Anzeige

Dart Profis - Haupai Puha - "Hopes"

Haupai Puha

Der Neuseeländer Haupai Puha spielt noch nicht sehr lange Darts und nahezu ausschließlich in seiner Heimat. Mit dem Halbfinale beim Oceanic Masters 2017 machte er auf sich aufmerksam, es fehlten nur noch zwei Siege um sich ein Ticket für den Alexandra Palace zu sichern. Auch im Folgejahr verpasste er die WM-Qualifikation um zwei Spiele, nahm aber an zwei World Series Events in Auckland und Melbourne teil. Gegen Kyle Anderson schlug er sich achtbar und holte bei seinem Debüt vier Legs, gegen Rob Cross unterlag er mit 2:6. Mit dem Alan King Memorial gelang ihm sein erster Turniersieg bei einem kleineren WDF-Turnier und seit 2019 spielt Puha die komplette DPA Tour. Als Führender der aktuellen DPNZ Rangliste trat Puha zusammen mit Cody Harris beim World Cup of Darts 2019 an. Dort gewann man zum Auftakt gegen Litauen souverän mit 5:1 und anschließend nahm man auch Südafrika aus dem Turnier, ehe man gegen Japan im Viertelfinale unterlag.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Haupai Puha
Spitzname: Hopes (Hoffnungen)
Geburtstag: 12.02.1985
Geburtsort: Gisborne (Neuseeland)
Heimatort:
Christchurch (Neuseeland)
Nationalität: Neuseeland
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2016
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Bottleson 26g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"E Papa" von Herbs
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
World Cup of Darts: Viertelfinale 2019 mit Cody Harris

PDC-Turniere:
World Series:
Achtelfinale Auckland Masters und Melbourne Masters 2018

Weitere Turniere:
Alan King Memorial: Sieger 2018


Foto-Credit: Stefan Straßenburg/PDC Europe

[zurück zur Auswahl]

Anzeige