Home Tour: Chisnall setzt sich durch

Sonntag, 19. April 2020 23:22 - Dart News von dartn.de

Dave Chisnall
Am dritten Tag der PDC Home Tour konnte mit Dave Chisnall zum ersten Mal der Favorit seine Gruppe für sich entscheiden. Dank dreier teils deutlichen Erfolge sprang für die Nummer 11 der Welt am Ende des Abends die Spitzenposition in der Gruppe heraus. Dahinter reihten sich Scott Waites mit zwei und Jonathan Worsley mit einem Sieg ein. Ohne Erfolg blieb dagegen Jan Dekker, der damit den letzten Platz belegte.

 

Chisnall startet überzeugend in den Tag

In einer sehenswerten Partie zum Auftakt in den Abend zeigte Dave Chisnall sein gewohntes Power-Scoring und verbuchte einen 5:2-Erfolg über Scott Waites. Waites bestrafte zu Beginn noch verpasste Doppel seines Kontrahenten in 15 Darts, doch Chisnall drehte die Partie mit zwei 14-Dartern hintereinander. Holds in 15 und 17 Darts bedeuteten das 3:2. Nachdem Waites D16 für ein 104er Finish verpasst hatte, gelang "Chizzy" das entscheidende Break in 14 Darts. Mit seinem insgesamt fünften Maximum der Partie ließ der Mann aus St. Helens nichts mehr anbrennen und sicherte sich auf Tops seine ersten beiden Punkte.

 

Worsley verhindert Comeback von Dekker

Lange Zeit sah es so aus, als würde eine mittelmäßige Leistung von Jonathan Worsley für einen deutlichen Sieg gegen Jan Dekker reichen. Doch nach verpassten Matchdarts ging das Duell über die volle Distanz, am Ende konnte sich Worsley mit 5:4 durchsetzen. Der Waliser konnte gleich im ersten Leg in 18 Darts breaken und verteidigte seinen anschließenden Anwurf in 13 Darts. Mit einem 21-Darter kam sein niederländischer Kontrahent zu seinem ersten Leggewinn, doch Dekker ließ hierauf zwei kostbare Breakchancen liegen. Worsley traf die D5 zum 3:1. Mit einem weiteren Treffer im gleichen Feld erhöhte "Womble" schnell auf 4:1. Vier verpasste Matchdarts überlebte Dekker darauf und verkürzte mit einem 121er Finish in der vierten Aufnahme sogar auf 3:4. Nach einem weiteren überstandenen Matchdart brachte er noch 56 auf Null, konnte aber seinen Vorteil im letzten Leg nicht nutzen, auch weil Worsley 100 in zwei Darts zum Sieg nullte.

 

Waites lässt Worsley keine Chance

Sowohl Scott Waites als auch Jonathan Worsley bewegten sich bei ihrem zweiten Auftritt auf dem Niveau ihres jeweils ersten Spiels. Somit kam ein deutlicher 5:1-Erfolg für Waites zustande. Mehrere neben die Doppel gesetzte Darts von "Scotty 2 Hotty" nutzte Worsley noch zu einem Break in 17 Darts, doch dies waren zugleich auch seine letzten Pfeile, die der Waliser in dieser Partie auf den äußeren Ring werfen durfte. Mit einem 146er Finish glich Waites in 15 Darts aus und hielt seinen Anwurf in 13 Darts. Mit Checkouts von 80, 68 und 70 zeigte sich der zweimalige BDO-Weltmeister weiter stark auf den Doppel und fuhr damit seinen ersten Sieg des Abends ein.

 

Chisnall ohne Legverlust gegen Dekker

Zwar konnte sich Jan Dekker im Vergleich zu seinem ersten Auftritt deutlich steigern, trotzdem blieb er am Ende ganz ohne Leggewinn gegen Dave Chisnall. Zu Beginn verpasste Dekker ein 104er Finish auf D16, was Chisnall zum Hold in 16 Darts nutzte. Mit einem 84er Finish breakte "Chizzy" in der fünften Aufnahme und verteidigte seinen Service in 16 Darts. Nach weiteren verpassten Doppel von "Double Dekker" erhöhte Chisnall in 16 Darts schnell auf 4:0. Im fünften Leg stand der Engländer nach nur neun geworfenen Pfeilen bei 36 Rest, am Ende wurde es ein 13-Darter zum Matchgewinn.

 

Waites wahrte theoretische Chance auf Platz 1

Auch Scott Waites entpuppte sich an diesem Abend zu stark für Jan Dekker, der nach der 1:5-Niederlage sieglos den Tag beenden musste. Gleich im ersten Leg bestrafte Waites seinen Gegner, der 72 Rest in drei Aufnahmen nicht nullen konnte. Zwar musste er noch das sofortige Re-Break in 16 Darts mitnehmen, doch in 16 und 15 Darts konnte er sich einen 3:1-Vorsprung erspielen. Ohne Probleme holte er noch die letzten beiden Legs in 18 und 16 Darts. Dekker konnte sich hingegen in den letzten Legs keinen Dart mehr auf den Doppelring erarbeiten.

 

Chisnall bleibt ungeschlagen

Zum Abschluss des Abends reichten Dave Chisnall zwei Legs, um sicher die Gruppe zu gewinnen. In der gesamten Partie gegen Jonathan Worsley tat er sich schwer, setzte sich trotz seiner schwächsten Tagesleistung aber mit 5:1 durch. Mit einem 18-Darter ohne Druck seines Gegners schnappte sich Worsley das erste Leg der Partie. Dank eines 78er Finishes rettete Chisnall hierauf seinen Anwurf. In der Folge kam der mehrmalige Major-Finalist etwas besser in die Partie und sicherte sich die Spitzenposition mit einem 13-Darter. Nach Double Trouble im vierten Leg checkte "Chizzy" im anschließenden Leg 80 Rest mit zwei Treffern in der D20 zum 4:1. Ein 20-Darter reichte schließlich für den ungefährdeten 5:1-Erfolg.

 

Am morgigen Montag geht es um 20:30 Uhr MESZ mit der vierten Gruppe weiter. Dann misst sich Lisa Ashton mit Ross Smith, Mickey Mansell und Geert Nentjes. DAZN und PDC.TV übertragen live. Außerdem wurden die Line-Ups für die nächsten vier Abende veröffentlicht, die es auf unserer [Turnierseite] einzusehen gibt.

 

Ergebnisse Home Tour 3:

Sonntag, 19.04.2020:
Dave Chisnall 5-2 Scott Waites (102,8 - 95,9)
Jan Dekker 4-5 Jonathan Worsley (80,9 - 86,1)
Scott Waites 5-1 Jonathan Worsley (96,8 - 83,6)
Dave Chisnall 5-0 Jan Dekker (98,9 - 91,0)
Jan Dekker 1-5 Scott Waites (77,2 - 87,1)
Jonathan Worsley 1-5 Dave Chisnall (74,7 - 74,3)

Tabellenendstand Home Tour 3:

 Name

Sp

S

N

+/-

Pk

 Dave Chisnall (Q) 3 3 0 +12 6
 Scott Waites 3 2 1 +5 4
 Jonathan Worsley 3 1 2 -7 2
 Jan Dekker 3 0 3 -10 0

Q = Qualifiziert für die nächste Turnierphase


Vorschau Home Tour 4:

Montag, 20.04.2020: (ab 20:30 Uhr MESZ)
Ross Smith - Lisa Ashton
Mickey Mansell - Geert Nentjes
Lisa Ashton - Geert Nentjes
Ross Smith - Mickey Mansell
Mickey Mansell - Lisa Ashton
Geert Nentjes - Ross Smith

 

TV-Übertragung:

Die PDC Home Tour wird nicht im TV übertragen, kann aber jeden Abend auf DAZN verfolgt werden. Ebenfalls eine Möglichkeit für registrierte Nutzer ist "PDC.TV". Zudem übertragen diverse Wettanbieter. Die Livescores zu den Partien gibt es auf Dartconnect.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour]
Diskussionen zur Home Tour in unserem [Forum]

Foto-Credit: Lawrence Lustig/PDC

[tk]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed