ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

DDV Sylt Open 2018: Welge, Pietreczko und Armstrong siegreich

Montag, 19. März 2018 20:04 - Dart News von dartn.de

Ricardo Pietreczko und Niels-Jorgen Hansen - DDV Sylt Open 2018

Am Wochenende standen auf der DDV Road to Hungary die nächsten beiden Events auf dem Programm. Auf Sylt wurden im Sportzentrum Tinnum zwei offene DDV Ranglistenturniere ausgetragen. Knapp 100 Herren und ca. 35 Frauen hatten sich auf den Weg auf die Nordsee Insel gemacht, um an zwei Tagen die Besten unter sich auszuspielen. Samstags wurden auch noch die Juniorinnen- und Junioren Turniere ausgetragen.

Samstag:

Am Samstag waren zuerst die Juniorenwettbewerbe zuende, dort setze sich am Ende bei den Junioren Robin Radloff mit 6:4 gegen Ron Kolberg durch, bei den Juniorinnen war es Dauersiegerin Christna Schuler, welche sich dieses Mal mit 5:2 gegen Alicia Becker durchsetzen konnte. Bei den Herren erlebten wir, nachdem sich zuletzt bereits Michael Rosenauer beim DDV zurückmelden konnte, eine weitere Renaissance, denn keinem geringerern als Andree Welge gelang es sich am Samstag bei den Herren durchzusetzen. Im Finale gewann er in einem Entscheidungsleg gegen Erik Tautfest, nachdem er sich zuvor u.a. gegen Rico Wengatz, Daniel Martensen und Ricardo Pietreczko durchsetzen konnte. Bei den Damen gab es wenig Überraschungen, am Ende dominierte Irina Armstrong sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Konkurrenz. Am heutigen Samstag setzte sie sich mit 6:4 gegen Lena Zollikofer durch.

 

Sonntag:

Am Sonntag war es bei den Damen wie bereits erwähnt ein weiteres Mal Irina Armstrong, welche in einer Wiederauflage des Finales von gestern dieses Mal mit 5:2 gegen Zollikofer die Oberhand behielt. Interessanterweise waren auch die Halbfinalgegnerinnen der Beiden exakt die gleichen wie bereits am Vortag.

Bei den Herren war es dieses Mal "Pikachu" Ricardo Pietreczko der sich bei den Herren durchsetzen konnte. Er bezwang ebenfalls in einem Entscheidungsleg seinen Gegner Niels-Jorgen Hansen im Finale mit 5:4. Zuvor konnte sich Pietreczko u.a. mit 4:1 gegen den Vortagesfinalisten Erik Tautfest und mit 4:0 gegen Rico Wengatz durchsetzen. Sein Gegner bezwang auf den Weg ins das Finale unter anderem den an 2 gesetzten Frank Kunze sowie Dominik Wigmann. Vortagessieger Andree Welge hatte am Sonntag auf seine Teilnahme verzichtet.


Als nächstes stehen dann vom 13.- 15. April die German Open in Kalkar auf dem Programm.

 

Ergebnisse Samstag:

Herren
Viertelfinale:
Raoul Kanitz 5-3 Dennis Grosser
Erik Tautfest 5-1 Nico Schunke
Rico Wengatz 5-2 Daniel Martensen
Andree Welge 5-3 Nico Ziemann

Halbfinale:
Erik Tautfest 6-5 Raoul Kanitz
Andree Welge 6-3 Rico Wengatz

Finale:
Andree Welge 7-6 Erik Tautfest

Damen
Halbfinale:
Irina Armstrong 5-0 Carola Gladow
Lena Zollikofer 5-2 Anne Willkomm

Finale:
Irina Armstrong 6-4 Lena Zollikofer


Finale Jungen:
Robin Radloff
6-4 Ron Kolberg

Finale Mädchen:
Christna Schuler
5-2 Alicia Becker

Alle Ergebnisse vom Samstag gibt es [hier]


Ergebnisse Sonntag:

Herren:
Viertelfinale:
Ricardo Pietreczko 4-0 Rico Wengatz
Erik Tautfest 4-1 Paul Lauritzen
Niels-Jorgen Hansen 4-2 Dominik Wigmann
Frank Kunze 4-2 Paul Mariusz

Halbfinale:
Ricardo Pietreczko 4-1 Erik Tautfest
Niels-Jorgen Hansen 4-2 Frank Kunze

Finale:
Ricardo Pietreczko 5-4 Niels-Jorgen Hansen

Damen
Halbfinale:
Irina Armstrong 4-1 Carola Gladow
Lena Zollikofer 4-2 Anne Willkomm

Finale:
Irina Armstrong -2 Lena Zollikofer

Alle Ergebnisse vom Sonntag gibt es [hier]


Foto-Credit: Nico Blank/DDV

[pe]

Quelle: D.D.V. - Deutscher Dart-Verband e.V.

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed