ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart Verbände - MAD - Modern Amateur Darts

Im Jahr 2020 wuchs beim britischen Tourcardhalter Steve Brown die Idee heran, einen Amatuer-Dartverband zu gründen. Nachdem "The Bomber" bereits die Junior Darts Corporation (JDC) für Jugendliche gründete, folgte 2020 eine Variante für Amateure. Die Ursache liegt dabei in dem Aus der British Darts Organisation, welche ohnehin für Brown zu unprofessionell agierte. Das Ziel von Modern Amateur Darts ist, im Breitensport den Dartsport professionell zu verankern. Dazu sind sowohl Events im Einzel, aber auch in der Mannschaft geplant, welche analog zum County-System stattfinden sollen.

Der erste große Teil ist der Part für die Mannschaften: Mitglied bei MAD können hier bereits bestehende lokale Ligen in der Mannschaft, aber auch einzelne Teams werden. Um einen reibungslosen Spielbetrieb zu gewährleisten hat Modern Amateur Darts England in 15 Superregionen unterteilt, auf dieser Ebene kann man sich Titel erspielen. Allerdings gibt es darunter stehend auch noch weitere kleinere Regionen, die eine noch größere Lokalität auf kleine Umkreise hin ermöglichen. Die besten Ligateams können dann ihre Liga jeweils im regionalen Finale repräsentieren und darüber hinaus dann auch im Finale der Superregion. In diesen Ligen können dann auch einzelne Spieler durch Siege und Bestleistungen Punkte für Einzel-Ranglisten einholen. 

Aber auch im Einzel ist Modern Amateur Darts aktiv. Hierbei gibt es ebenfalls regionale Ranglistenturniere, sogenannte "Local Opens". Die Hürden ein solches Turnier zu veranstalten sollen dabei nicht allzu hoch sein. Die Spieler sammeln also Punkte für ihre regionale Rangliste, wobei man dann wieder für Super Region Turniere eingeladen werden kann. Auch Major-Turniere möchte Modern Amateur Darts veranstalten, hierfür benötigt es eben einen gewissen Stand in den Ranglisten. Das größte Event von Modern Amateur Darts ist eine Titelverteidigungs-Veranstaltung, wie es auch im Boxsport verwendet wird. Unterteilt in Meisterschaften für England, Wales, Schottland, Europa und die Welt fanden dort Mitte Dezember die Titelkämpfe statt. Zum ersten Weltmeister krönte sich dabei der BDO-Weltmeister Wayne Warren

Anfang Januar 2021 gab MAD bekannt, auch in den Niederlanden dieses System etablieren zu wollen.

Daten & Fakten zum Verband:

Bezeichnung: Modern Amateur Darts (MAD)
Gründungsjahr: 2020
Mitgliederzahl: -
Offizielle Webseite: https://maddarts.tv/

 

Aktuelle MAD Turniere & Veranstaltungen:

Modern Amateur Darts veranstaltet im Jahr eine Vielzahl von Ligen und Turnieren auf der regionalen Ebene. Auch auf der Superregion finden dann "Final-Events" statt, um Spielern auf höherem Niveau einen weiteren Vergleich anzubieten. Major-Turniere möchte MAD auch etablieren, dazu gibt es mindestens das Titelverteidigungs-System in aktuell fünf Regionen. Bei der Premiere wurde dieses Event 2020 live im Internet übertragen.

 

[zurück zur Liste der Dartverbände]