ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Grand Slam of Darts 2013 - Thornton und Taylor stehen im Finale

Sonntag, 17. November 2013 16:11 - Dart News von dartn.de

Bereits am Nachmittag wurden die beiden Halbfinalspiele Grand Slam of Darts 2013des Grand Slam of Darts 2013 ausgetragen. Natürlich wie immer war die Civic Hall in Wolverhampton gut gefüllt und auch die Stimmung war klasse. Im ersten Spiel standen sich der amtierende BDO-Weltmeister und ehemalige Grand Slam Sieger Scott Waites aus England und der UK Open Sieger von 2012 Robert Thornton aus Schottland gegenüber. Robert legte ganz ganz stark los und war schnell mit 4-1 vorne. Erst dann fing sich Waites etwas und sein Spiel wurde besser. Zwischenzeitlich stand es dann sogar 8-3 für Thornton, ehe Waites dann richtig los legte. Er holte 4 Legs in Serie, darunter ein Leg bei dem er den 9-Darter nur ganz knapp verpasste, der 9. und letzte Dart ging nicht in die Doppel 12. Scotty verkürzte auf 7-8. Allerdings ließ sich Thornton durch diese starke Phase von Waites nicht aus der Ruhe bringen und kam nach der kurzen Pause wieder stärker zurück. Waites verpasste wichtige Darts auf Doppel und Thornton zog sein Spiel weiter durch. Am Ende hieß es dann sogar ziemlich deutlich 16-9 für "The Thorn", der damit zum 4. mal in seiner Karriere ein großes Finale erreicht. Thornton spielte einen sehr starken Average von über 101 Punkten.

Im zweiten Spiel standen sich die beiden Superstars aus Stoke-on-Trent gegenüber. Grand Slam of Darts 2013Der 16-fache Weltmeister und 4-fache Grand Slam Sieger Phil "The Power" Taylor und der 2-fache Weltmeister Adrian Lewis. Dieses Spiel ist das mit Abstand beste Match des diesjährigen Grand Slam gewesen. Insgesamt 32x fiel die 180 in diesem Spiel und beide Spieler spieten einen Average von ca. 110 Punkten. Was für ein Spiel. Bis zum 8-8 Matchen sich beide Spieler und gewinnen fast abwechselnd die Legs. Danach verpasste Lewis ein paar Doppelfelder hauchdünn. Diese minimale Chance nutzte Taylor und konnte gleich davon ziehen. Das 16-9 für Taylor sieht definitiv deutlicher aus als es wirklich war. Schade, dass in so einem Spiel einer der Beiden ausscheiden muss. Adrian Lewis, der trotz eines 110,99 Average und 18x der 180 nach Hause fahren muss, darf sich mit 25.000Pfund Preisgeld trösten, Taylor (109,8 Average, 14x180) hat als Finalist bereits 50.000 Pfund sicher.

Das große Finale, Phil Taylor - Robert Thornton, startet um 20:00 Uhr MEZ und wird Live auf Sport1 übertragen.

Spielplan und Ergebnisse:

Am Nachmittag wurden die Halbfinalspiele ausgetragen:

17 November: Halbfinale
Robert Thornton 16-9 Scott Waites
Phil Taylor 16-9 Adrian Lewis


Am Abend steht das große FINALE auf dem Programm:

17. November: FINALE (Abendsesson) - ab 20:00 Uhr
Phil Taylor - Robert Thornton

Sport1 überträgt 20:00 Uhr MEZ live im deutschen Free-TV.

Weitere Infos:

Alle Infos zum Turnier, die Tabellen, Preisgeld, Spielplan usw.  findet ihr wie gewohnt auf unserer Turnierseite www.dartn.de/Grand_Slam_of_Darts
Diskussionen rund um das Turnier gibt es in unserem Forum unter www.dartn-forum.de

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed