Dart WM 2018 - Tag 4 Mittag: Jamie Lewis überrascht mit klaren Siegen

Sonntag, 17. Dezember 2017 17:37 - Dart News von dartn.de

Jamie Lewis - PDC Dart WM 2018

Wie bereits gestern finden auch heute bei der PDC Dart Weltmeisterschaft 2018 wieder zwei Sessions statt. Am Nachmittag verabschiedete sich mit Jonny Clayton der insgesamt sechste gesetzte Spieler. Er musste sich Jamie Lewis geschlagen geben, der aus der Vorrunde kam. Kyle Anderson und Alan Norris nahmen dagegen ihre ersten Hürden.

 

Sieg der Erfahrung für Lewis

In der Vorrunde behielt Jamie Lewis in einem engen Match gegen Kenny Neyens die Oberhand. Der Junge Neyens zeigte immer wieder sein Potential, aber Lewis war der konstantere der beiden.

Lewis sicherte sich das erste Set gegen die Darts über die volle Distanz. Er ließ sich nicht von einem 14-Darter seines belgischen Herausforderers beeindrucken, sondern checkte 147 und spielte zum Ende des ersten Satzes einen 16-Darter. Auch danach machte der Waliser gut mit einem 13-Darter weiter, doch Neyens hielt weiter mit und erzwang auch hier ein Entscheidungsleg. Dieses Mal war der Youngster aus Belgien mit einem 74er-Finish für das 1:1 zur Stelle. Lewis reagierte jedoch gut mit einem 74er-Checkout zum Break, erhöhte auf 2:0 und sicherte sich das Weiterkommen mit einem 10-Darter.

 

Norris bis auf wenige Momente souverän

Alan Norris hat einen guten Start in das Turnier hingelegt. Er bezwang Kim Viljanen klar, auch wenn der Finne einen Satzgewinn verdient gehabt hätte.

Der erste Satz ging ohne große Gegenwehr an Norris, der dafür unter anderem 64 auscheckte. Viljanen gewann die nächsten beiden Legs, darunter ein 12-Darter. Danach schlug Norris begleitet von einem 12-Darter zum 2:2 zurück und nutzte seine vierte Chance zur 2:0 Satzführung. Viljanen ließ hier selbst sechs Gelegenheiten ungenutzt. Dennoch versuchte es der nordeuropäische Qualifikant weiter mit einem 76er-Finish, vergab aber eine Chance zum 2:0 im dritten Satz. Norris machte im Gegenzug 80 zu und checkte im Folgenden auch noch 120 und 85.

 

Kyle Anderson mit Arbeitssieg in Runde 2

Im dritten Spiel standen sich Kyle Anderson und Peter Jacques gegenüber. Jacques hatte zuletzt bei den Players Championship Finals überzeugen können, "The Original" spielt bisher eine sehr solide Saison. Es war also für Spannung gesorgt. Der erste Satz ging recht souverän in 3:1 Legs an den Australier, aber gleich der zweite Satz war hart umkämpft. Hier konnte Jacques mit 2:0 in Führung gehen, bevor sich Anderson etwas glücklich die kommenden drei Legs sichern konnte, da der Engländer im 4. Leg gleich 5 Satzdarts vergab. Satz 3 ging dann ähnlich knapp an Peter Jacques, bevor Anderson mit einem souveränen 3:0 im vierten Satz in 17, 15 und 17 Darts sein Ticket für die zweite Runde lösen konnte.

Nach seinem Spiel stand uns Kyle Anderson freundlicherweise für ein Interview zur Verfügung:

 

Bruchlandung für Clayton

Jamie Lewis steht als erster Vorrundenspieler unter den letzten 32. Mit einer sehr guten Vorstellung ließ er einen schwächelnden Jonny Clayton hinter sich.

Lewis führte schnell begleitet von einem 12-Darter inklusive 126er-Check 2:0. Clayton fand mit einem 104er-Finish ins Spiel, doch Lewis konterte mit einem 11-Darter für den ersten Satz. Im Anschluss brachte der Vorrundensieger 68 auf null und breakte für eine 2:0 Führung. Clayton verkürzte, doch ein 16-Darter bescherte Lewis das 2:0. Im dritten Durchgang hielten beide Spieler zwei Mal ihr Service, Lewis glänzte mit einem 90er und einem 130er-Finish. Im Decider machte der Ungesetzte schließlich in 11 Darts seinen Triumph perfekt.

 

Weiter geht es am heutigen Abend mit drei weiteren Erstrundenspielen sowie einem Vorrundenspiel. Die Abend-Session startet am heutigen Sonntag wie gewohnt um 20:00 Uhr MEZ.

 

Ergebnisse und Statistiken von Tag 4 - Mittag:

So. 17.12 2017 - 13.30 Uhr:
Kenny Neyens 1-2 Jamie Lewis (V) (2:3, 3:2, 0:3)
Alan Norris (15) 3-0 Kim Viljanen (3:0, 3:2, 3:1)
Kyle Anderson (24) 3-1 Peter Jacques (3:1, 3:2, 2:3, 3:0)
Jonny Clayton (31) 0-3 Jamie Lewis (1:3, 1:3, 2:3)

Kenny Neyens
1-2 Jamie Lewis
14 100+ 16
4 140+ 6
5 180 2
87,21 Average 93,17
74 High Finish 147
 29,41 (5/17) Checkout %  47,06 (8/17)

 

Alan Norris
3-0 Kim Viljanen
11 100+ 12
8 140+ 8
4 180 3
95,41 Average 90,38
120 High Finish 76
 40,91 (9/22) Checkout %  27,27 (3/11)

 

Kyle Anderson
3-1 Peter Jacques
19 100+ 18
13 140+ 5
4 180 5
93,08 Average 85,79
109 High Finish 75
 55 (11/20) Checkout %  28,57 (6/21)

 

Jonny Clayton
0-3 Jamie Lewis
12 100+ 15
9 140+ 8
2 180 5
81,83 Average 99,02
104 High Finish 130
 28,57 (4/14) Checkout %  50 (9/18)



Vorschau auf die nächsten Sessions:

So. 17.12.2017 - 20 Uhr: (Abend)
Willard Bruguier - Cody Harris (V)
James Wade (11) - Keegan Brown
Dave Chisnall (8) - Vincent van der Voort
Ian White (17) - Willard Bruguier/Cody Harris

Mo. 18.12.2017 - 20 Uhr:
Kai Fan Leung - Paul Lim (V)
Mensur Suljovic (5) - Kevin Painter
Daryl Gurney (4) - Ronny Huybrechts
Mark Webster (30) - Kai Fan Leung/Paul Lim

Die Sendezeiten von Sport1 gibt es hier: [Dart WM Sendezeiten]
DAZN überträgt alle Spiele LIVE.

Weitere Informationen zur Weltmeisterschaft:

Alle Informationen zur WM gibts auf unserer [Dart WM Turnierseite]
Alle Infos zu den TV Übertragungen [Dart WM Sendezeiten]
Hier gibts den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

(kb/pe)

Foto Credits: Patrick Exner / dartn.de

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed