 Andrew Gilding (3:2,3:1,1:3,1:3,5:6)
Benito van de Pas (15) 3-1 Tengku Shah (3:2,3:1,2:3,3:0)

 

Tengku Shah 2-1 Masumi Chino
15 100+ 22
7 140+ 7
2 180 0
83,44 Average 80,18
101 High Finish 117
41,18% Checkout % 26,32%

 

Terry Jenkins
3-1 Josh Payne
31 100+ 18
11 140+ 9
4 180 7
93,66 Average 88,94
140 High Finish 75
37,93% Checkout % 37,50%

 

 John Henderson 2-3 Andrew Gilding
27 100+ 24
25 140+ 22
3 180 8
88,19 Average 90,94
121 High Finish 143
50% Checkout % 39,47%

 

Benito van de Pas
3-1 Tengku Shah
20 100+ 21
8 140+ 8
2 180 4
91,18 Average 87,86
125 High Finish 99
61,11% Checkout %

22,22%

 

Vorschau 3.Tag Abend-Session:

Sa. 17.12.2016 20 Uhr: (Abend-Session)
Ross Snook - Kim Viljanen (V)
Cristo Reyes (32) - Dimitri van den Bergh
Stephen Bunting (16) - Darren Webster
Michael van Gerwen (1) - Snook/Viljanen

 

Weitere Informationen zur Dart Weltmeisterschaft 2017:

Alle Informationen zur WM gibt es auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Der PDC Dart WM 2017 [Spielplan]
Die Sendetermine von Sport1 [Sport1 Übertragungszeiten]
Hier gibt es den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto Credit: Lawrence Lustig / PDC

[mvdb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed