Home Tour: Wilkinson souverän zum Gruppensieg

Mittwoch, 29. April 2020 22:50 - Dart News von dartn.de

Carl Wilkinson PDC Darts

Der Gruppensieger am 13. Spieltag der PDC Home Tour 2020 ist Carl Wilkinson. Der 35-jährige Engländer setzte sich am heutigen Abend in seiner Gruppe gegen Steve Beaton, Matthew Edgar und Callan Rydz nach drei Siegen in Serie klar durch und ist damit für die nächste Turnierphase qualifiziert.

 

Beaton gewinnt Auftaktspiel

Der ehemalige BDO-Weltmeister von 1996, Steve Beaton, setzte sich bei der Auftaktpartie dieser Gruppe gegen Callan Rydz durch. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau war es am Ende ein deutlicher 5:1 Erfolg für den 56-Jährigen. Während das erste Leg in 26 Darts an Rydz ging, konnte Beaton anschließend 5 Legs in Serie gewinnen. Neben einem 12-Darter zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung spielte "The Bronzed Adonis" auch noch einen 15 Darter zum Matchgewinn.

 

Wilkinson beginnt entfesselt

Ein entfesselter Carl Wilkinson gewann sein erstes Match bei der PDC Home Tour gegen Matthew Edgar glatt mit 5:0 und spielte dabei einen Average von über 101 Punkten. Der 34-jährige Engländer eröffnete das Spiel mit einem 14-Darter. In 19 und 13 Darts stellte er auf 3:0, ehe er das Match mit zwei 14-Darter in Folge beendete.

 

Wilkinson baut Tabellenführung aus

Auch in seiem zweiten Spiel überzeugte Carl Wilkinson. Der Mann aus Bradfort war gegen Callan Rydz mit 5:3 erfolgreich. Diesmal war es ein Average von 96, der ihm zum Sieg verhalf. Die ersten vier Legs wurden abwechselnd gewonnen, darunter zwei 15-Darter von Wilkinson und ein 13-Darter von Rydz. Dann spielte Rydz einen 18 Darter zur 3:2 Führung. Wilkinson antwortete aber mit einem 12er zum Ausgleich. Nach zwei weiteren Legs, die er nach 17 und 15 Darts zum 5:3 Sieg checkte, baute Wilkinson seine Tabellenführung aus.

 

Edgar bezwingt Beaton deutlich

Einen deutlichen 5:1 Erfolg feierte der Engländer Matthew Edgar über seinen Landsmann Steve Beaton. Nachdem der erfahrene Beaton das erste Leg für sich entscheiden konnte, steigerte sich Edgar und gewann mit 15, 17 und 15 Darts drei Legs in Serie. Beaton konnte daraufhin 40 Punkte nicht checken, wodurch Edgar in 17 Darts auf das 4:1 für sich entschied. Ein 16 Darter war es dann, der dem zweifachen PDC WM Teilnehmer den Sieg brachte.

 

Rydz gibt rote Laterne ab

Vor dem Spiel war Callan Rydz mit 0 Punkten und -6 Legs das Schlusslicht der Tabelle. Doch durch den 5:2 Erfolg über Matthew Edgar gab er die rote Laterne ab. Nach einem 14-Darter von Matthew Edgar zum Start konnte Rydz zwei Legs in Serie gewinnen (18 und 14 Darts), um in Führung zu gehen. Edgar glich noch einmal zum 2-2 aus, ehe der "The Riot" in 18, 14 und 15 Darts zum 5:2 seine ersten Punkte bei der Home Tour fixierte.

 

Wilkinson feiert souveränen Gruppensieg

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar. Steve Beaton musste das Spiel mit 5:0 oder 5:1 gewinnen, um noch eine Chance zu haben. Dies gelang dem Ex-Weltmeister allerdings nicht. Damit hieß der Gruppensieger am heutigen Abend Carl Wilkinson. Gleich im ersten Leg zeigte er, dass er in Topform war und checkte nach 12 Darts zur Führung. Nach dem 1:1 Ausgleich von Beaton brachte Wilkinson seinen Anwurf durch und war damit bereits fix Gruppensieger. Nach dem 3:1 für "Wilky" kam Beaton noch einmal auf 2:3 heran, für mehr reichte es aber nicht mehr. Wilkinson checkte nach 15 und 18 Darts zum 5:2. Für Beaton, der als Favorit in den Abend startete reichte hauchdünn noch für den zweiten Platz.

 

Am morgigen Donnerstag geht es um 20:30 Uhr MESZ mit Gruppe Nr. 14 weiter. Dann treten Chris Dobey, Ciaran Teehan, Ron Meuelnkamp und Kai Fan Leung gegeneinander an. DAZN und PDC.TV übertragen live.

 

Ergebnisse Home Tour 13:

Mittwoch, 29.04.2020:
Steve Beaton 5-1 Callan Rydz (82,7 - 71,60)
Matthew Edgar 0-5 Carl Wilkinson (90,7 - 101,6)
Callan Rydz 3-5 Carl Wilkinson (88,3 - 96,10)
Steve Beaton 1-5 Matthew Edgar (88,1 - 92,4)
Matthew Edgar 2-5 Callan Rydz (88,0 - 94,7)
Carl Wilkinson 5-2 Steve Beaton (94,7 - 88,0)

Tabellenendstand Home Tour 13:

 Name

Sp

S

N

+/-

Pk

 Carl Wilkinson (Q) 3 3 0 +10 6
 Steve Beaton 3 1 2 -3 2
 Callan Rydz 3 1 2 -3 2
 Matthew Edgar 3 1 2 -4 2

Q = Qualifiziert für die nächste Turnierphase


Vorschau Home Tour 14:

Donnerstag, 30.04.2020: (ab 20:30 Uhr MESZ)
Chris Dobey - Ciaran Teehan
Ron Meulenkamp - Kai Fan Leung
Ciaran Teehan - Kai Fan Leung
Chris Dobey - Ron Meulenkamp
Ron Meulenkamp - Ciaran Teehan
Kai Fan Leung - Chris Dobey

TV-Übertragung:

Die PDC Home Tour wird nicht im TV übertragen, kann aber jeden Abend auf DAZN verfolgt werden. Ebenfalls eine Möglichkeit für registrierte Nutzer ist "PDC.TV". Zudem übertragen diverse Wettanbieter. Die Livescores zu den Partien gibt es auf Dartconnect.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour]
Diskussionen zur Home Tour in unserem [Forum]

Foto-Credit: PDC

[ds]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed