ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Michael Rosenauer beim 4. GDC Ranking Turnier in Bad Salzdetfurth erfolgreich

Montag, 25. Juni 2007 12:37 - Dart News von dartn.de




Bei diesem GDC Ranglistenturnier trafen wieder einmal die beiden Teilnehmer mit der „Finalgarantie“ aufeinander: Mensur Suljovic und Michael „Rosi“ Rosenauer. In dem von Gordon Shumway souverän gecallten Finale, welches sich auf weltklasse Nievau bewegte und in dem eine Bestleistung auf die andere folgte konnte sich „Rosi 501“ am Ende gegen die Nr. 1 der GDC Rangliste Suljovic durchsetzen. Rosenauer konnte durch seinen Sieg auf Platz 2 der aktuellen GDC Rangliste vorrücken, sein Abstand auf Suljovic beträgt nur noch 7 Punkte.

Im kurz zuvor ausgespielten Halbfinale konnte sich Rosi noch gegen den österreichischen PDC WM-Teilnehmer Anton Pein mit 3-1 durchsetzen. Mensur Suljovic hatte es in seinem Halbfinale schon wesentlich schwerer. Er spielte gegen den Überraschungsfinalsten Kai Nithammer, der im zweiten Halbfinale relativ schnell mit 2-0 Sätzen in Führung gegangen war und insgesamt 4 Matchdarts verpasste, bevor Suljovic das Spiel doch noch drehen konnte und mit 3-2 in das Finale einziehen konnte. Den fünften Platz belegten Hannes Schnier, Jyhan Artut, Johan Honner sowie Dietmar Burger, der durch sein früheres Ausscheiden nun auf Platz 3 der GDC Rangliste abgerutscht ist.

Das am gleichen Tag ausgetragene GDC Ladies Ranking gewann Dominique Koch vor Sabine Jansen, Platz 3 sicherte sich Anna Netuschil, den 4. Platz erreichte Gabi Göbel.

Beim GDC Partnerturnier am Sonntag, welches dieses Mal in Kooperation mit den Relaxa Hotels veranstaltet wurde, siegte Jochen Graudenz (+5 GDC Punkte) vor Jyhan Artut (+3) , die Plätze 3 und 4 belegten Johann Honner (+2) und Hüsejin Zengin (+1).

Das Warm Up Turnier am Freitag konnte die aktuelle Nr. 1 der GDC Rangliste Mensur Suljovic für sich entscheiden.

Quelle: GDC - German Darts Corporation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed