PDC Dart WM 2012: 3. Spieltag - 1. Runde - Der Tag des Kevin Münch

Samstag, 17. Dezember 2011 23:57 - Dart News von dartn.de

Die Nachmittags Session der PDC Dart WM 2012 hielt für uns Kevin Münch feierte ein perfektes Debüt bei der PDC Dart WM 2012 eine ganz besondere Überraschung bereit, denn der Gewinner der Deutschen Meisterschaft der PDC Europe Kevin Münch stand bereit, um zum ersten Mal seit seinem Auftritt beim Jugendturnier der International Darts League am 08.05.2006 wieder vor laufenden TV Kameras auf einer großen Bühne auflaufen zu dürfen. Als Gegner in seinem Vorrundenspiel stand Lee Choon Peng aus Malaysia am Oche. Nach einem verpassten Start kam Kevin danach umso besser ins Spiel und fegte seinen Gegner am Ende förmlich vom Board: Er war der erste Qualifikant der in einem Vorrundenspiel eine 180 werfen konnte, und das gleich zwei Mal und sein 155'er High Finish ist bis Dato das Höchste geworfenen Finish im Turnier. Am Ende stand es 4-2 für den 23-Jährigen aus Bochum. Damit qualifizierte er sich für das Erstrundenspiel gegen Denis Ovens später am Abend.

Aber fangen wir von vorne an: Das erste Spiel des Abend bestritt der ehemalige Weltmeister Steve Beaton gegen Magnus Caris aus Schweden. Cars spielte brilliant und sicherte sich die ersten beiden Sätze souverän mit 3-0, 3-1 Legs bevor er bei 2-0 Führung im 3. Satz drei Matchdarts auf Doppel 20 vergab, weil das Publikum ihn durch laute Buh Rufe extrem aus der Fassung gebracht hatte. Ab diesem Zeitpunkt drehte sich das Spiel völlig sodaß der Sieger im Tie Break am Ende Steve Beaton hieß. Ein Sieg auf den sich "Magnum PI" nichts einzubilden braucht, denn ohne die Hilde des Publikums wäre er vermutlich sang- und klanglos untergegangen. Uns tut nur Magnus Caris leid der den Sieg in diesem Spiel mehr als verdient hätte - Aber so ist das Leben!

Das 2 Match war das oben beschriebene Vorrundenspiel von Kevin Münch, das kommende Spiel zwischen Vincent van der Voort und Mark Hylton war ein absolutes Feuerwerk. Der schnelle Niederländer feuerte insgesamt 11 x 180 Punkte ins Board, Hylton konterte jedoch ebenfalls mit vielen hohen Würfen sodaß es einen erstklassigen Schlagabtausch zwischen den beiden gab. Im letzten Leg jedoch brach "Mile High" Hylton ein sodaß der Sieger am Ende mit 3-2 Vincent van der Voort hieß. Bitte werft zu diesem Spiel doch einen Blick auf die Statistiken weiter unten.

Im 3. Spiel trate der "Favoritenschreck" des letzten Jahres und BULL's Teamkollege von Kevin, der Österreicher Mensur Suljovic Mensur Suljovic fehlte dieses mal das nötige Glück auf den Doppelnans Oche. Dieses Mal hatte er sich vorgenommen den Tag der Australiers Paul Nicholson, Nr. 9 der Setzliste, zu vermiesen. Im ersten Satz fand Mensur sichtbar schwer ins Spiel sodaß dieser mit 3-1 auch verdient an Nicholson ging. Im kommenden Satz jedoch fand Mensur zu seinem Spiel und mit einem sehenswerten 121 Bull Finish beendete er das Spiel, obwohl Nicholson sich noch nicht im Checkbereich befunden hatte. Der kommende Satz ging wieder an Nicholson. Im vierten Satz erkämpfte sich Mensur mit einer phantastischen Leistung ein entscheidendes Leg, in dem er jedoch fünf Darts auf Doppel vergab um das Spiel in einen fünften und entscheidenden Satz zu zwingen. So hieß der Sieger am Ende Paul Nicholson der sich glücklich schätzen darf daß Mensur die letzten Doppel vergeben hatte, denn den Ausgang eines fünften Satzes hätte sicherlich kein Experte vorhersagen können.

Im letzten Spiel des Abends traf dann Kevin "the Dragon" Münch auf Denis Ovens. Was Kevin zu diesem Zeitpunkt nicht wußte ist die Tatsache daß sich Ovens einen Nerv im Rücken eingeklemmt hatte und bis kurz vor dem Spiel noch hinter der Bühne behandelt wurde und dieser nur unter größten Schmerzen die Bühne betreten hatte. Kevin, der davon ja wie gesagt nichts wußte, legte los wie die Feuerwehr und sicherte sich den ersten Satz souverän mit einem Average von knapp 100 Punkten und 50% Doppelquote. Als man gerade das Gefühl hatte Kevin wird so richtig warm wurde das Spiel zur nächsten Werbepause unterbrochen, aus der die Spieler dann nicht mehr auf die Bühne zurückkehren sollten, da die Schmerzen bei Ovens zu stark waren und er das Match aufgeben musste. "Ich wollte nicht aufgeben, aber der Schmerz war zu groß wenn ich geworfen habe", sagte Ovens nach dem Spiel. Mit seiner Leistung hätte Kevin jedoch vermutlich auch gegen einen gesunden Ovens gewonnen, sodaß sein Einzug in die 2. Runde, in der er nun am 23.12 um 22:50 auf Steve Farmer trifft, völlig in Ordnung geht. Damit hat Münch bei seinem PDC WM Debüt bereits jetzt 10.000 Pfund Preisgeld sicher und wird einen großen Sprung in der Order of Merit machen.



Im folgenden wie gewohnt die Spiele und Statistiken der Nachmittags Session des heutigen Spieltages in der Zusammenfassung:

Steve Beaton 3-2 Magnus Caris (0-3, 1-3, 3-2, 3-0, 4-2)
Average: Beaton 81.80 - 87.21 Caris
100+: Beaton 24 - 30 Caris
140+: Beaton 13 - 16 Caris
180: Beaton 0 - 2 Caris
High-Finish: Beaton 100 - 107 Caris
Doppelquote: Beaton 11/31 35% - 32% 10/31 Caris
LWAT*: Beaton 3 - 2 Caris

Kevin Münch 4-2 Lee Choon Peng
Average: Münch 82.74 - 77.88 Choon Peng
100+: Münch 3 - 11 Choon Peng
140+: Münch 6 - 1 Choon Peng
180: Münch 2 - 0 Choon Peng
High-Finish: Münch 155 - 120 Choon Peng
Doppelquote: Münch 4/11 36% - 50% 2/4 Choon Peng
LWAT*: Münch 1 - 0 Choon Peng

Vincent van der Voort 3-2 Mark Hylton (3-1, 2-3, 3-1, 2-3, 3-0)
Average: van der Voort 95.70 - 89.49 Hylton
100+: van der Voort 28 - 29 Hylton
140+: van der Voort 6 - 17 Hylton
180: van der Voort 11 - 3 Hylton
High-Finish: van der Voort 134 - 104 Hylton
Doppelquote: van der Voort 13/28 46% - 28% 8/29 Hylton
LWAT*: van der Voort 5 - 2 Hylton

Paul Nicholson 3-1 Mensur Suljovic (3-1, 2-3, 3-1, 3-2)
Average: Nicholson 91.01 - 90.36 Suljovic
100+: Nicholson 19 - 30 Suljovic
140+: Nicholson 17 - 5 Suljovic
180: Nicholson 4 - 4 Suljovic
High-Finish: Nicholson 110 - 121,108 Suljovic
Doppelquote: Nicholson 11/28 39% - 33% 7/21 Suljovic
LWAT*: Nicholson 4 - 2 Suljovic

Denis Ovens 0-1 Kevin Münch (3-0, Ovens hat nach dem ersten Satz aufgegeben)
Average: Ovens 65.64 - 98.02 Münch
100+: Ovens 1 - 2 Münch
140+: Ovens 1 - 5 Münch
180: Ovens 0 - 0 Münch
High-Finish: Ovens / - 81 Münch
Doppelquote: Ovens 0/0 0% - 50% 3/6 Münch
LWAT*: Ovens 0 - 1 Münch


Am morgigen Sonntag kommt es dann zu den folgenden Begegnungen:

20:10 Brendan Dolan - Kim Huybrechts
21:15 Connie Finnan - Warren French (V)
22:00 Mark Dudbridge - Dave Chisnall
23:00 Raymond van Barneveld - James Richardson
00:00 Mark Walsh - Warren French

 

Alle weiteren Informationen zur PDC Dart Weltmeisterschaft sowie eine Übersicht über den aktuellen Spielplan und alle noch ausstehenden Matches findet ihr auf unserer Informationsseite zur PDC Dart WM. Die aktuelle Diskussion zur PDC Dart WM findet ihr in unserem Dart Forum und zu unserem Tippspiel für die Dart WM geht es hier.

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed