Dart Profis - Anna Forsmark

Anna Forsmark ist eine schwedische Dartspielerin, die vor allem in Skandinavien schon viele Erfolge einfahren konnte. Seit rund 15 Jahren ist sie im Dartgeschäft dabei, der ganz große Durchbruch gelang allerdings noch nicht. 2023 gab Forsmark ihr Debüt bei der WDF-Weltmeisterschaft.

Mehrere Titel 2022 führen zum WDF-WM-Debüt

Seit 2009 spielt Anna Forsmark bei internationalen Dart-Turnieren mit und vor allem im Skandinavien ist sie im Damen-Bereich seitdem auch absolut konkurrenzfähig. Erstmals trat sie beim World Masters in Erscheinung, wo sie in den letzten 32 gegen Tricia Wright unterlegen war. Beim Nordic Cup 2010 holte sie sich ihren ersten Titel. In den Jahren 2011 und 2014 konnte die Frau aus Urshult jeweils die Finnish Open für sich entscheiden. 2011 wiederholte sie den Einzug in die letzten 32 beim World Masters, wo aber Irina Armstrong eine Nummer zu groß war. Drei weitere Male ging es für Forsmark noch in die diese Runde, dort unterlag sie aber u.a. gegen Fallon Sherrock und Zoe Jones. Bis 2015 war sie Dauerteilnehmerin beim wichtigsten Turnier nach der WM, eine lange Pause gab es aber anschließend. Den ersten Titel außerhalb von Skandinavien gab es 2017 bei den Torremolinos Open. Fünf Jahre war von der Schwedin dann aber nichts mehr zu hören. Erst 2022 kehrte Forsmark zurück und schlug mit vier Titeln direkt ein. Zweimal war sie in Budapest erfolgreich, auch in Riga gab es einen Turniersieg. Somit qualifizierte sie sich für das World Masters, wo aber in der Gruppenphase schon Schluss war. 2023 erreichte Forsmark ein Halbfinale auf den Färoer-Inseln, außerdem gab es durch das starke Jahr 2022 eine erfolgreiche Qualifikation für die WDF-Weltmeisterschaft. Dort verlor sie ihr Auftaktspiel gegen Nicole Regnaud mit 0:2.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Anna Forsmark
Spitzname: -
Geburtstag: 25.04.1973
Geburtsort: Urshult (Schweden)
Heimatort: 
Urshult (Schweden)
Nationalität: Schweden
Familienstand: Liiert
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2009
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänderin
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO/WDF-Major:
WDF-WM: 1. Runde 2023
World Masters: 5x letzte 32 (2010, 2011, 2013, 2014 und 2015)

Weitere Turniere:
Adeficator Open Women: Siegerin 2016
Budapest Classic Women: Siegerin 2022
Budapest Masters Women: Siegerin 2022
Faroe Islands Darts Classic: Siegerin 2022 und 2023
Finnish Open Women: Siegerin 2011 und 2014
Nordic Cup Women: Siegerin 2010
Riga Open Women: Siegerin 2022
Torremolinos Open Women: Siegerin 2017

[zurück zur Auswahl]