Dart Kommentatoren - John Gwynne

John Gwynne

John Gwynne ist einer der bekanntesten Dart-Kommentatoren aus dem britischen Raum, der bis ins hohe Alter konstant bei den großen TV-Turnieren im Einsatz ist. Nach seiner Tätigkeit als Lehrer startete er 1980 seine journalistische Karriere mit Speedway-Übertragungen im Radio. Auch beim Cricket war Gwynne im Einsatz, bevor er mit einer ungewöhnlichen Idee, der Darts-Hotline, erste Kontakte zum Dartsport erhielt. Zusammen mit Dave Lanning startete er bei ITV die Darts-Übertragungen. Nach dem Darts-Split übertrug Gwynne die PDC-Turniere, angefangen mit der ersten World Darts Championship. Von 1994 bis 2013 war Gwynne fester Teil des Sky Sports Teams, dann verkündete er sein Karriereende als dauerhafter Sky-Kommentator. Von nun an kommentierte Gwynne für Eurosport die BDO-Events und auch war auch bei den Nachfolgern der Eurosport-Übertragung im Einsatz. Gwynne erhielt aber immer wieder einzelne Spiele zum Kommentieren bei Sky Sports, sowohl bei der WM als auch bei der Premier League. 2014 wurde John Gwynne in die PDC Hall of Fame aufgenommen.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: John Gwynne
Funktion: Kommentator
Geburtstag: 23.04.1945
Geburtsort: Shropshire (England)
Heimatort:
Manchester (England)
Nationalität: England
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Einen Sohn
Kommentiert seit: 1994
Twitter: @OnlyJohnGwynne

Interviews:

[Interview mit John Gwynne bei der WM 2018]

Foto-Credit: Patrick Exner/dartn.de

[zurück zur Auswahl]