ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Jim Brown

Allzu hohe Wellen konnte Jim Brown im Dartsport bisher noch nicht schlagen. Abgesehen von den Granite City Open im Jahre 2013, wo nur die Runde der letzten 32 raussprang, nahm er mehrmals an den Scotland National Championships teil. Diese konnte er in der 2016er Auflage für sich entscheiden. Im gleichen Jahr musste er mit dem Tod seiner Frau einen schmerzhaften Verlust hinnehmen. Auch auf ihr Drängen hin wagte sich der Schotte schließlich 2017 zur PDC Q-School. Gleich am ersten Turniertag sicherte er sich dabei mit einem Finalsieg über Sven Groen die Tourkarte. Die folgenden beiden Jahre war er viel auf der Pro Tour unterwegs, doch nur im allerseltensten Fall sprang ein Sieg für Brown heraus. Nur insgesamt fünfmal schaffte er es in die zweite Runde und damit ins Preisgeld. Folglich verlor er die Spielberechtigung Ende 2018 wieder. Seitdem probierte sich Brown auch nicht mehr an der PDC noch an der BDO.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Jim Brown
Spitzname: -
Geburtstag: 14.02.1971
Geburtsort: Burnbank (Schottland)
Heimatort:
Burnbank (Schottland)
Nationalität: Schottland
Familienstand: Verwitwet
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2011
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
24g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Pro Tour: 5x Letzte 64 (3x 2017, 2x 2018)
Q-School: Gewinner einer Tourkarte 2017

[zurück zur Auswahl]