PDC Urgestein Tom Kirby verstorben

Donnerstag, 4. Dezember 2008 10:52 - Dart News von dartn.de

Wie die PDC als Tom Kirby bei seinem letzten TV Auftritttraurige Mitteilung auf ihrer Webseite mitgeteilt hat ist Tom Kirby am vergangen Montag im Alter von 61 Jahren verstorben. Er erlag im Krankenhaus in Blanchardstown seinem Prostatakrebs. Kirby war der erste irische Dartspieler welcher im Anschluß an den Darts-Split zur PDC übergetreten war und er war ebenfalls einer der Teilnehmer an der ersten PDC_Dart_Weltmeisterschaft. Damals erreichte er das Viertelfinale wo er dann mit 4-2 gegen den späteren Weltmeister Dennis Priestley unterlag.

Insgesamt nahm er an zwei Weltmeisterschaften teil und spielte 1995 beim World Matchplay mit. 2005 kehrte er dann beim World Grand Prix im eigenen Land auf die große Bühne zurück und ein Jahr später war der Mann, der eine unglaubliche Ähnlichkeit mit Leslie Nielsen besaß, bei seiner vierten Teilnahme an dem UK Open zum letzten Mal bei einem TV Turnier zu sehen.

"Ich habe durch den tragischen Tod von Tom Kirby einen sehr guten Freund verloren", teilte der PDC Turnierdirektor Tommy Cox auf der PDC Webseite mit, "Tom und die anderen waren die Eckpfeiler der WDC/PDC indem sie die ersten Spieler waren welche den 16 Gründungsmitgliedern gefolgt sind. Er war ein ganz besonderer Mensch und obwohl wir nicht immer einer Meinung waren haben wir nie den gegenseitigen Respekt voreinander verloren. [...] Ich werde immer ein Lächeln in meinem Gesicht haben wenn ich an Tom denke, denn man sah ihn selten ohne ein Lächeln auf seinem Gesicht. Mein Beileid gilt seiner Familie und Gott segne Tom."

Diesem Beileid können wir uns von dartn.de nur anschließen, wir werden ihn immer in guter Erinnerung behalten.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed