Anzeige

Dart Profis - Robbie King - "The Rocket"

Robbie King gehört zu den Australiern, die in ihrer Heimat einen großen Auftritt bei der World Series bekamen. Seit dem Jahr 2010 spielt King recht erfolgreich Darts in seiner Heimat, bei der PDC trat er erstmals 2012 bei der World Youth Championship in Erscheinung, unterlag aber mit einem Whitewash. Nach einigen Viertelfinalteilnahmen bei Events des Australischen Verbandes, konnte er sich 2014 erneut für die Jugend-WM qualifizieren. Dort gewann er seine Erstrundenbegegnung, scheiterte dann aber am späteren Sieger Keegan Brown. Ein Jahr später erreichte "The Rocket" sein erstes Viertelfinale auf der Development Tour und zwei weitere Male steht eine Teilnahme unter den letzten 64 bei der World Youth Championship zu Buche. Seitdem ist King konstant in den späten Runden der DPA anzutreffen, bis zu den ersten Turniersiegen dauerte es aber bis 2019. Einige Zeit später qualifizierte sich King für die Melbourne Darts Masters, sein erstes großes TV-Event. Dort traf er auf Rob Cross, dem er mit 2:6 unterlag.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Robbie King
Spitzname: The Rocket (die Rakete)
Geburtstag: 29.10.1993
Geburtsort: Gold Coast (Australien)
Heimatort:
Melbourne (Australien)
Nationalität: Australien
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2010
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Puma Darts Legend 25g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
World Series:
1.Runde Melbourne Darts Masters 2019
Development Tour:
1x Viertelfinale 2015
World Youth Championship:
2.Runde 2014

Weitere Turniere:
Dosh Balcatta AGP: Sieger 2015
DPA Australian Pro Tour: 2x Sieger 2019
Victoria Easter Classic: Sieger 2015

[zurück zur Auswahl]

Anzeige