Dart Profis - Wessel Nijman

Wessel Nijman

Wessel Nijman ist ein Dartspieler aus den Niederlanden, der sich im Jahr 2024 erstmals für die PDC-WM qualifizieren konnte. Zuvor sammelte Erfahrungen auf der European Tour, außerdem gab es Erfolge auf der Development Tour.

Erfolge bei der Jugend und European Tour Debüt

Wessel Nijman ist eines der größten Dartstalente in den Niederlanden und konnte bereits im jungen Alter bei vielen Turnieren mit der Nationalmannschaft Titel im Jugendbereich einfahren. Seit 2016 versucht sich Nijman aber auch in den Erwachsenen-Konkurrenzen und stand bei den Czech Open 2016 direkt im Viertelfinale. Er verpasste das Finale der World Youth Masters nur knapp aufgrund der Niederlage gegen Landsmann Justin van Tergouw. Beim WDF World Youth Cup reichte es ein Jahr später für das Finale, welches der damals 17-jährige dann aber erneut gegen van Tergouw verlor. Es folgten die ersten Teilnahmen an der Development Tour und beim zweiten Turnier in 2018 konnte Nijman sich gegen das gesamte Feld behaupten und siegte im Decider des Endspiels gegen Bradley Brooks. Bei den Dutch Darts Masters hätte es auch fast mit dem European Tour Debüt geklappt, doch er unterlag im Finalspiel des Host Nation Qualifiers gegen Jermaine Wattimena. Nach einem weiteren Viertelfinale auf der Youth Tour nahm Nijman an der World Youth Championship teil, wo er aber als Gruppendritter ausschied. Auch erste Q-School lief nicht nach seinem Geschmack, er blieb punktlos. Ende Juni konnte sich Nijman dann für die Premiere der Czech Darts Open qualifizieren, wo er allerdings in Runde 1 gegen Corey Cadby einen Whitewash kassierte. Sein erste Finalteilnahme auf der Challenge Tour gab es Mitte August, der Titel blieb ihm durch eine Finalniederlage gegen Cameron Menzies allerdings verwehrt. Nijman gelang auch die erfolgreiche Qualifikation für die Gibraltar Darts Trophy, wo er Darren Webster mit 6:5 zum Auftakt besiegen konnte. Gegen Mensur Suljovic konnte er dann aber nicht viel ausrichten. Bei der World Youth Championship ging es im November ins Achtelfinale.

Nach der Sperre zum WM-Auftritt

Das Jahr 2020 startete wieder bei der Q-School, ehe Nijman Anfang März das vierte Development Tour Event in Hildesheim für sich entscheiden konnte, sein zweiter Erfolg bei den Jugendlichen. Bei einem Online-Turnier verlor Nijman dann absichtlich Spiele, sodass er von der DRA mit einer fünfjährigen Strafe belegt wurde, die zu zweieinhalb Jahren auf Bewährung ausgesetzt wird. Im Jahr 2023 meldete er sich auf der Development Tour zurück und konnte dort am ersten Wochenende an beiden Turniertagen ein Halbfinale erreichen. Das sechste Turnier des Jahres konnte er dann für sich entscheiden und auch bei Turnier 12 siegte der Niederländer. Mitte Juli folgte dann in Leicester sein dritter Erfolg des Jahres. Bei der World Youth Championship schaffte es Nijman ins Halbfinale. Über die Development-Tour-Rangliste sicherte sich Nijman aber sowohl die Tourkarte als auch eine Teilnahme an der PDC-WM 2024. Dort unterlag er aber in der ersten Runde gegen Steve Beaton. Seine erste UK-Open-Teilnahme endete Anfang März unter den letzten 96. Anfang April konnte er sich für die European Tour Events in Premstätten und Kiel qualifizieren. In Graz setzte sich Nijman mit 6:5 gegen Romeo Grbavac durch, unterlag dann aber Landsmann Danny Noppert mit 3:6. Anfang Mai gab es in Hildesheim einen weiteren Titel auf der Development Tour, bei den Baltic Sea Darts Open in Kiel ging es nach einem Sieg über Luke Littler zum dritten Mal auf der European Tour in die zweite Runde. Der zweite Development-Tour-Titel des Jahres folgte im Juni.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Wessel Nijman
Spitzname: -
Geburtstag: 26.06.2000
Geburtsort: Uitgeest (Niederlande)
Heimatort:
Uitgeest (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: Ledig
Kinder: Keine
Spielt Dart seit: 2016
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Mission Darts
Sponsoren:
Mission Darts, ModusDarts, Fit Flight
Einlaufmusik:
"Summer Of 69" von Bruce Springsteen
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @WesselNijman180

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2024
UK Open: Letzte 96 2024

PDC-Turniere:

Pro Tour: 3x letzte 32 (1x 2019, 2x 2024)
European Tour:
2. Runde Gibraltar Darts Trophy 2019, Austrian Darts Open und Baltic Sea Darts Open 2024
Challenge Tour:
1x Runner-Up 2019
Development Tour:
 7x Sieger (1x 2018, 1x 2020, 3x 2023, 2x 2024)
World Youth Championship:
Halbfinale 2023
Q-School:
Teilnahme 2019 und 2020

BDO-Major:
World Masters: Letzte 272 2018

Weitere Turniere:
Finder Darts Masters Youth: Gruppenphase 2016 und 2017
World Youth Masters:
Halbfinale 2016
WDF World Youth Cup: Runner-Up 2017

Foto-Credit: Taylor Lanning/PDC

[zurück zur Auswahl]