Anzeige

Durrant und McGeeney stehen im BDO WM-Finale

Samstag, 13. Januar 2018 22:05 - Dart News von dartn.de

Michael Unterbuchner und Mark McGeeney bei der BDO WM 2018

Neben dem Damen-Finale, in dem sich Lisa Ashton mit 3:1 gegen die Russin Anastasia Dobromyslova durchsetzen konnte [siehe Newsmeldung] standen am heutigen Samstag bei der BDO-Weltmeisterschaft 2018 im legendären Lakeside Country Club in Frimley Green noch die beiden Halbfinalspiele der Herren auf dem Spielplan. Am Nachmittag gab es das Match von Glen Durrant gegen Scott Waites. Am Abend spielte dann Michael Unterbuchner gegen Mark McGeeney.

Durrant lässt Waites im Topspiel keine Chance:

Das Topspiel des Tages und ein vorgezogenes Finale war sicherlich das Match von Glen Durrant gegen Scott Waites. Der Titelverteidiger gegen den zweifachen Weltmeister. Am Ende war es eine recht deutliche Angelegenheit für Durrant, der mit einem 6-2 Erfolg ins große Finale einzog.

Der erste Satz ging nach 15, 18 und 15 Darts an Durrant. Waites antwortete mit einem 11-Darter zum Break zu Beginn des zweiten Satzes. Er bestätigte das Break. Durrant verkürzte auf 1-2, doch Waites bei eigenem Anwurf mit 16 Darts zum 1-1 Satzausgleich.

Die Sätze 3 bis 6 gingen allesamt mit 3-1 an Glen Durrant, der eine starke Leistung abrief und für Waites nicht zu knacken war. Ein 106-Finish, zwei 13-Darter um nur ein paar der Highlights von Durrant zu nennen. Da half auch ein 12-Darter mir 121-Finish von Waites nur wenig. Das Match schien durch diese 5-1 Führung gegessen. Doch Waites hatte gestern schon gezeigt, dass er jederzeit für ein großartiges Comeback zu haben ist. Unter anderem ein 11-Darter und ein 130-Finish brachten ihm ein deutliches 3-0 mit dem er auf 2-5 verkürzte.

Dann packte Durrant nochmals seine besten Darts aus. Mit 15, 13 und 11 Darts (7 perfekte Darts im letzten Leg) ging der 8. Satz mit 3-0 an den Favoriten, der damit erneut im Endspiel und kurz vor der erfolgreichen Titelverteidigung steht.

Glen Durrant

 

McGeeney beendet Unterbuchners Sensationslauf:

Der Münchner Michael Unterbuchner, ein ungesetzter Qualifikant, schreibt die Story des Jahres. Er kämpfte sich durch die Vorrunde bis ins Halbfinale, wo er heute auf den als Nummer 2 gesetzten Mark McGeeney traf.

Den ersten Satz eröffnete Unterbuchner und die ersten vier Legs waren der Reihe nach. Im Entscheidungsleg war McGeeney allerdings etwas stärker und sicherte sich mit einem Break nach 16 Darts den ersten Satz. Der Engländer ging auch danach gleich in Führung, indem er sich das erste Leg bei eigenem Anwurf schnappte. Im zweiten Leg konnte Unterbuchner mehrere Darts auf Doppel nicht nutzen, wodurch McGeeney 2-0 führte und Leg 3 ging mit einem 87-Finish ebenfalls an den Engländer, der damit auch den zweiten Satz gewann.

Der Münchner erkannte den Ernst der Lage und steigerte sich im dritten Satz. Mit 16 und 2x 18 Darts konnte er diesen glatt mit 3-0 für sich entscheiden und auf 1-2 verkürzen. Nun war er endgültig im Spiel angekommen. Satz 4 begann er mit einem Break zum 1-0, welches er mit einem 49-Finish zum 2-0 bestätigte. Ein neuerliches Break brachte das 3-0 zum Satzausgleich, das Spiel startete wieder bei 0.

Unterbuchner begann das eigene Leg mit einem 54-Finish zum 1:0. Dann, nach 7 Legs in Folge für den Deutschen, glich McGeeney zum 1-1 aus. Die darauffolgenden Legs auch der Reihe nach, wodurch es zum zweiten Mal in diesem Spiel zu einem Entscheidungsleg kam. Unterbuchner startete stark in dieses Leg und gab es nicht mehr aus der Hand. Mit einem 13-Darter ging er erstmals in diesem Match in Führung.  

Der Engländer, der nun drei Sätze in Serie abgeben musste, kämpfte sich aber zurück ins Spiel. Mit einem 3-0 im sechsten Satz glich er das Match zum 3-3 aus. Auch Satz 7 startete er mit einem 13-Darter zum Break und einem 12-Darter mit 102-Finish zum 2:0. Der Münchner wollte den Satz noch nicht aufgeben und kam mit zwei mal 14 Darts zum 2-2 zurück. Im Entscheidungsleg erarbeitete er sich einen Set-Dart, den er an der Doppel 18 vorbei warf. McGeeney staubte das Leg und damit den Satz zur 4-3 Führung ab.

Dieser knappe Satzgewinn beflügelte McGeeney und er legte einen weiteren starken Satz drauf. Das 1:0 bei eigenem Anwurf, Unterbuchner kann ausgleichen. Mit 15 Darts das 2:1 und dann ein Break mit 13 Darts zum 3-1 und zur 5-3 Führung. Damit war der "Gladiator" nur noch einen Satz von seinem ersten WM-Finale entfernt. Doch so leicht wollte es ihm der Deutsche nicht machen. Unterbuchner eröffnete bei eigenem Anwurf mit 1:0, ein Break brachte ihn mit 2:0 in Führung und mit einem 149-Finish gewann er den Satz mit dem er auf 4-5 verkürzen konnte.

Im zehnten Satz waren die ersten 4 Legs der Reihe nach. Im 4. Leg hatte McGeeney seinen ersten Matchdart, den er aber nicht traf. Es kam zu einem Entscheidungsleg, welches der Engländer beginnen durfte. McGeeney stellte sich auf 36 Rest, Unterbuchner konnte 100 Punkte nicht checken und so bekam der "Gladiator" weitere Matchdarts. Gleich der erste Dart landete in der Doppel 18 zum Sieg und zum Finaleinzug. Für Unterbuchner geht damit trotz einer erneut starken Leistung seine unglaubliche WM-Reise zu Ende.

Mark McGeeney bei der BDO WM 2018


Am morgigen Sonntag findet um 17:45 Uhr MEZ das große Finale zwischen Glen Durrant aus England und Mark McGeeney statt. Das Endspiel wird auf dem offiziellen BDO-Youtube-Channel Live übertragen: [zum Livestream]

 

Ergebnisse Samstag:

Samstag, 13.01.2018:
FINALE der Damen (Best of 5 Sets):

Halbfinale der Herren (Best of 11 Sets):

Nachmittags-Session (ab 15:30 Uhr MEZ):
Lisa Ashton 3-1 Anastasia Dobromyslova (0:3, 3:1, 3:0, 3:0)
Glen Durrant 6-2 Scott Waites (3:0, 1:3, 3:1, 3:1, 3:1, 3:1, 0:3, 3:0)

Abend-Session (ab 20:00 Uhr MEZ):
Mark McGeeney 6-4 Michael Unterbuchner (3:2, 3:0, 0:3, 0:3, 2:3, 3:0, 3:2, 3:1, 0:3, 3:2)

Vorschau auf den Finaltag:

Sonntag, 14.01.2018 - 17:45 Uhr MEZ:
FINALE der Herren (Best of 13 Sets):

Glen Durrant - Mark McGeeney

 

Alle Informationen zur BDO-Weltmeisterschaft 2018:

Alle Informationen zur WM gibt es auf unserer [BDO Dart WM Turnierseite]
Der BDO Dart WM 2018 [Spielplan]
Hier gibt es den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credits:
BDO Livestream Youtube
LawrenceLustig/PDC


[ds]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige