Anzeige

Dart Profis - Carl Wilkinson

Carl Wilkinson spielt erst seit zwei Jahren Dart bei PDC-Events und konnte prompt einige Erfolge einfahren. Wilkinson erreichte bei der Challenge Tour 2017 dreimal die letzten 32, bevor ihm 2018 die Tourcard bei der Q-School winkte. Doch er scheiterte im vorletzten Match des ersten Tages und konnte in den Folgetagen sein Spiel nicht mehr abrufen. Beim letzten UK Open Qualifier gelang ihm allerdings der Achtelfinaleinzug. Drei Matches entschied er im Decider für sich, konnte unter anderem mit John Henderson und Michael Barnard zwei etablierte Spieler bezwingen, bevor ihn gegen Krzysztof Ratajski das Aus ereilte. Beim Hauptturnier holte er zwei Legs gegen Ricky Evans. Der Engländer spielte die Polish Open der BDO und konnte sie im Finale gegen Michel van der Horst gewinnen. Er befand sich in den letzten 80 der World Masters, bevor er an der Q-School 2019 teilnahm und sich seine Tourcard über die Rangliste sicherte.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Carl Wilkinson
Spitzname: -
Geburtstag: 09.05.1984
Geburtsort: Barnsley (England)
Heimatort:
Barnsley (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2016
Profi seit: 2019
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 96 2018

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Achtelfinale 2018
Challenge Tour:
3x letzte 32 2017
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2019

BDO-Major
World Masters: Letzte 80 2018

Weitere Turniere:
Polish Open: Sieger 2018

[zurück zur Auswahl]

Anzeige