ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Tina Osborne

Tina Osborne

Tina Osborne aus Neuseeland spielt bereits seit 2002 Darts. Aber erst ab 2014 tauchte sie so richtig im internationalen Geschäft auf. Zunächst spielte sie die Qualifier für das Sydney Darts Masters und erreichte dort immerhin einmal das Achtelfinale. Nur knapp verpasste sie die Qualifikation für die World Trophy, schaffte es aber ein Jahr später über den WM-Qualifier auf die Lakeside-Bühne. Nach einer World Masters Teilnahme, die bereits nach ihrem ersten Spiel beendet war, traf sie bei der WM auf Zoe Jones. Mit 1-2 unterlag Osborne allerdings knapp. Bei der nächsten WM-Quali 2016 scheiterte sie im Achtelfinale. Beim WDF World Cup 2017 gelang ihr ein guter Lauf, erst im Viertelfinale scheiterte die Neuseeländerin an Vicky Pruim. Insgeamt 17 regionale BDO-Titel konnte Tina Osborne gewinnen, allerdings gab es keinen großen Sieg bei einem Open-Turnier. Bei den World Masters 2018 gewann sie ein Match, sowohl beim World Masters als auch beim World Cup verlor Osborne in der ersten Runde. 2020 war sie während der Corona-Krise in der zweiten Phase der Remote League zu sehen.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Tina Osborne
Spitzname:
Geburtstag: 04.05.1979
Geburtsort: Ashburton
Heimatort:
Auckland
Nationalität: Neuseeland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2002
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänderin
Darts: -
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Can't Get You Out of My Head" von Kylie Minogue
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: 1. Runde 2016
World Masters: letzte 64 2018
WDF World Cup Singles: Viertelfinale 2017

Foto-Credit: David Gill/BDO

[zurück zur Auswahl]