ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Raymond O'Donnell - "Bubba"

Raymond O'Donnell begann bereits im Jahre 1997 mit dem Dartspielen und gewann 2009 die NDDA Open sowie die Victoria Open. Anschließend nahm O'Donnell an einigen weiteren Turnieren im ozeanischen Raum teil und erreichte 2013 das Viertelinale des Pacific Masters. Bei diesem Turnier ging es zwei Jahre später sogar ins Finale, wo sich Peter Machin als zu stark erwies. Ein Jahr zuvor steht ein zweiter Platz bei der australischen Meisterschaft zu Buche. Auf der DPA-Tour ist "Bubba" seit 2017 regelmäßig unterwegs, die ersten zwei Siege gab es dort 2019, weitere folgten im Jahre 2021 und 2022. 2017 war der Mann aus Broken Hill der Sieger beim Murray Bridge Grand Prix, wo er Justin Thompson im Finale mit 8:6 bezwang. Im Jahre 2018 konnte sich O'Donnell für das Melbourne Darts Masters qualifizieren, wo er knapp mit 4:6 gegen Raymond van Barneveld unterlag. Vier Jahre später war der Australier beim New South Wales Darts Masters bei einem weiteren World Series Event mit dabei. Gegen Dimitri van den Bergh verlor er in der ersten Runde mit 3:6.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Raymond O'Donnell
Spitzname: Bubba
Geburtstag: 22.06.1978
Geburtsort: Broken Hill (Australien)
Heimatort: 
Broken Hill (Australien)
Nationalität: Australien
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Zwei
Spielt Dart seit: 1997
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Mission 23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"It's Like That" von Run DMC
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
World Series:
1. Runde Melbourne Darts Masters 2018 und New South Wales Darts Masters 2022

Weitere Turniere:
DPA Tour: 4x Sieger (2x 2019, 1x 2021, 1x 2022)
Murray Bridge Grand Prix
: Sieger 2017
NDDA Open: Sieger 2009
Victoria Open: Sieger 2009

[zurück zur Auswahl]