Justin van Tergouw krönt sich zum BDO World Youth Champion 2017

Donnerstag, 12. Januar 2017 14:00 - Dart News von dartn.de

BDO WM 2017 Tag 6 van Tergouw

Im Rahmen der BDO Lakeside World Professional Championships wurde zu Beginn des 6.Turniertages am Donnerstag-Mittag das Finale der BDO World Youth Championship 2017 ausgetragen. Hierbei kam es zum Duell zwischen dem 16-jährigen Niederländer Justin van Tergouw und dem erst 14-jährigen Schotten Nathan Girvan. Dabei ging van Tergouw als großer Favorit in dieses Spiel, wird er doch von vielen Experten als nächster Michael van Gerwen gehandelt. Es ist das zweite Duell der beiden innerhalb von wenigen Wochen, bei den Winmau World Masters gewann van Tergouw in der Runde der letzten 32 mit 4:0.


Van Tergouw wird Favoritenrolle gerecht

Das Spiel wurde von Anfang an von einem sehr hohen Tempo geprägt, Girvan sicherte sich das erste Leg auf der D16, doch dann legte van Tergouw einen Gang zu und gewann die nächsten zwei Legs dieses Satzes und legte ein 97er-Finish zur 1:0-Satzführung nach. Auch im zweiten Satz war der Niederländer nicht mehr aufzuhalten. Mit einer Serie von hohen Scores ging der Satz zu null an den Jungen aus Utrecht, der im dritten Leg auch fünf perfekte Darts an den Tag legte und im zweiten Leg 76 Punkte löschte. Zu Beginn des dritten Satzes verpasste Girvan zwei Darts auf der D4 und van Tergouw war sofort zur Stelle und breakte auf der D20. Nachdem der Niederländer seinen Anwurf souverän halten konnte, nutze er seinen zweiten Matchdart auf der D8 zu einem glatten 3:0-Erfolg. Nachdem van Tergouw 2016 schon den WDF Europe Cup, die Winmau World Masters und die Finder Darts Masters gewann, ist dies sein vierter großer Titel innerhalb der letzten 6 Monate. Auf diesen jungen Kerl sollte sich die Dartszene also so langsam einstellen.

 

BDO World Youth Championship Final:

Nathan Girvan - Justin van Tergouw (1:3,0:3,0:3) - (74.55 - 88.20)

[mvdb]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed