Anzeige

Dart Profis - Maximilian Johansen - "Maxi"

Wie schon viele andere Dartspieler vor ihm fand Maximilian Johansen 2015 durch seinen Vater zum Dartsport. Den Spaß am Sport mit den Pfeilen einmal entdeckt, erkannte Johansen recht schnell, dass er durchaus Talent besitzt und so folgten bereits schnell die ersten Erfolge. In der ostfriesischen E-Dartliga wurde Johansen 2016 und 2017 jeweils Jugendmeister und Jugendpokalsieger, 2018 kam im Pokal ein weiterer Erfolg hinzu. 2017 wurde Johansen zudem deutscher Jugendmeister und siegte auch beim Masters of Masters. Bei der E-Dart-Weltmeisterschaft 2017 in Malaga triumphierte er zusammen mit Tomas Seyler im Doppel, ein Jahr später gewann "Maxi" sowohl im Level 3 Einzel als auch in der Jugendkonkurrenz. Aber nicht nur im E-Dart ist der junge Mann aus Emden unterwegs, auch im Steeldartbereich machte Johansen, der Phil Taylor, Peter Wright und Rob Cross als seine Idole nennt, u.a. 2017 mit seinem Erfolg in der Jugendkonkurrenz beim Bremer Roland Cup auf sich aufmerksam.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Maximilian Johansen
Spitzname: Maxi
Geburtstag: 13.08.2003
Geburtsort: Emden
Heimatort:
Emden
Nationalität: Deutschland
Familienstand: Ledig
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2015
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Mark Webster 21g, Empire Dart 18g
Sponsoren:
Dart-Shop-Barsinghausen, NM Darts and More, Radikal Darts
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

E-Dart:

Deutscher Meister Jugend und Masters of Masters Sieger 2017
Ostfriesische Dartliga Jugendmeister 2016 und 2017
Ostfriesische Dartliga Jugendpokalsieger 2016, 2017 und 2018
Weltmeister 2017 im Doppel mit Tomas Seyler
Weltmeister Einzel Level 3 und Jugendweltmeister 2018

Steeldart:

Bremer Roland Cup: Sieger Jugend 2017
Wilhelmshavener Stadtmeisterschaft: 8. Platz 2018

[zurück zur Auswahl]

Anzeige