ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

DDV Ebstorf: Nico Schunke und Michael Rosenauer siegen

Montag, 22. Januar 2018 23:27 - Dart News von dartn.de

DDV Ebstdorf 2018 - Michael Rosenauer

Fernab von der European Q-School in Hildesheim fanden am Wochenende in Ebstorf die nächsten Turniere des DDV auf der Road to Hungary statt. Die Events 7 und 8 dieser Turnierserie wurden von Nico Schunke und Michael Rosenauer gewonnen, bei den Damen waren Anne Willkomm und Irina Armstrong erfolgreich. Christina Schuler gewann bei den Mädchen, Marcel Winter bei den Jungen.

Samstag:

Am Samstag beim Ebstorfer Kloster Cup war Nico Schunke erfolgreich. Die Nr. 6 der Setzliste behielt im Finale deutlich mit 7:2 gegen den an Nr. 1 gesetzten Dominik Wigmann die Oberhand. Im Halbfinale nahm Schunke mit Jens Ziegler bereits die Nr. 2 des Turniers mit 6:3 aus dem Turnier, Wigmann gewann das andere Seminfinale mit demselben Ergebnis gegen Michael Rosenauer.

Bei den Damen gewann Anne Willkomm im Finale mit 6:4 gegen die Erstgesetzte Babs Holst. Schon im Halbfinale überzeugte Willkomm mit einem 5:0-Whitewash über Stefanie Lück, Holst hatte in ihrem Halbfinalspiel gegen Nina Puls mit 5:4 das bessere Ende auf ihrer Seite.

Auch im Juniorenbereich wurde am Samstag natürlich wieder gespielt. Bei den Jungen hieß der Sieger am Ende Marcel Winter, der das Endspiel mit 6:4 gegen Joshua Hermann gewann. Christina Schuler war bei den Mädchen erneut erfolgreich, im Finale gab es ein 3:0 gegen Alicia Becker.

Sonntag:

Beim Herren-Turnier am Sonntag ging der Sieg an den Vortageshalbfinalisten Michael Rosenauer. "Rosi" gewann das Finale mit 5:3 gegen Aaron Rahlfs, der zum ersten Mal bei den Herren im Finale stand. Rahlfs gewann zuvor im Halbfinale gegen den Juniorenzweiten des Vortages, Joshua Hermann mit 4:1. Erneut im Halbfinale scheiterte wie am Vortag Jens Ziegler, der sich Rosenauer mit 3:4 geschlagen geben musste. Für Samstag-Sieger Nico Schunke war im Achtelfinale ebenso Endstation wie für Dominik Wigmann. Das Turnier wurde wie auch bei den Damen zunächst im Gruppenmodus begonnen und ging dann in eine KO-Phase über.

Ein perfektes Wochenende verpasste Anne Willkomm bei den Damen. Nach ihrem Sieg am Samstag gab es diesmal eine 2:5-Endspielniederlage gegen Irina Armstrong. Im Halbfinale gewann Armstrong mit 4:1 gegen Nina Puls, die es erneut unter die besten vier schaffte. Alicia Becker komplettierte das Halbfinale am Sonntag.

Weiter gehts es auf der "Road to Hungary" vom 23.02 - 25.02 mit dem Donnersberg Cup in Rockernhausen.

 

Ergebnisse Samstag:

Herren
Viertelfinale:
Dominik Wigmann 5-2 Raoul Kanitz
Michael Rosenauer 5-4 Alex Baumstark
Jens Ziegler 5-0 Rico Wengatz
Nico Schunke 5-0 Frank Bruns

Halbfinale:
Dominik Wigmann 6-3 Michael Rosenauer
Nico Schunke 6-3 Jens Ziegler

Finale:
Nico Schunke 7-2 Dominik Wigmann

Damen
Halbfinale:
Babs Holst 5-4 Nina Puls
Anne Willkomm 5-0 Stefanie Lück

Finale:
Anne Willkomm
6-4 Babs Holst


Finale Jungen:
Marcel Winter
6-4 Joshua Hermann

Finale Mädchen:
Christina Schuler
 5-2 Alicia Becker

Alle Ergebnisse vom Samstag gibt es [hier]


Ergebnisse Sonntag:

Herren:
Viertelfinale:
Joshua Hermann 4-2 Raphael Gradert
Aaron Rahlfs 4-3 Sebastian Fey
Michael Rosenauer 4-0 Frank Kunze
Jens Ziegler 4-3 Hans Aachten

Halbfinale:
Aaron Rahlfs 4-1 Joshua Hermann
Michael Rosenauer 4-3 Jens Ziegler

Finale:
Michael Rosenauer 5-3 Aaron Rahlfs

Damen
Halbfinale:
Irina Armstrong 4-1 Nina Puls
Anne Willkomm 4-0 Alicia Becker

Finale:
Irina Armstrong
5-2 Anne Willkomm

Alle Ergebnisse vom Sonntag gibt es [hier]


Foto-Credit: PDC Europe

[mvdb]

Quelle: D.D.V. - Deutscher Dart-Verband e.V.

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed