Irischer Lokalmatador Felix McBrearty gewinnt das Ireland Open Classic

Samstag, 6. September 2008 23:49 - Dart News von dartn.de

Der völlig unbekannte Der irischer Lokalmatador Felix McBrearty gewinnt das Ireland Open Classic 2008irische Lokalmatador Felix McBrearty hat in seiner Heimatstadt Dromore das Ireland Open Classic 2008 gewonnen. Er hatte sich zuvor als einer von 16 Spielern über Qualifikationsturnier für das Hauptfeld qualifiziert bevor er auf seinem Weg in das Finale in beeindruckender Art und Weise nacheinander Tony Ayres, Kevin McDine, Colin Osborne, Michael van Gerwen, Andy Hamilton und Colin Lloyd bezwang.

Im Finale traf er dann auf Chris Mason, der seinerseits zuvor Wes Newton, Alan Tabern, Alex Roy und Mark Walsh bezwungen hatte. Mason konnte zwar den ersten Satz noch mit 2-0 für sich entscheiden, er gewann aber anschließend kein einziges Leg mehr und unterlag somit am Ende mit 1-3 gegen den dreifachen Co Tyrone Meister Felix McBrearty.

Mit den gewonnenen 5.000 £ Preisgeld dürfte sich McBrearty damit ziemlich sicher direkt über die Players Championship Order of Merit für den Sky Poker World Grand Prix qualifiziert haben.

Besonders zu erwähnen ist sicherlich auch noch das Erstrunden-Match zwischen Robert Thornton und Vincent van der Voort. Bei seinem 3-1 Sieg demoralisierte Thornton seinen Gegner gleich mit einer ganze Reihe von High-Finishes. Er checkte 164, 161, 158 und 154 wobei van der Voort in jedem dieser Legs auf einem Doppel stand.

Im folgenden alle Ergebnisse ab dem Achtelfinale:

Achtelfinale:
Mark Walsh 3-1 Denis Ovens
Mervyn King 3-1 Tony Eccles
Chris Mason 3-2 Alan Tabern
Alex Roy 3-1 Aodhean O'Neill
Andy Hamilton 3-2 Wayne Jones
Felix McBrearty 3-2 Michael van Gerwen
Robert Thornton 3-1 Ronnie Baxter
Colin Lloyd 3-2 Mick McGowan
Verlierer: 300 £

Viertelfinale:
Mark Walsh 3-0 Mervyn King
Chris Mason 3-1 Alex Roy
Felix McBrearty 3-2 Andy Hamilton
Colin Lloyd 3-2 Robert Thornton
Verlierer: 600 £

Halbfinale:
Chris Mason 3-2 Mark Walsh (2-1, 1-2, 0-2, 2-0, 2-0)
Felix McBrearty 3-0 Colin Lloyd (2-1, 2-1, 2-1)
Verlierer: 1.250 £

Finale:
Felix McBrearty 3-1 Chris Mason (0-2, 2-0, 2-0, 2-0)
Sieger: 5.000 £
Runner-Up: 2.500 £


Alle Ergebnisse des Turniers findet ihr auf der Webseite der PDC, eine vollständige Übersicht über alle bisher gespielten Pro Tour Events findet ihr auf unserer Informationsseite zu den Pro Tour Events.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed