ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 60

Montag, 2. November 2020 14:01 - Dart News von dartn.de

Dartn.de Newsflash

In der 60. Ausgabe unseres Newsflashs gibt es ein brandneues Update zum World Cup of Darts. Außerdem stehen drei weitere internationale WM-Qualifikanten fest. Die Players Championship Finals werden nun auch im Free-TV zu sehen sein, Elmar Paulke wird ab sofort von One80 gesponsert. Wessel Nijman wurde durch die DRA für fünf Jahre suspendiert, Neuigkeiten gibt es auch zu Jamie Caven. Joe Cullen verlässt seinen Ausrüster, eine Änderung im Zeitplan gab es bei der DDV-Bundesliga. Irina Armstrong war für Deutschland im WDF Virtual Cup erfolgreich.

World Cup of Darts Update

Die PDC hat ein Update zum World Cup of Darts veröffentlicht, der an diesem Freitag starten wird. Gespielt wird weiterhin in der Salzburgarena, allerdings werden keine Zuschauer zugelassen. Außerdem gab es einige Veränderungen im Teilnehmerfeld. Harith Lim ist aufgrund der Reise-Beschränkungen nicht in der Lage nach Österreich zu kommen, weshalb Singapur ersetzt wird, damit wird auch Paul Lim nicht an den Start gehen. Ein Ersatzteam wurde schnell gefunden, Portugal ist in diesem Jahr in Person von José de Sousa und José Marques dabei. Cristo Reyes kann ebenfalls nicht teilnehmen und wird durch Jesús Noguera ersetzt. Auch im Team China gab es einen Wechsel, Zizhao Zheng ersetzt Xicheng Han.

Bailey und Puha bei PDC-WM mit dabei

Mit James Bailey und Haupai Puha stehen zwei weitere Teilnehmer für die PDC-WM fest. Da es in diesem Jahr coronabedingt keinen DPNZ Qualifier gab und es auch nicht zum Oceanic Masters kam, wurden Bailey und Puha als höchstplatzierte Spieler der regionalen Ranglisten für die Dart-WM nominiert. Für "The Bull" James Bailey wird es nach 2019 die zweite WM-Teilnahme sein, "Hopes" Haupai Puha wird sein WM-Debüt im Ally Pally geben.

Cameron Carolissen siegt beim Afrika-Qualifier

Zum ersten Mal überhaupt werden an der PDC-WM 2021 gleich zwei Südafrikaner teilnehmen. Neben Devon Petersen, der zuletzt für ordentlich Furore auf dem Dartcircuit sorgt, wird dies erstmalig auch Cameron Carolissen sein. Der 24-jährige setzte sich am Wochenende im Afrika-Qualifier durch, im Endspiel gab es einen 7:4-Erfolg über den erfahrenen Charles Losper. "The Javellin" schaltete zuvor auch schon Masande Mgedeza und Graham Filby aus.

Sport1 überträgt auch Players Championship Finals

Wie wir zuletzt schon angedeutet hatten, überträgt Sport1 nach den European Championship nun auch noch die Players Championship Finals. Hier die genauen Übertragungszeiten:

Freitag, 27.11.2020 - 1. Runde: 14:00 - 18:00 Uhr live
Freitag, 27.11.2020
- 1. Runde 18:00 - 19:30 Uhr - Zusammenfassung
Freitag, 27.11.2020
- 1. Runde: 20:00 - 23:45 Uhr live
Samstag, 28.11.2020
- 2. Runde: 14:00 - 17:55 Uhr live
Samstag, 28.11.2020
- Achtelfinale: 20:00 - 00:00 Uhr live
Sonntag, 29.11.2020
- Viertelfinale: 15:00 - 18:00 Uhr live
Sonntag, 29.11.2020
- Halbfinale + Finale: 20:00 - 23:30 Uhr live

Elmar Paulke nun offiziell von One80 gesponsort

Dartkommentator Elmar Paulke ist nun offiziell Teil des Teams von One80. "Die deutsche Stimme des Darts wird Markenbotschafter für "One80" und präsentiert sein erstes eigenes Set Darts. Seit 2004 kommentiert Paulke alle Highlights des Profi-Verbandes und ist selbst zur Kultfigur im Darts geworden. Der Bestseller-Autor ist den deutschen Darts-Fans als Kommentator, Master of Ceremonies der PDC Europe oder auch über seinen Darts-Podcast "Game On!" bekannt. Herzlich Willkommen im Team One80", heißt es auf der Facebook-Seite von One80. Die neuen Darts wird es in Kürze zu kaufen geben.

Wessel Nijman für 5 Jahre suspendiert

Nach einer Untersuchung und Anhörung hat die Darts Regulation Authority (DRA) entschieden, dass das PDPA-assoziierte Mitglied Wessel Nijman für einen Zeitraum von fünf Jahren vom Sport suspendiert wird. Zweieinhalb Jahre dieses Verbots werden unter der Bedingung ausgesetzt, dass Nijman weiterhin Maßnahmen zur Spielererziehung und Korruptionsbekämpfung ergreift, wie es mit der DRA vereinbart wurde. Die PDPA verurteilt die Handlungen eines Spielers, bei denen ein Verstoß gegen die Wettintegrität und die Antikorruptionsregeln festgestellt werden. Die PDPA freut sich jedoch, dass Nijmans Schuldbekenntnis, die uneingeschränkte Zusammenarbeit mit der DRA und der PDPA und seine enthusiastische Absicht, sich für die Aufklärung der Spieler und Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung einzusetzen, sich in der Entscheidung der DRA widerspiegeln.

Nijman dazu: „Zunächst möchte ich mein aufrichtiges Bedauern und meine Entschuldigung für die Fehler wiederholen, die ich gemacht habe. Ich akzeptiere das Ergebnis meiner Anhörung voll und ganz. Obwohl es klar ist, dass ich unter externen Druck gesetzt wurde, stimmte ich letztendlich zu, dies zu tun und die volle Verantwortung für meine Handlungen zu übernehmen. Ich weiß, dass ich diesen Kontakt sofort der Antikorruptionsabteilung der DRA hätte melden oder mich von der PDPA, meinem Management oder der Polizei beraten lassen sollen. Ich hoffe, dass jeder andere Spieler, der sich in einer ähnlichen Position befindet, aus meinen Fehlern lernen und das richtige Verfahren befolgen wird, um seine eigene Integrität und die Integrität von Dart als Sport zu schützen. Leider habe ich das nicht getan und einen dummen Fehler gemacht, für den ich zurecht bestraft werde. Ich werde es vermissen, wettbewerbsfähige Darts zu spielen, aber ich werde hart daran arbeiten, der DRA und der PDPA bei Aufklärungs- und Antikorruptionsinitiativen zu helfen, nachdem ich viel aus dieser Erfahrung gelernt habe. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um meine tiefsten Entschuldigungen an alle, die von meinen Handlungen betroffen sind, erneut festzuhalten. Dazu gehören meine Familie, die mich während meines gesamten Lebens und meiner Karriere unterstützt hat, mein Management und meine Sponsoren, die PDC, die PDPA und alle, die mit Darts zu tun haben, einschließlich der Fans. Ich möchte mich jetzt darauf konzentrieren, einen Weg zu finden, um Abhilfe zu schaffen und werde alles tun, um sicher zu stellen, dass meine Erfahrung dazu verwendet wird, andere davon abzuhalten, in Zukunft ähnliche Fehler zu machen. Ich habe alles gesagt, was ich zu diesem Thema sagen möchte, und werde keine weiteren Kommentare abgeben. “

Die Suspendierung von Nijman wird auf den 18. August 2020 zurückgestellt, bis zur Anhörung wurde er zunächst suspendiert. Im Fall von Kyle McKinstry gibt es noch keine Entscheidung.

Jamie Caven ab sofort Teil des PDPA-Boards

Wir bleiben bei der PDPA. Jamie Caven schließt sich ab sofort den langjährigen Direktoren Peter Manley (Vorsitzender), Alan Warriner-Little (CEO), Jacques Nieuwlaat und Andy Scott im Vorstand an. Der 44-Jährige ist im professionellen Dartbereich bekannt und hat sieben PDC-Titel gewonnen, einschließlich der seltenen Errungenschaft, an aufeinanderfolgenden Tagen Pro Tour Turniersiege zu erzielen. „Ich freue mich sehr, dem PDPA-Vorstand beizutreten. Die PDPA hat mich besonders in einem schwierigen Jahr mit der umfassenden Unterstützung der Spieler beeindruckt. Ich bin immer noch ein aktiver Spieler und habe das Gefühl, dass ich eine neue Perspektive auf den Tisch bringen und dazu beitragen kann, die vielen Dienste zu fördern, die den Mitgliedern zur Verfügung stehen", sagte Caven. In Übereinstimmung mit diesem Prozess wird er für eine Zwischenzeit von sechs Monaten dem Verwaltungsrat beitreten, wobei die Wahl der Verwaltungsratsmitglieder alle zwei Jahre erfolgt. Alan Warriner-Little, CEO der PDPA, fügte hinzu: „Wir freuen uns, Jamie an Bord zu haben. Er hat großes Interesse und Enthusiasmus gezeigt, um uns dabei zu helfen, unseren Mitgliedern zu dienen. Nachdem er viele Jahre und in jüngster Zeit auf der Pro Tour gespielt hat, ist er sicher, dass er unsere Aktivitäten ergänzen und uns dabei helfen kann, sicherzustellen, dass unsere Mitglieder über alles informiert sind die Hilfe und Unterstützung nutzen, die ihnen zur Verfügung steht."

3. Spieltag der DDV-Bundesliga verschoben

Der 3. Spieltag der DDV-Bundesliga wird vom 07. November auf den 23. Januar 2021 verschoben. Dies haben die DDV-Bundesspielleitung (Adi Seidl, Torsten Mayer, Peter Effenberger) entschieden. Sollten sich Teams auf einen anderen Termin einigen, ist der Passus der Sport- und Wettkampfordnung (SpoWo) „die verlegten Spiele müssen nach dem vorhergehenden und vor dem kommenden Spieltag ausgespielt werden" (z.B. der 3. Spieltag wird verlegt: dieser muss zwischen dem 2. und 4. Spieltag gespielt werden), außer Kraft gesetzt.

Joe Cullen verlässt Unicorn

Mit Joe Cullen muss Unicorn einen weiteren großen Namen ziehen lassen. "Es ist heute das Ende einer Ära, da wir uns offiziell von Joe Cullen verabschieden. Wir möchten Joe für all seine Bemühungen bei der Vertretung unserer Marke danken und wünschen ihm alles Gute für seine zukünftige Dartkarriere und darüber hinaus", so Unicorn auf ihrer Twitter-Seite. Laut Gerüchten soll es den "Rockstar" zu Winmau ziehen.

WDF Virtual Cup

Beim WDF Virtual Cup sorgte die Deutsche Irina Armstrong für eine Überraschung. Im Viertelfinale gewann "Ice Baby" deutlich mit 4:0 gegen die Japanerin Mikuru Suzuki. Im Halbfinale trifft Armstrong nun auf die junge Russin Ksenia Klochek, die Aileen de Graaf mit 4:3 aus dem Turnier nehmen konnte. Auch Fallon Sherrock ist noch mit dabei, ihr Viertelfinalspiel steht allerdings noch aus. Bei den Herren sind mit Patrik Kovacs und Alan Soutar die ersten beiden Halbfinalisten bekannt. Altmeister Martin Adams kämpft noch um den Einzug in die Vorschlussrunde.

Weitere Informationen:

Alle Ausgaben des Newsflashs findet ihr [hier]
Diskussionen zu all diesen Themen sind in unserem [Forum] jederzeit erwünscht

Foto-Credit: dartn.de

[mvdb]

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed