ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Mark Graham - "The Butcher"

Bis zu seiner Qualifikation zur WDF-Weltmeisterschaft 2022 konnte Mark Graham nicht groß auf sich aufmerksam machen. Zuvor trat er zweimal erfolglos bei der Q-School an, ehe er 2021 mit ein paar guten Turnieren auf dem WDF-Circuit von sich reden machen konnte.

Von fehlenden Resultaten bis hin zur Lakeside Qualifikation

In den Jahren 2015 bis 2017 blieb es bei Mark Graham bei sehr wenigen Turnierteilnahmen, bei den Welsh Open 2017 reichte es für ihn immerhin für die Runde der letzten 32. Bei seiner ersten Q-School Teilnahme blieb er punktelos, auch die folgenden Monate auf der Challenge Tour, wo er nur einmal den Sprung in die letzten 32 schaffte, liefen alles andere als gut. Nach einem Achtelfinale bei den French Classic 2019 reichte es 2020 bei der Q-School erneut nicht für einen Zähler. Auf der darauffolgenden Challenge Tour Saison kam Graham abermals nicht über die letzten 32 hinaus. Stattdessen konnte er langsam bei der WDF Fuß fassen und schaffte im gleichen Jahr das Viertelfinale bei den Isle Of Man Open. 2021 griff "The Butcher" bei der WDF voll an und hatte mit einem Viertelfinale bei den Denmark Open, wo er 2:4 gegen Brian Raman unterlag, und einem Achtelfinale bei den British Open sowie den Irish Classic ein paar erfolgreiche Wochen. Dadurch sammelte der Waliser auch genügend Punkte, um sich über die Weltrangliste eine Einladung zur WDF-Weltmeisterschaft 2022 zu erspielen. Dort traf er in der ersten Runde auf Dave Prins, gegen den er nur ein Leg gewann.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Mark Graham
Spitzname: The Butcher (der Metzger)
Geburtstag: 23.08.1977
Geburtsort: Llangefni (Wales)
Heimatort:
Chester (England)
Nationalität: Wales
Familienstand: Verheiratet mit Helen
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Sweet Child O'Mine" von Guns N' Roses
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Challenge Tour: 3x letzte 32 (1x 2018, 2x 2020)
Q-School:
Teilnahmen 2018 und 2020

BDO-/WDF-Major:
WDF-WM:
1. Runde 2022

[zurück zur Auswahl]