ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart Profis - Ben Hazel - "Mr Ben"

Ben Hazel

Ben Hazel aus Bedford landete 2020 seinen größten Karriere-Erfolg als er sich für die BDO-Weltmeisterschaft qualifizierte. Dort erreichte er das Achtelfinale, darüber hinaus versuchte sich "Mr. Ben" auch bei der PDC, allerdings bis dato ohne größeren Erfolg.

Der Engländer Ben Hazel spielt seit 2015 bei der BDO, seinen ersten Erfolg konnte er in Litauen bei den Vilnius Open 2018 einfahren. Dabei konnte er sich den Titel sichern und im Oktober nahm er erstmals an den World Masters teil, unterlag allerdings direkt gegen den Schweizer Urs Vonrufs. Bei den Italian Grand Masters 2018 erreichte "Mr Ben" das Viertelfinale, ehe er ein Jahr später etwas ernsthafter an BDO-Events teilnahm. Nach einem Achtelfinale bei den Swiss Open folgten Viertelfinals bei den Swedish Open und den Belfry Open. Bei den Playoffs sicherte sich Hazel völlig überraschend seine erste BDO-WM Teilnahme, in der Vorrunde traf er auf Joe Chaney, gegen den er mit 3:2 gewann. Anschließend nahm er auch noch Gary Robson aus dem Turnier, bevor er im Achtelfinale gegen den Niederländer Chris Landman noch eine 3:1-Führung aus der Hand gab. Direkt nach der BDO-WM nahm Hazel auch an seinem ersten PDC-Event, der Q-School teil. Allerdings gab es hier keinen Erfolg zu verbuchen, im Anschluss pendelte er etwas zwischen der Challenge Tour und der WDF hin und her. Auch 2021 nahm Hazel an der Q-School teil, verpasste aber die Final-Stage.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Ben Hazel
Spitzname: Mr Ben
Geburtstag: 22.05.1990
Geburtsort: Bedford (England)
Heimatort:
Bedford (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2013
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
23g
Sponsoren:
Cuesoul, Red Lion, Sazz
Einlaufmusik:
"Freed From Desire" von GALA
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @benhazel180

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale 2020
World Masters: Letzte 272 2018

PDC-Turniere:
Q-School: Teilnahme 2020 und 2021
Challenge Tour: 6x Letzte 64 2020

Weitere Turniere:
Vilnius Open: Sieger 2018

Foto-Credit: BDO

[zurück zur Auswahl]