Anzeige

White & Mackay Premier League Darts 2008 - Ergebnisse 13. Spieltag

Freitag, 25. April 2008 11:47 - Dart News von dartn.de

An diesem Spieltag holte sich Phil Taylor die Tabellenführung mit einem glatten 8:1 Erfolg über Wayne Mardle. Er spielte dabei erneut einen Average von über 100. Premier League run auf die Play Offs Raymond van Barneveld gewann gegen James Wade knapp mit 8:6. Damit stehen drei Spieler fest für die Play Offs. Taylor, Wade und van Barneveld sind sicher qualifiziert.
Der vierte Platz entscheidet sich erst am letzten Spieltag. Dieser Platz wird entschieden zwischen Wayne Mardle, Peter Manley und Adrian Lewis. Wobei Lewis und Mardle die grössten Chancen auf eine Halbfinalteilnahme haben. Sie spielen am letzten Spieltag gegeneinander, während Peter Manley gegen Phil Taylor gewinnen muss um sich das Ticket zu sichern.

Im folgenden wie gewohnt die Ergebnisse & Averages der einzelnen Spiele in der Zusammenfassung:

Peter Manley 7-7 Adrian Lewis
Dieses Ergebnis hilft eigentlich nur Adrian Lewis weiter. Er hat jetzt alle Chancen die Play Offs aus eigener Kraft zu schaffen. Manley führte bereits mit 4:1 und 5:2. Lewis kämpfte sich wieder heran und ging sogar mit 7:6 in Führung, bevor Manley doch noch den Ausgleich schaffte.

Average: Manley 89.79 - 91.04 Lewis
100+: Manley 20 - 19 Lewis
140+: Manley 10 - 10 Lewis
180: Manley 2 - 2 Lewis
High-Finish: Manley 101 - 100 Lewis
LWAT*: Manley 2 - 2 Lewis


Phil Taylor 8-1 Wayne Mardle
Phil Taylor erteilte Wayne Mardle erneut eine Lehrstunde in Darts. Nach dem Whitewash im Hinspiel gewann taylor diesmal mit 8:1. Er erzielte dabei einen Average von 107 bei einer Doppelquote von über 60%. Taylor ging schnell mit 6:0 in Führung. Das erste Leg des Spiels holte er sich mit 13 Darts. In den nächsten drei legs war Mardle nicht einmal auf Doppel. Im letzten Leg landete Taylor noch 6 perfekte Darts und stand vor einem 9-darter. Der siebte dart verfehlte das ziel aber knapp. Am Ende ein verdientes 8:1 für "The Power".

Average: Taylor 107.21 - 85.54 Mardle
100+: Taylor 11 - 13 Mardle
140+: Taylor 11 - 4 Mardle
180: Taylor 2 - 1 Mardle
High-Finish: Taylor 78 - 16 Mardle
LWAT*: Taylor 4 - 0 Mardle


Raymond van Barneveld 8-6 James Wade
Barney sicherte sich, durch den 8:6 Erfolg über Wade, einen Platz in den Play Offs. Wade führte bereits mit 2:0 und 3:1 bevor Barney dann ausglich, um dann mit 6:4 in Führung zu gehen. Wade vergab dabei drei darts auf doppel 16 zum 5:5. Im nächsten Leg sicherte Barney sich dann mindestens einen Punkt. Das 14. und letzten Leg des Spiels holte sich van Barneveld dann mit einem klasse 157'er Finish.

Average: van Barneveld 98.81 - 93.86 Wade
100+: van Barneveld 15 - 19 Wade
140+: van Barneveld 13 - 11 Wade
180: van Barneveld 3 - 1 Wade
High-Finish: van Barneveld 157 - 115,100 Wade
LWAT*: van Barneveld 4 - 3 Wade


John Part 8-5 Terry Jenkins

John Part beendet alle Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Play Offs für Terry Jenkins. Jenkins brauchte unbedingt einen Sieg um noch eine Chance zu haben. Part beendete damit seine Negativserie. Nach vier Niederlagen in Folge konnte er mal wieder gewinnen. Jenkins begann gut und sicherte sich gleich im ersten Leg des Spiels, mit einem 161'er Finish, die 1000 Pfund Prämie für das High Finish des Abends. In den folgenden Legs verpasste Jenkins zu viele Doppel. Part wusste dies zu nutzen und ging mit 7:2 in Führung. Jenkins kam noch einmal zurück und gewann die nächsten drei Legs u.a. mit einem 116'er und einem 136'er Finish. Aber Part holte sich mit einer Doppel acht seine vierten Sieg in der Premier League.

Average: Part 92.50 - 93.13 Jenkins
100+: Part 19 - 28 Jenkins
140+: Part 8 - 9 Jenkins
180: Part 2 - 1 Jenkins
High-Finish: Part 57 - 161,136,116 Jenkins
LWAT*: Part 5 - 3 Jenkins

(*) LWAT: Lags Won Against Trow oder klassisch ausgedrückt Break-Legs

Alles weitere zur Premier League sowie die aktuelle Tabelle findet ihr auf unserer Informationsseite zur Whyte & Mackay Premier League Darts 2008

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige