ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Ryan Meikle - "The Barber"

Ryan Meikle

Der gelernte Friseur Ryan Meikle, woraus der Spitzname "The Barber" resultiert, ist seit 2016 auf der PDC Tour unterwegs. Seitdem konnte Meikle nicht nur sechs Events der Development Tour gewinnen, sondern er überzeugte auch auf der Pro Tour. Mittlerweile konnte sich der Engländer bereits dreimal für den Alexandra Palace qualifizieren. Außerdem hat Meikle schon einige Tourcard-Jahre hinter sich gebracht.

Karrierestart auf der Development Tour und schneller Tourcard-Gewinn

Er startete seine Karriere bei der Development Tour, wo er 2015 einmal das Halbfinale erreichen konnte. Damit qualifizierte er sich für die PDC World Youth Championship, wo er Jamie Lewis klar in Runde 1 unterlag. Am zweiten Tag der Q-School konnte sich Ryan Meikle direkt die Tourcard sichern und erreichte daraufhin auf der Pro Tour erste Achtungserfolge. Bei den International Darts Open 2016 erreichte Meikle erstmals das Achtelfinale auf der European Tour, er profitierte von der kurzfristigen Absage von Michael van Gerwen. Meikle qualifizierte sich erneut für die World Youth Championship, kam aber erneut nicht über die 1.Runde heraus. Im Februar gelang ihm dann ein Turniersieg auf der Development Tour. Durch ein gutes Qualifikationsturnier qualifizierte er sich erstmals für die UK Open, bevor er bei einem Qualifikationsturnier für die European Tour einen 9-Darter warf. Der Rest des Jahres 2017 verlief für Meikle nicht besser als im Vorjahr, auch wenn er ab und zu ein Achtelfinale erreichen konnte. Das reichte jedoch nicht, um die Tourkarte zu halten. Ryan Meikle

Wiedergewinn der Tourcard und WM-Debüt 2019

So musste der Engländer erneut die Q-School spielen, was ihn dann auch zurück auf die Profitour brachte. Nach einem weiteren Pro Tour Achtelfinale und guten Qualifikationsturnieren nahm er erneut an den UK Open teil. Mit Siegen gegen Michael Mansell und Mark Craddock spielte er sich in die Letzten 64, wo er dann auf Dave Chisnall traf. Auch dieses Spiel konnte er mit 10:6 für sich entscheiden. Dann unterlag er allerdings Michael Smith relativ deutlich. Zwei European Tour Teilnahmen, ein Development Tour Sieg und ein Pro Tour Achtelfinale folgten bis zur Sommerpause 2018. Danach folgten keine besonderen Ergebnisse des gelernten Friseurs. Anfang März 2019 gewann Meikle zum dritten Mal auf der Development Tour, der vierte Titel folgte einen Monat später. Dann ging es auch auf der Pro Tour zum ersten Mal ins Viertelfinale. Bei der World Youth Championship Anfang November verpasste Meikle das Endspiel nach einer Halbfinalniederlage gegen Adam Gawlas nur knapp. Sein bestes Ergebnis feierte Meikle dann bei den Players Championship Finals, wo er das Achtelfinale erreichen konnte. Es folgte seine erste PDC-WM Teilnahme, wo er allerdings in Runde 1 gegen den Japaner Yuki Yamada mit 1:3 unterlag.

Weitere Development Tour Titel, WM-Teilnahmen 2 und 3

Seine Erfolge 5 und 6 gab es Ende Februar auf der Development Tour in Hildesheim. Über jene Development Tour qualifizierte sich Meikle dann auch für die PDC-Weltmeisterschaft 2021, zuvor spielte er auch auf der Tour einige gute Turniere. In seinem Auftaktspiel bekam es "The Barber" mit dem formschwachen Keegan Brown zu tun, dem er aber mit 0:3 deutlich unterlag. Auch bei den UK Open war direkt zu Beginn Schluss, im Decider unterlag er unter den letzten 128 gegen Nick Kenny. Auf der Pro Tour lief es 2021 für Meikle durchschnittlich, die ganz großen Ergebnisse konnte er nicht einfahren, aber er gewann viee Spiele in den ersten Turnierrunden. Das brachte ihm zum Jahresende zwei Major-Qualifikationen. Nach einem überraschenden Auftaktsieg bei den Players Championship Finals gegen Dirk van Duijvenbode konnte er beim 2:6 gegen Gary Anderson nicht mehr an diese Leistung anküpfen. Auch bei der WM ging Meikle wieder an den Start, dabei gelang ihm gegen den deutschen Debütant Fabian Schmutzler im dritten Anlauf der erste Sieg auf der WM-Bühne, was auch seine Tourkarte sicherte. Am Tag darauf war er gegen Peter Wright allerdings chancenlos. Bei den UK Open 2022 ging es unter die letzten 64, beim European Darts Grand Prix in Stuttgart in Runde 2.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Ryan Meikle
Spitzname: The Barber (der Friseur)
Geburtstag: 13.08.1996
Geburtsort: Ipswich (England)
Heimatort:
Leiston (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2015
Profi seit: 2016
Händigkeit: Linkshänder
Darts:
Red Dragon 22g
Sponsoren:
Modusdarts180, Red Dragon, Framesmart
Einlaufmusik:
"This Girl" von Kungs Vs Cookin' on 3 Burners
9-Darter: 1x ET Qualifier 2017
Offizielle Webseite: -
Twitter: @ryanmeikle_13

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 2. Runde 2022
Players Championship Finals:
Achtelfinale 2019
UK Open:
Letzte 32 2018

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Viertelfinale 2019
European Tour: Achtelfinale International Darts Open 2016
Development Tour:
6x Sieger (1x 2017, 1x 2018, 2x 2019, 2x 2020)
World Youth Championship:
Halbfinale 2019
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2016 und 2018

Besondere Leistungen & Auszeichnungen:

PDC-Awards:
Jugendspieler des Jahres: 
(nominiert: 2021)
(jeweils im Januar erhalten für die Vorsaison)

Foto-Credits: Lawrence Lustig/PDC

[zurück zur Auswahl]