DDV Bundesliga 2019/20 - 5. Spieltag

Dienstag, 4. Februar 2020 13:18 - Dart News von dartn.de

DDV Bundesliga

Fünfter Spieltag der DDV-Bundesliga 2019/2020. Mit jeweils 17 Punkten liegen nun der DC Bulldogs Wolfenbüttel und der DC Dartmoor Darmstadt an der Tabellenspitze der beiden Ligen. Der 1. DSC Goch und der DC Black Birds Kelheim konnte am Samstag ebenfalls wichtige Punkte für die Playoffs einheimsen und liegen nun auf Platz 2. Aktuell würden der DC Vegesack Bremen, The Wanderers, DC Wolfsölden und der DV Kaiserslautern die Finalrunde komplettieren.

 

5. Spieltag Bundesliga Nord:

Mit 17 Punkten liegt weiterhin der DC Bulldogs Wolfenbüttel an der Tabellenspitze. Nach einem deutlichen Sieg gegen den Tabellenvorletzten Lumberjacks Salzgitter, kam es zum Spitzenspiel gegen den 1. DSC Goch, die zuvor ebenfalls gegen Salzgitter gewannen. Hierbei trennten sich Wolfenbüttel und Goch mit 6:6 Unentschieden und sorgten für eine gerechte Punktteilung. Nach den ersten 10 Spielen sieht es für die beiden Teams damit sehr gut aus, die Playoffs sind für beide Teams so gut wie sicher. Auf Platz 3 liegt nun der Rekordsieger vom DC Vegesack Bremen. Mit 5:7 mussten sich die Bremer gegen The Wanderers geschlagen geben, die damit jetzt die direkten Tabellennachbarn sind. Das Team um den European Tour Teilnehmer René Berndt hatte noch einen Stand von 4:4 nach den Einzeln erreicht, gab dann aber drei der Doppelspiele ab. Sowohl The Wanderes als auch Vegesack Bremen bezwangen zudem den Tabellenletzten vom DSC Bochum, dessen Abstieg nun nur noch schwer vermeidbar sein wird. In der dritten Spielgruppe duellierte sich das gesamte Mittelfeld. Auf Position 5 liegt der Vikings DC Berlin. Das Team von Kapitän Kevin Knopf ging mit zwei Unentschieden aus den Spielen gegen Diedersen und Blind Gewinnt heraus. Unterdessen gewann Blind Gewinnt gegen Diedersen, bleibt weiterhin auf Platz 7 und hat Anschluss an die Playoffs.

5. Spieltag Bundesliga Süd:

Unangefochten liegt der DC Dartmoor Darmstadt weiterhin an der Tabellenspitze der Bundesliga Süd. Am Samstag musste man sich allerdings seine erste Saisonniederlage abholen, denn gegen den deutschen Meister von 2014 & 2017 setzte es eine 4:8 Niederlage. Da Kaiserslautern allerdings gegen den Irish Folk Pub München vom DDV-Nationalspieler Sebastian Pohl deutlich unterlag, liegen die Pfälzer auf Tabellenplatz 4. Der IFP München unterlag zuvor in seinem ersten Match mit 5-7 gegen Darmstadt und befindet sich auf dem ersten Abstiegsrang. Der DC Black Birds Kelheim feierte zwei knappe 7:5 Siege und belegt nun Platz 2. Das Team von Michael Unterbuchner verwies dadurch den DC Wolfsölden um Marko Puls hinter sich. Einen Rückschlag im Kampf um die Playoffs mussten die DC Hawks Vilsbiburg hinnehmen, zwei Niederlagen gegen die etwaigen direkten Konkurrenten könnten im Saisonverlauf noch teuer werden. Dennoch liegt man nur einen Punkt hinter Platz 4. In der dritten Spielgruppe machte der Dartspub Walldorf einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt, zwei 7:5 Erfolge gegen die Bären Flörsheim und den nun abgeschlagenen DC Nostra Darts Mus brachten Walldorf auf Platz 6 und sogar an die Playoff-Plätze heran. Flörsheim liegt knapp über dem Strich, für den Neuling DC Nostra Darts Mus wird es nun ähnlich wie für Bochum sehr eng.

 

Ergebnisse 5. Spieltag Nord:

The Vikings DC Berlin 6-6 SC Diedersen Treble Bull
DC Vegesack 5-7 The Wanderers
DC Bulldogs Wolfenbüttel 10-2 Lumberjacks Salzgitter
SC Diedersen Treble Bull 4-8 DSV Blind Gewinnt
The Wanderers 7-5 1. DSC Bochum 1982 e.V.
Lumberjacks Salzgitter 3-9 1. DSC Goch
DSV Blind Gewinnt 6-6 The Vikings DC Berlin
1. DSC Bochum 1982 e.V. 3-9 DC Vegesack Bremen
1. DSC Goch 6-6 DC Bulldogs Wolfenbüttel

Ergebnisse 5. Spieltag Süd:

DV Kaiserslautern 8-4 DC Dartmoor Darmstadt
Dartspub Walldorf 7-5 DC Nostra Darts Mus
DC Hawks Vilsbiburg 5-7 DC Black Birds Kelheim
DC Dartmoor Darmstadt 7-5 Irish Folk Pub München
DC Nostra Darts Mus 5-7 Bären Flörsheim
DC Black Birds Kelheim 7-5 DC Wolfsölden
Irish Folk Pub München 9-3 DC Kaiserslautern
Bären Flörsheim 5-7 Dartspub Walldorf
DC Wolfsölden 8-4 DC Hawks Vilsbiburg

 

Der sechste Bundesligaspieltag findet am 29.02.2020 statt.

 

Tabelle Bundesliga Nord:

 Platz

 Mannschaft

Begegnungen

 Siege

Remis

Niederlagen

Spiele

 Differenz

Punkte

 1.

DC Bulldogs Wolfenbüttel 10 7 3 0 80:40 +40 17:3

 2.

1. DSC Goch 10 7 2 1 69:51 +18 16:4

 3.

DC Vegesack Bremen 10 6 2 2 70:50 +20 14:6

 4.

The Wanderers 10 5 0 5 62:58 +4 10:10

 5.

The Vikings DC Berlin 10 3 4 3 62:58 +4 10:10

 6.

SC Diedersen Treble Bull - A 10 4 2 4 57:63 -6 10:10

 7.

DSV Blind Gewinnt 10 3 2 5 54:66 -12 8:12
 8. Lumberjacks Salzgitter 10 2 0 8 43:77 -34 4:16
 9. 1. DSC Bochum 10 0 1 9 43:77 -34 1:19

 

Tabelle Bundesliga Süd:

 Platz

 Mannschaft

Begegnungen

 Siege

Remis

Niederlagen

Spiele

 Differenz

Punkte

 1.

DC Dartmoor Darmstadt 10 8 1 1 74:46 +28 17:3

 2.

DC Black Birds Kelheim 10 7 1 2 72:48 +24  15:5

 3.

DC Wolfsölden 10 6  1 3 66:54 +12  13:7

 4.

DV Kaiserslautern 10 5 1 4 65:55 +10 11:9

 5.

DC Hawks Vilsbiburg 10 5 0 5 63:57 +6 10:10

 6.

Dartspub Walldorf 10 5 0 5 56:64 -8 10:10

 7.

Bären Flörsheim 10 3 1 6 51:69 -18  7:13
 8. Irish Folk Pub München 10 3 0 7 49:71 -22 6:14
 9. DC Nostra Darts Mus 10 0 1 9 44:76 -32  1:19

 

Weitere Informationen:

Alle Informationen zur DDV Bundesliga gibt es [hier]

Foto-Credit: dartn.de

[ks]

Quelle: D.D.V. - Deutscher Dart-Verband e.V.

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed