Home Tour: Ryan Searle dominiert deutlich

Mittwoch, 22. April 2020 22:56 - Dart News von dartn.de

Ryan Searle gewinnt PDC Home Tour 6

Am sechsten Abend der PDC Home Tour waren vier Engländer aus ihren Heimatorten zugeschaltet. Ryan Searle setzte sich in seiner Gruppe ohne Niederlage durch und verwies Andy Boulton, James Wade und Adrian Gray auf die Plätze 2-4. Bereits vor dem letzten Gruppenspiel stand "Heavy Metal" als dominierender Gruppensieger fest, zweimal spielte Searle einen Average von mehr als 100 Punkten. 

 

Wade souverän gegen Gray

Mit 5:2 hat sich James Wade komfortabel gegen den Underdog Adrian Gray durchgesetzt. Mit einem 97er Finish zum 14-Darter eröffnete Wade beim eigenen Anwurf, bevor "The Machine" 147 Punkte löschte. Auch das 3:0 folgte für Wade, bevor sein Gegner in 14 Darts den Whitewash verhinderte. In der siebenten Runde konnte Wade das 4:1 machen, beide checkten noch einmal in der fünften Runde, sodass Wade das 5:2 perfekt machte.

 

Searle problemlos gegen Boulton

Problemlos und nur mit einem Legverlust konnte Ryan Searle gegen Andy Boulton gewinnen. Searle eröffnete mit einem herausragenden Start und spielte 14, sowie 13 Darts bis zum 2:0. In der sechsten Aufnahme checkte "Heavy Metal", um weiter zu erhöhen, bevor Searle sich mit einem 13-Darter direkt vor die Ziellinie brachte. Boulton spielte keine schlechte Partie und warf einen 15-Darter, doch Searle checkte Shanghai zum Match.

 

Boulton mit über 100 im Schnitt

Mit einem Average von 101 Punkten konnte sich Andy Boulton mit 5:2 gegen Adrian Gray durchsetzen. Mit einem 13-Darter eröffnete Boulton zum Break, gleich die dritte 180 war ein Maximum. Ein 16-Darter vom "X-Factor" verdoppelte die Führung, bevor Gray sein erstes Leg in der fünften Runde einholte. Ein 16-Darter für Boulton brachte ihm das 3:1, dann war Gray in der 7. Runde fertig und checkte. Mit zwei 14-Dartern konnte Boulton das Match zumachen und schnappte sich den 5:2 Erfolg.

 

Searle zwingt Wade in die Knie

Ryan Searle hat im prognostizierten Gruppenfinale mit 5:3 gegen James Wade die Oberhand behalten. In 15 Darts startete Searle, der daraufhin ein 155er Highfinish auswarf. Ein 82er Checkout zum 14-Darter brachte Wade sein erstes Leg. Ein 18-Darter von Searle war das 3:1, bevor Wade dann 80 Punkte in 15 Darts auf Null brachte. Auf Tops konnte Searle mit einem 13-Darter den Hold machen, Wade löschte noch einmal 111 Punkte. In 16 Darts machte Searle das Match zu seinen Gunsten aus und schnappte sich seinen zweiten Punkt.

 

Searle macht den Gruppensieg perfekt

Das fünfte Spiel des Abends brachte die Entscheidung zugunsten für Ryan Searle, der sein drittes Spiel am Abend gewann. Auch Adrian Gray konnte ihn nicht schlagen, Searle brachte einmal mehr einen 103er Average ins Board. Ein 14-Darter von Searle wurde von einem Check in der sechsten Runde seines Gegners gefolgt. Ein 12-Darter für den späteren Gruppensieger wurde noch einmal von 14 Darts seines Gegners gekontert. Dann aber brach Gray auch in seinem Spiel ein, währendessen Searle seine Qualität beibehielt. In 16, 14 und 15 Darts konnte sich Ryan Searle den Sieg sichern, dabei checkte er 106 Punkte zum Matchgewinn.

 

Boulton mit Whitewash gegen Wade

Andy Boulton beendete den Abend mit einem Whitewash gegen James Wade, beide Spieler hatten keine Chance mehr auf den Gruppensieg. Bei Wade war sichtlich die Luft raus, nur knapp schaffte es "The Machine" auf einen Average von über 80 Punkte. Boulton glänzte mit hohen Checkouts von 116, 81, 83 und 124 Punkten. Wade erhielt keine Chancen auf ein Leggewinn und so war Boulton nach fünf glatten Legs im Ziel.

 

Am morgigen Donnerstag geht es um 20:30 Uhr MESZ mit der siebenten Gruppe weiter. Dann bekommt es der Deutsche Gabriel Clemens mit Ryan Meikle, Jelle Klaasen und Gavin Carlin zu tun. DAZN und PDC.TV übertragen live.

 

Ergebnisse Home Tour 6:

Mittwoch, 22.04.2020:
James Wade 5-2 Adrian Gray (93,9 - 88,1)
Ryan Searle 5-1 Andy Boulton (96,5 - 96,0)
Adrian Gray 2-5 Andy Boulton (90,8 - 100,9)
James Wade 3-5 Ryan Searle (93,2 - 100,6)
Ryan Searle 5-2 Adrian Gray (103,3 - 89,7)
Andy Boulton 5-0 James Wade (88,4 - 80,7)

Tabellenendstand Home Tour 6:

 Name

Sp

S

N

+/-

Pk

Ryan Searle (Q) 3 3 0 +9 6
Andy Boulton 3 2 1 +4 4
James Wade 3 1 2 -4 2
Adrian Gray 3 0 3 -8 0

Q = Qualifiziert für die nächste Turnierphase


Vorschau Home Tour 7:

Donnerstag, 23.04.2020: (ab 20:30 Uhr MESZ)
Gabriel Clemens - Ryan Meikle
Jelle Klaasen - Gavin Carlin
Ryan Meikle - Gavin Carlin
Gabriel Clemens - Jelle Klaasen
Jelle Klaasen - Ryan Meikle
Gavin Carlin - Gabriel Clemens

TV-Übertragung:

Die PDC Home Tour wird nicht im TV übertragen, kann aber jeden Abend auf DAZN verfolgt werden. Ebenfalls eine Möglichkeit für registrierte Nutzer ist "PDC.TV". Zudem übertragen diverse Wettanbieter. Die Livescores zu den Partien gibt es auf Dartconnect.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour]
Diskussionen zur Home Tour in unserem [Forum]

Foto-Credit: Lawrence Lustig/PDC

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed