Dart Profis - Norman Madhoo - "Stormin Norm"

Norman Madhoo

Norman Madhoo ist ein Dartspieler aus Guyana, der sich viermal für die PDC-Weltmeisterschaft qualifizieren konnte. Nach einigen Erfolge im Bereich von Südamerika konnte sich "Stormin Norm" dann 2023 und 2024 auch für den World Cup of Darts qualifizieren.

19 Jahre Abstand zwischen erster WM und World Cup

Im Alter von 28 Jahren startete Norman Madhoo mit dem Dartsport, somit ist der Mann aus Guyana seit über drei Jahrzehnten bereits im Dartgeschäft unterwegs. Beim Carribean and South American Masters landete "Stormin Norm" seine ersten großen Erfolge. Bei diesem Turnier wurde ein Startplatz für die PDC-Weltmeisterschaft ausgespielt und Madhoo setzte sich dreimal durch. Im Jahr 2004 gab Madhoo sein WM-Debüt und unterlag gegen Steve Smith aus England mit 1:3. 2010 nahm Madhoo erneut an der Weltmeisterschaft teil, unterlag aber in der Vorrunde mit 2:4 gegen Ken MacNeil. Ein Jahr später war Madhoo aber erneut im Teilnehmerfeld zu finden, dieses Mal wurde es gegen Devon Petersen knapp. Erst im Entscheidungsleg unterlag Madhoo, dessen nächster Erfolg der Gewinn vom Cherry Bomb International 2014 war. Beim WDF Americas Cup ging es bis ins Achtelfinale. In den nächsten Jahren war vom Südamerikaner aber nichts mehr zu sehen, bis er 2023 eine neue Chance ergriff. Bei einem WDF-Turnier ging es in die Top 32, aber der große Erfolg gelang dann im Mai. Erstmals wurde ein Qualifikationsturnier für den World Cup of Darts ausgespielt, an denen alle Staaten von Latein-und Südamerika teilnehmen dürfen. Zusammen mit Sudesh Fitzgerald gewann Madhoo im Doppel dieses Turnier, sodass er 2023 sein Debüt beim World Cup in Frankfurt gab. Gegner in der Gruppenphase waren die Teams aus Australien und Gibraltar, wo sie allerdings insgesamt nur ein Leg für sich entscheiden konnten. Im August gewann Madhoo das erste Turnier der neu geschaffenen PDC Latin America and Caribbean Tour, da er auch Mitte Oktober beim dritten Event erfolgreich war, qualifizierte er sich schlussendlich als Ranglistensieger für seine vierte PDC-WM. Dort blieb er gegen Jim Williams ohne Leggewinn. Ende Juni 2024 war er erneut mit Sudesh Fitzgerald beim World Cup of Darts in Frankfurt mit dabei. In der Gruppenphase verlor man jedoch beide Spiele gegen Österreich und China.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Norman Madhoo
Spitzname: Stormin Norm
Geburtstag: 09.04.1964
Geburtsort: Georgetown (Guyana)
Heimatort:
Campbellvill (Guyana)
Nationalität: Guyana
Familienstand: Verheiratet
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1992
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Bottelsen 23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Here Comes The Hotstepper" von Ini Kamoze
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2004, 2010, 2011 und 2024
World Cup of Darts: Gruppenphase 2023 und 2024 mit Sudesh Fitzgerald

Weitere Turniere:
CDLC-Tour: 2x Sieger 2023
Cherry Bomb Invitational:
Sieger 2014

Foto-Credit: Jonas Hunold/PDC Europe

[zurück zur Auswahl]