Home Tour: Jamie Lewis feiert Premierensieg

Freitag, 17. April 2020 23:15 - Dart News von dartn.de

Jamie Lewis gewinnt PDC Home Tour Nr. 1

Es war der erste von insgesamt 32 Gruppenspieltagen in Serie bei der PDC Home Tour 2020 während des Corona-Virus. Dabei gaben sich Peter Wright, Peter Jacques, Niels Zonneveld und Jamie Lewis die Ehre bei der Eröffnung der Turnierserie. Im Round Robin System konnte sich am Ende Jamie Lewis mit zwei Siegen aufgrund der besseren Legdifferenz vor Peter Wright durchsetzen. Auf Platz 3 landete Peter Jacques, Schlusslicht war Niels Zonneveld.

 

Wright dreht Rückstand im Decider

Im ersten Spiel der frischen Turnierserie konnte Peter Wright gegen Peter Jacques knapp mit 5:4 gewinnen. In 15 Darts eröffnete "Snakebite", auch Jacques war dann in der gleichen Zahl zum Hold fertig. Nach dem 2:2 checkte der amtierende Weltmeister 119 Punkte, bevor dann aber Jacques mit dem 156er Finish zulangte. Ein 15-Darter brachte Jacques die 4:3 Führung, dann checkte Wright 70 und 80 zum jeweiligen 18-Dart-Sieg.

 

Zonneveld mit starkem erstem Auftritt

Der Niederländer Niels Zonneveld überraschte mit einer guten Partie (96er Average) gegen Jamie Lewis, der ebenfalls starke Scores ans Board brachte. In 15 Darts ging der Waliser in Führung, Zonneveld konterte unter anderem mit einer 180 zum 15-Darter. Weiter ging es für den Youngster in 14 Darts, auch das 3:1 verbuchte Zonneveld. Lewis schnappte sich mit zwei fünften Runden zwar den Ausgleich, musste dann aber die nächsten beiden Durchgänge abgeben und unterlag mit 3:5.

 

Jacques wahrt seine Chance

Peter Jacques wahrte seine Chance auf die KO-Runde nach dem Sieg gegen Niels Zonneveld in sieben Legs. Los ging es mit einem 12-Darter für den "Terrier", Zonneveld spielte danach ein eher gemütliches Leg ins Ziel. Erneut brachten beide Akteure ihren Aufschlag ins Ziel, doch dann ging das Match nur noch in die Richtung des Engländers. Nach einem 16-Darter konnte Jacques 155 unter Druck löschen und spielte dann einen 18-Darter zum Sieg.

 

Jamie Lewis zerlegt Peter Wright

Mit einem Average an die 100 Punkte hat Jamie Lewis gegen Peter Wright sein zweites Match im Eiltempo gewinnen können, der Whitewash wurde nur knapp vermieden. In 17, 14 und 11 Darts ging "Fireball" mit 3:0 in Führung, ohne dass Wright überhaupt unter 139 Punkte in den Finishbereich kam. In der vierten Runde checkte Lewis 88 zum 4:0, Wright warf zwar noch einen 14-Darter, doch dann war das Spiel aus.

 

Lewis macht Gruppensieg perfekt

Mit dem Sieg gegen Peter Jacques konnte Jamie Lewis den Gruppensieg perfekt machen und in die KO-Runde einziehen. Beide eröffneten direkt mit einem Hold in der sechsten Runde, weiter ging es mit zwei 17-Dartern für den Waliser. In 16 und 19 Darts konnte Jacques dann ausgleichen und damit stand es 3:3 im direkten Duell um den Gruppensieg. Jacques konnte 80 nicht checken, traf dann aber die Doppel 5 für den Decider. In 20 Darts war Lewis dann in einem eher schwachen Decider im Ziel und holte sich als erster Spieler den zweiten Sieg.

 

Wright beendet Tag 1 mit Sieg

Das letzte Spiel des Abends bestritten Peter Wright und Niels Zonneveld. Nach einem 1:1 gelang Wright das Break auf Tops, Zonneveld stand dabei auf Madhouse. Unter Druck checkte Wright 118 Punkte auf der D20 und brachte sich mit 3:1 nach vorne. Zonneveld ließ seine Checkdarts liegen und Wright checkte 48 unkonventionell mit D7, D17. Auf Madhouse checkte Wright zum 5:1, spielte aber keinen Average von über 80.

 

Am morgigen Samstag geht es um 20:30 Uhr MESZ mit der zweiten Gruppe weiter. Dann treten der Österreicher Rowby-John Rodriguez, Gerwyn Price, Luke Woodhouse und Ted Evetts gegeneinander an. DAZN und PDC.TV übertragen live.

 

Ergebnisse Home Tour 1:

Freitag, 17.04.2020:
Peter Wright 5-4 Peter Jacques (93,1 - 88,6)
Jamie Lewis 3-5 Niels Zonneveld (95,1 - 96,2)
Peter Jacques 5-2 Niels Zonneveld (94,7 - 90,7)
Peter Wright 1-5 Jamie Lewis (81,5 - 99,7)
Jamie Lewis 5-4 Peter Jacques (79,8 - 84,5)
Niels Zonneveld 1-5 Peter Wright (78,1 - 77,6)

Tabellenendstand Home Tour 1:

 Name

Sp

S

N

+/-

Pk

Jamie Lewis (Q) 3 2 1 +3 4
Peter Wright 3 2 1 +1 4
Peter Jacques 3 1 2 +1 2
Niels Zonneveld 3 1 2 -5 2

Q = Qualifiziert für die nächste Turnierphase


Vorschau Home Tour 2:

Samstag, 18.04.2020: (ab 20:30 Uhr MESZ)
Gerwyn Price - Rowby-John Rodriguez
Luke Woodhouse - Ted Evetts
Rowby-John Rodriguez - Ted Evetts
Gerwyn Price - Luke Woodhouse
Luke Woodhouse - Rowby-John Rodriguez
Ted Evetts - Gerwyn Price

 

TV-Übertragung:

Die PDC Home Tour wird nicht im TV übertragen, kann aber jeden Abend auf DAZN verfolgt werden. Ebenfalls eine Möglichkeit für registrierte Nutzer ist "PDC.TV". Zudem übertragen diverse Wettanbieter. Die Livescores zu den Partien gibt es auf Dartconnect.

Weitere Informationen:

Alle Infos zur [PDC Home Tour]
Diskussionen zur Home Tour in unserem [Forum]

Foto-Credit: Patrick Exner (dartn.de)

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed