Anzeige

PDC Dart WM 2015: Finale - Gary Anderson ist PDC Weltmeister 2015!!!

Sonntag, 4. Januar 2015 19:10 - Dart News von dartn.de

Gary Anderson ist Weltmeister - PDC Dart WM 2015

Am heutigen Abend stand mit dem Finale der PDC Dart WM 2015 der Höhepunkt des Jahres im professionellen Dartsport an. Im Alexandra Palace im Norden von London trafen vor 3.000 frenetischen Dartfans der 16-fache Rekord-Weltmeister "The Power" Phil Taylor und der "Flying Scotsman" Gary Anderson aufeinander. Anderson hatte sich gestern mit 6:3 gegen den (noch) amtierenden Weltmeister Michael van Gerwen durchsetzen können, Taylor setze sich mit 6:2 gegen den 5-fachen Weltmeister Raymond van Barneveld durch. Für Taylor war es Phil Taylor und Gary Anderson - PDC Dart WM 2015bereits das 20. Dart WM Finale (inkl. BDO WM Finalen), für Anderson war es nach 2011 (wo er Adrian Lewis unterlag) die zweite Teilnahme an einem WM Finale. Die Vorzeichen standen also gut für einen absoluten Klassiker - und der ist es am Ende dann auch wirklich geworden!!!

Aber fangen wir vorne an: Beide Kontrahenten trafen gut gelaunt und relaxed im Alexandra Palace ein, dann begann eines der spannendsten PDC Finals aller Zeiten: Phil Taylor hatte hinter der Bühne den Wurf auf Bull gewonnen, aber wie man es bereits aus der Vergangenheit von ihm kennt überließ er seinem Gegner den Anwurf. Rachel Anderson konnte teilweise nicht mehr hinsehen - PDC Dart WM 2015Anderson nutze dieses sofort aus indem er sich den ersten Satz mit 3:2 sicherte. Im zweiten Satz verpaste Anderson einen Satzdart, was Taylor auszunutzen wußte und damit wiederum Satz 2 für sich entscheiden konnte. Satz 3 und 4 gingen beide mit 3:1 an den "Flying Scotsman", doch nach einer Pause schien dieser kurzfristig zu realisieren daß er gerade im WM Finale mit 3:1 gegen Phil Taylor führte. In den kommenden 3 Sätzen gewann Anderson lediglich ein Leg, was aber auch der Tatsache geschuldet war daß er in diversen entscheidenden Situationen sehr viele Bouncer und auch 2 "Robin Hood" Würfe dabei hatte. Nun führte Phil Taylor mit 4:3, aber Taylor patzt beim Stand von 2:2 im 8. Satz indem er 3 Darts zur 5:3 Führung vergab, was wiederum Anderson zurück ins Spiel brachte, der nun seinerseits zum 4:4 ausgleichen konnte.

Am Anfang des 9. Satzes dann wohl die kurioseste Szene des Spiels: Anderson wirft eine 180, Gary Anderson fallen alle 3 Darts aus dem Board - PDC Dart WM 2015welche aber nicht zählte da ALLE drei Darts aus dem Board gefallen sind! Sichtlich genervt davon (und von einigen störenden Pfiffen aus dem Publikum) verlor Anderson die ersten beiden Legs, bevor er sich noch einmal einen Ruck gab und allen wiedrigen Umständen zum Trotz drei Legs in Folge holte: Die 5:4 Führung für Anderson war da! Im kommenden Satz warf Anderson 6 perfekte Darts und auch dieser ging mit 3:1 an den Schotten, der damit nur noch einen Satz von seinem ersten WM Titel entfernt war.

Aber wer Phil Taylor zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschrieben hatte, hatte die Rechnung natürlich ohne "The Power" gemacht! Phil Taylor verpasst einen 9-Darter auf Doppel 12 - PDC Dart WM 2015Direkt zum Anfang des für ihn so wichtigen 11. Satz warf er 8(!) perfekte Darts und verpasste den 9-Darter nur sehr knapp auf Doppel 12 (siehe Bild). Der Satz ging dann souverän mit 3:0 an Taylor und auch der noch den kommenden Satz gewinnen konnte und somit das Spiel in einen Entscheidungssatz zwang. Damit wurde zum ersten Mal im "neuen" Spielort im Alexandra Palace ein 13ter Satz gespielt. Dort sicherte sich Anderson das 1. Leg, im zweiten Leg verpasste Taylor dann ein weiteres Mal 3(! )Darts auf Doppel, was Anderson dann zu einem Break nutzen konnte. Anschließend startete Anderson noch mit einer 180 in das dritte Leg, was den Wiederstand von Taylor dann endgültig gebrochen hatte. Mit einer Doppel 12 sicherte sich Anderson daraufhin seinen ersten PDC Weltmeistertitel.

 

Wir von dartn.de gratulieren dem frisch gebackenen Weltmeister, im folgenden könnt ihr das Interview sehen welches Gary Anderson den Kollegen von "On the Wire" im Anschluß an das Finale gegen hat:

 

Aber auch Phil Taylor zeigte sich nach dem Finale als fairer Verlierer, diese Niederlage wird ihn wohl nur noch weiter anspornen sich im nächsten Jahr auf den 17. Titel zu freuen. Hier sein Interview zum WM Finale, welches er dem Kollegen Dave Allen von der PDC gegeben hat:

 

 

Statistiken WM Finale 2015:

Gary Anderson 7-6 Phil Taylor
67 100+ 69
30 140+ 38
1 170+ 4
19 180 13
97.68 Average 100.69
121 High Finish 141
8 Breaks of Throw 9
39.39% (26/66) Checkout % 32.93% (27/82)

 

 

Satz für Satz Finale PDC Dart WM 2015:

PDC Dart WM 2015 - Finale Gary Anderson - Phil Taylor

An dieser Stelle haben wir für euch das Finale aus unserem Liveticker Satz für Satz zum nachlesen hinterlegt:

Gary Anderson - Phil Taylor 7-6
Sätze: 3:2, 2:3, 3:1, 3:1, 0:3, 0:3, 1:3, 3:2, 3:2, 3:1, 0:3, 2:3, 3:0

Satz 1:
0-0: Gary Anderson gewinnt den Wurf aufs Bull und darf das Spiel beginnen
1-0: Anderson mit einem Shanghai-Finish (120) zum ersten Leggewinn
1-1: Taylor checkt 91 Punkte und gleicht aus, erste 180 von Phil
2-1:  Anderson eröffnet mit 5 perfekten Darts und holt sich dann das Leg.
2-2: Taylor mit dem Ausgleich, noch kein Break im Match
3-2: Taylor eröffnet mit 177, doch Gary sichert sich mit 121-Finish den ersten Satz
Beide Spieler mit einem Average von ca. 105 - was für ein Spiel !

Satz 2:
1-0: Anderson mit seiner 3. 180 im Match und mit dem ersten Break im Spiel.
2-0: Wieder eine 180 von Anderson und er holt sich das Leg zum 2-0.
2-1: Taylor mit einer 180 zu Beginn und dann auf Tops zum ersten Leg in Satz 2
2-2: Taylor mit der 600. 180 im Turnier, und mit einem 11-Darter-Break zum Ausgleich
2-3: Break von Phil Taylor zum Satzausgleich, Anderson verpasste einen Set-Dart.

Satz 3:
1-0: Erstmals beide Spieler mit Probleme auf Doppel, Anderson aber zum 1-0
1-1: Taylor mit einem 127-Highfinish zum Ausgleich in diesem Satz
2-1: Anderson checkt 76 Punkte zur erneuten Führung
Rekord !! 604x wurde die 180 im Turnier geworfen !!
3-1: Anderson mit der Rekord-180 und einem Break zum Satzgewinn

Satz 4:
1-0: Taylor verpasst 9 Darts!! auf Doppel, Anderson mit Break zum 1-0
2-0: Anderson spielt hervorragend und lässt sich seinen Anwurf nicht nehmen
2-1: Diesmal holt sich Taylor das Leg sicher mit D8
3-1: Anderson zieht davon, er liegt mit 3-1 Sätze voran
Beide Spieler immernoch mit einem 101 Average, Anderson mit einer 58% Doppelquote

Satz 5:
0-1: Taylor startet mit einem Break in diesen Satz
0-2: Phil mit einem 11-Darter zur 2-0 Führung
0-3: Anderson mit ersten kleinen Fehlern, "the Power" nutzt das aus und verkürzt auf 2-3

Satz 6:
0-1: Taylor kommt immer besser ins Spiel, bereits 4 Legs in Serie gewonnen.
0-2: Anderson kommt im Moment nicht ins Spiel, Taylor mit dem Break
0-3: The Power ist on Fire - 6 Legs in Serie gewonnen und er gleicht aus - 3:3

Satz 7:
1-0: Anderson ist wieder da, 2 x 180 in diesem Leg zum 1-0
1-1: Taylor mit einem 13-Darter zum Ausgleich
1-2: Break - erstmals in diesem Spiel liegt Taylor voran
1-3: Taylor holt sich das 4-3 indem er den ersten Dart auf Doppel trfft.
Taylor holt sich 3 Legs in Serie und gewinnt 9 der letzten 10 Legs

Satz 8:
1-0: Anderson mit seinem 3. Robin Hood Dart im Match, dann mit Tops-Tops zum 1-0
1-1: Re-Break von Taylor mit einem erneuten 11-Darter
1-2: Taylor mit seinem höchsten Finish im Turnier, 141 und er liegt wieder vorne.
2-2: Gary mit 13 Darts zum Ausgleich in diesem Satz, nun folgt ein enorm wichtiges Leg
3-2: Taylor eröffnet perfekt, Anderson kommt ebenfalls mit einem Maximum wieder heran.
"The Power" verpasst 3 Darts zum 5-3, Anderson nutzt die Chance und gleicht aus.
Das Spiel ist nun an Spannung nicht mehr zu übertreffen !!!

Satz 9:
0-0: Anderson beginnt mit einer 180 die NICHT zählt, alle 3 Darts fallen aus dem Board
0-1: Die 3 Darts fehlen natürlich Gary am Ende, so macht Phil das Break zum 1-0.
0-2: Unfaire Pfiffe aus dem Publikum beim Wurf von Anderson, dadurch holt sich
Phil Taylor auch den zweiten Satz im Spiel und entschuldigt sich dann bei Anderson.
1-2: Anderson verkürzt und hat nun wieder Hoffnung diesen Satz zu drehen.
2-2: Mit einem 11-Darter erzwingt Anderson doch noch das Entscheidungsleg
3-2: Anderson dreht den Satz und geht wieder in Führung -> Dramatik Pur !!

Satz 10:
1-0: Taylor holt sich das erste Leg
1-1: Anderson mit 6 perfekten Darts und einem 12-Darter zum Ausgleich.
2-1: Break von Gary Anderson zur Führung in diesem Leg
3-1 Beide haben wieder einen Ganz zugelegt, Anderson mit 98 zum Set-Gewinn
Der Schotte steht nun 1 Satz entfernt vom größten Triumph seiner Karriere

Satz 11:
0-1: Taylor spielt 8 perfekte Darts, D12 hauchdünn vorbei, aber locker das 1-0
0-2: Phil bringt sein Leg souverän nach Hause und liegt schnell mit 2-0 voran
0-3: Gary fallen erneut 2 Darts aus der 60 heraus, Taylor nutzt das zum Setgewinn

Satz 12:
0-1: Mit einem 15-Darter eröffnet Phil den Satz zum 1-0
1-1: Mit einem Kunstwurf auf das verdeckte BullsEye holt sich Anderson das 1-1
1-2: Anderson verpasst einen Dart zum Break, Taylor nutzt die Chance zum 2-1
2-2: Beide Spieler mit Double-Touble und Gary nutzt die Chance dann zum Ausgleich
Gary erzwingt ein Entscheidungsleg, in dem er Weltmeister werden könnte
2-3: Taylor mit 14 Darts zum Satzausgleich, es steht 6-6

Satz 13 - ENTSCHEIDUNGSSATZ !!!
0-0: Zum ersten Mal geht es in einem WM Finale im AllyPally in den 13. Satz
1-0: Gary Anderson gewinnt das erste Leg im Entscheidungssatz
2-0: Taylor verpasst 3 Darts auf Doppel, Anderson mit dem BREAK !!!!
ANDERSON ERÖFFNET DAS LEG ZUM WM TITEL !!
3-0: Anderson startet perfekt in das Leg und holt sich den WM Titel mit D12

GAME SHOT AND THE 2015 WORLD CHAMPION
GARY ANDERSON !!!!!!




Bisherige Dart WM Turnierstatistiken:

9-Darter: 1 x Adrian Lewis in der 3. Runde gegen Raymond van Barneveld.
Turnier Average: vor dem Finale 93,83 Punkte in 70 Spielen (38.983 Darts, 1.206.239 Punkte)
180-er: 625 (alter Rekord 603 aus dem Jahr 2014)
Zuschauer: 50.000 Zuschauer haben die WM 2015 besucht
Bierkonsum: Vermutlich werden 250.000 Pints Bier während der WM verkauft werden

FINALE PDC DART WM 2015:

Sonntag 04.01.2015:
PHIL TAYLOR 6-7 GARY ANDERSON

Modus:
Modus Finale: Best of 13 Sets (first to 7 Sätze)

TV Übertragung:
Sport1 überträgt ab 19:00 Uhr LIVE inkl. ausführlicher Vorberichte
Auch über den PayTV Sender Sport1+HD kann man das Finale in voller Länge sehen.

 

Weitere Infos:

Alle Infos zum Turnier findet ihr auf unserer [Turnierseite]
Einen übersichtlichen Turnierbaum findet ihr [hier]
Diskussionen zum Turnier gibts in unserem [Dartforum]
Ebenso könnt ihr Fragen zum Turnier und zum Dartsport allgemein dort stellen

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige