ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Jason Clark braucht einen Sponsor oder er will aufhören

Freitag, 17. Oktober 2008 16:13 - Dart News von dartn.de

Offensichtlich bedienen sich Jasoninzwischen immer mehr englische Dartspieler der britischen Presse wenn es darum geht einen neuen Sponsor zu finden. Dieses Mal ist es der "Cockney Jock" Jason Clark, die aktuelle Nr. 44 der PDC Order of Merit, der nun im London Informer ankündigt hat daß er seine Darts an den Nagel hängen will wenn er nicht bald einen neuen Sponsor findet. Clark hatte letztes Jahr bei der German Darts Championship noch einen 9-Darter geworfen und hätte bei letzten PDC_Dart_Weltmeisterschaft fast eine Sensation geschafft indem er in der zweiten Runde den (seinerzeit noch amtierenden) Weltmeister Raymond van Barneveld an den Rande einer Niedelage brachte.

Der 39-jährige Familienvater ist schon seit längerem Aufgrund der gestiegenen Anzahl an Turnieren und des allgemein ansteigenden Leistunsniveau an dem Punkt angelangt an dem er seinen Job als Bodenverleger nicht mehr mit weiterhin hochklassigen Dartsport vereinbaren kann. Clark schätzt daß er ca. 12.000 £ Pfund braucht um kommendes Jahr auch weiterhin an der PDC Pro Tour teilnehmen zu können. Als Deal und Anreiz würde er mit seinem potentiellen Sponsor alle von ihm gewonnenen Preisgelder in dieser Zeit 50-50 teilen. Basierend auf seinen Ergebnissen vom letzten Jahr wären das immerhin die Hälfte von 19.000 £.

Im Interview sagte er: "Ich werde konstant besser, und das knappe Spiel gegen Barney war sicherlich keine Ausnahme. Selbstverständlich würde das Logo des Sponsors prominent auf meinem Shirt sowie bei allen anderen Werbeauftritten an denen ich beteiligt bin zu sehen sein. Aber so wie es aktuell aussieht wird es extrem schwierig das Geld für all die kommenden Reisen zusammenzubekommen."

Auch in Deutschland ist die Situation aktuell nicht besser. Viele Top Spieler suchen auch bei uns einen Sponsor der sie bei der Ausübung ihres Sportes unterstützt. Sollten Sie ein Interesse an einem möglichen Sponsoring haben kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular und wir stellen gerne den Kontakt für Sie her.

Quelle: London Informer

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed